Zweieinhalb Stunden für eine Ladung: Das iPhone braucht zu lange

Das Online-Portal "Toms Guide" hat einen interessanten Test offen gelegt. Die Website ist der Frage nach gegangen, welches Handy am schnellsten lädt. Mit dem Ergebnis dürfte insbesondere Apple nicht zufrieden sein.

Die Tester haben Smartphones verschiedener Hersteller verglichen: Neben dem iPhone 6 standen auch das Samsung Galaxy S6, LG G4, Motorola Droid Turbo, Google Nexus 6, Asus Zenfone 2 und das HTC OnePlus 2 auf dem Prüfstand. Um gleiche Bedingungen für alle Handys zu haben, wurden sie zunächst komplett leer gebraucht und dann auf fünf Prozent geladen.

Nach 15 Minuten nahmen die Tester den Akkustand auf. Während das iPhone in dieser Zeit gerade einmal zu 20 Prozent aufgeladen war, hatte das Asus Zenfone 2 bereits 32 Prozent inne und das Galaxy S6 immerhin 27 Prozent. Nach dreißig Minuten beträgt der Unterschied zwischen dem iPhone und dem Asus Zenfone 2 bereits 17 Prozent.

iPhone braucht mehr als eine Stunde länger

Am schnellsten auf 100 Prozent kam allerdings Samsungs Galaxy S6. Es brauchte lediglich eine Stunde und 22 Minuten, um einmal voll aufgeladen zu werden. Zum Vergleich: Beim iPhone 6 muss man dem Test zufolge zwei Stunden und 35 Minuten warten, um mit vollen Akku aus dem Haus gehen zu können. Damit braucht Apples Flaggschiff mehr als eine Stunde länger als der Erstplatzierte im Test.

Nun ist es natürlich auch immer eine Frage, wie stark der Akku ist. Stärkere Akkus benötigen in der Regel länger – halten dafür auch länger durch. Doch auch wenn man dies berücksichtigt, liegt das iPhone nicht in den Top drei, wie im Bericht zu lesen ist. Zudem ist die Ladezeit abhängig vom Ladegerät und der Watt-Anzahl. Die Smartphones wurden jeweils mit dem Lader getestet, mit dem sie ausgeliefert werden. Beim iPhone ist es das 5 Watt-Netzteil.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Robert Tusch
twitter Google app.net mail

