Apple soll AR-Spezialisten Vrvana übernommen haben

Apple soll sich den AR-Spezialisten Vrvana geschnappt haben. Das Unternehmen hatte ein AR-Headset entwickelt, das jedoch nie erschien. Cupertino schweigt bislang zu dem Vorgang.

AR steht bei Apple schon länger im Fokus: Mit iOS 11 und ARKit können  Entwickler nun AR-Anwendungen schreiben, was sie früheren Berichten nach auch bereits gerne tun. Doch ob Apple einmal ein separates AR-Gadget auf den Markt bringen wird, ist noch hoch spekulativ. Zuletzt hatte es wiederholt Gerüchte darüber gegeben, dass Apple an einer AR-Brille arbeitet, die mit einem eigens hierfür entwickelten Betriebssystem nebst speziellem App Store laufen soll. Ein solches Device könnte wagen Spekulationen nach um 2020 herum erscheinen.

Apple soll Vrvana gekauft haben

Erneut scheint es nun so, als habe Apple eine kleinere Firma übernommen, die über Personal und Know-How verfügt, das man in Cupertino gerne hätte. Und erneut sind es die Redakteure von TechCrunch, die über den Vorgang berichten. Dieser wird, wie so oft, von Apple nicht kommentiert und ist nur indirekt beobachtbar, etwa dadurch, dass Mitarbeiter von Vrvana zu Apple abwandern. Das Unternehmen entwickelte ein AR-Headset namens Totem, das die Umgebung des Nutzers mit Kameras aufnimmt und in sein Blickfeld einblendet. Es kann auch die Handbewegungen des Trägers erfassen. Das Produkt kam nie auf den Markt, möglich, dass Aspekte der Totem-Technologie irgendwann in ein Produkt von Apple einfließen. Der Deal soll ein Volumen von 30 Millionen Dollar gehabt haben.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail
Roman van Genabith

4 Kommentare zu dem Artikel "Apple soll AR-Spezialisten Vrvana übernommen haben"

  1. Hmbrgr 22. November 2017 um 15:04 Uhr · Antworten
    Soll oder hat? Vermutung oder Fakt? Ich kann diesen ganzen Vermutungs Journalismus nicht mehr hören/lesen. Egal ob im Mainstream oder im kleinen.Aus Fakten können sich Menschen ihre Meinung bilden. Vermutungen kann man in die Tonne treten.
    iLike 0
    • apple123 23. November 2017 um 12:33 Uhr · Antworten
      Dann bist du auf dieser Website definitiv falsch!
      iLike 0
  2. RoboDog 22. November 2017 um 15:25 Uhr · Antworten
    mimimimi..
    iLike 0
  3. Mahmud 22. November 2017 um 18:14 Uhr · Antworten
    Ich persönlich glaube das erst wenn das erste Produkt auf dem Markt ist
    iLike 0