80 Kommentare zu dem Artikel "Zweieinhalb Stunden für eine Ladung: Das iPhone braucht zu lange"

  1. Efe 25. August 2015 um 17:23 Uhr ·
    Außer mit einem Ipad Netzteil
    iLike 72
    • twxtian 25. August 2015 um 17:47 Uhr ·
      den nehme ich nur, irgendwie fehlt der in der statistik ;)
      iLike 17
    • User 25. August 2015 um 18:18 Uhr ·
      Ich nehme auch immer ein iPad Netzteil und meins ist nach 1 1/4 bis 1 1/2 Stunden fertig :D
      iLike 17
      • der zwerg 25. August 2015 um 20:11 Uhr ·
        nach 30 min ist das mit ipad netzteil fast voll!
        iLike 2
    • Rolfe 25. August 2015 um 18:55 Uhr ·
      Das nehme ich auch nur. Den iPhone stecker nehme ich seit jeher nur für Kopfhörer und so einen Tingel.
      iLike 0
    • Hi97 25. August 2015 um 21:39 Uhr ·
      Ist das eigentlich schädlich? Werden da zu viele Ampere reingepumpt?
      iLike 1
      • JokoLA90 25. August 2015 um 22:23 Uhr ·
        Ist nicht schädlich, das iPad Ladekabel ist explizit auch für das laden eines iPhones gedacht, steht zumindest so auf der Verpackung des ladekabels
        iLike 0
      • Nicolas 25. August 2015 um 22:32 Uhr ·
        Zitat Apple:“ Zwar sind diese USB-Netzteile zur Verwendung mit einem iPad bestimmt, Sie können damit jedoch alle iPhone- und iPod-Modelle aufladen. Schließen Sie das jeweilige Gerät dazu über das Lightning auf USB Kabel oder ein 30-polig auf USB Kabel an.“
        iLike 1
    • Lukas K. 26. August 2015 um 03:00 Uhr ·
      Wie wäre es mit einem ipad 10w adapter!
      iLike 0
    • ⌚️Tim 26. August 2015 um 10:38 Uhr ·
      Das iPhone Netzteil nehme ich gar nicht mehr her seit ich auch ein iPad (mit iPad Netzteil) hab :)
      iLike 1
  2. Basti1701 25. August 2015 um 17:24 Uhr ·
    wie wärs mal damit, überall den selben netzstecker zu verwenden ?
    iLike 36
    • Mac Taylor 25. August 2015 um 19:55 Uhr ·
      auf Netzseite ist er immer gleich ^^ zumindest in Deutschland
      iLike 5
  3. Apfle :D 25. August 2015 um 17:24 Uhr ·
    Ich hoffe im 6s ist endlich mal ein Akku verbaut, der mit der Konkurrenz mithalten kann. :/ Der Akku leider so ziemlich das einzige schlechte an iPhones.
    iLike 26
    • Alex 25. August 2015 um 18:38 Uhr ·
      IPhone 7 mit Brennstoff Zelle
      iLike 14
      • Leo 25. August 2015 um 18:56 Uhr ·
        Ja des glaub ich auch
        iLike 3
    • o.wunder 25. August 2015 um 19:39 Uhr ·
      jup kleinster Akku und längste Ladezeit.
      iLike 3
    • . 25. August 2015 um 21:10 Uhr ·
      Die Ladezeit hängt aber auch vom Stecker ab und nicht nur vom Akku. Das IPhone hat ja von denen schon den kleinsten Akku aber es scheint am Lightning Anschluss zu liegen. Am besten wäre ein USB 3.1 basierender USB Type C mit Schnellladefunktion (nicht wie beim Oneplus Two einer, der auf USB 2.0 basiert)
      iLike 0
  4. Pette 25. August 2015 um 17:24 Uhr ·
    Einfach das iPad Netzteil nehmen, so schnell kann man garnicht gucken und das iPhone ist voll ?
    iLike 20
    • Stefan 25. August 2015 um 17:28 Uhr ·
      Jo, macht aber auch den Akku kaputt, weil durch mehr als doppelt so hohen Ladestrom der Akku wärmer wird. Das nagt an seiner Haltbarkeit.
      iLike 17
      • Funkie 25. August 2015 um 18:49 Uhr ·
        Elektrotechnik ist nicht deine Stärke, oder?
        iLike 22
      • Jack 25. August 2015 um 21:39 Uhr ·
        ist die Leistungsaufnahme beim Laden nicht eh geregelt – Ich meine, dass das iPhone mit keiner höheren Ladestromstärke als die 1A aufladbar ist?
        iLike 1
      • Sven 26. August 2015 um 07:35 Uhr ·
        So ein bullshit. Das iPhone 6 und 6 plus hat sogar ne größere Leistungsaufnahme sodass das laden eines iPad Netzteiles keineswegs schädlich ist. Sowieso nimmt sich solch eine teure Technik immer nur so viel wie es verarbeiten kann
        iLike 3
    • o.wunder 25. August 2015 um 19:39 Uhr ·
      Und das liegt dem iPhone bei…? Nein, da spart Apple obwohl wir höchste Preise zahlen.
      iLike 3
  5. Ali Ohara 25. August 2015 um 17:25 Uhr ·
    stimmt. Lade auch nur mit iPad Netzteil auf. Geht aber nur ab iPhone 6.
    iLike 3
    • Onkel Sam 25. August 2015 um 18:05 Uhr ·
      achwas das geht mit allen iPhones :)
      iLike 38
    • iMK 26. August 2015 um 00:47 Uhr ·
      Aber erst mit iPhone 6 ist die (noch) schnellere Ladung möglich.
      iLike 4
    • zeromg 26. August 2015 um 11:01 Uhr ·
      genau, das schnelle laden wird erst ab iPhone 6 unterstützt.
      iLike 2
  6. Francis 25. August 2015 um 17:26 Uhr ·
    Sogar die Ladezeit sind bei iPhone Mist ? und der Akku geht sehr schnell leer xd
    iLike 9
    • me&tedd 25. August 2015 um 17:45 Uhr ·
      Sogar? Was ist denn sonst noch so „Mist?“ Keine Argumente? Dann den Gosch halten, ihr Hater!?
      iLike 26
    • Hans 25. August 2015 um 19:02 Uhr ·
      Ist zumindest im Verhältnis ganz gut dabei. http://www.anandtech.com/show/8554/the-iphone-6-review/7
      iLike 3
  7. Hans 25. August 2015 um 17:27 Uhr ·
    Das ist doch der springende Punkt. Mit dem 5W Netzteil braucht es so lange, ist aber auch besser für die Lebensdauer des Akkus. Mit einem 10W (2,1A) Netzteil geht es deutlich schneller. 1,25 Stunden benötigt das iPhone 6 dann. warum man das dann verschweigt, ist mir ein Rätsel, auch wenn die Bedingungen nunmal das mitgelieferte Netztei voraussetzen.
    iLike 18
    • Kili 25. August 2015 um 17:50 Uhr ·
      Man verschweigt es nicht, es wirde ja im artikel deutlich gesagt das die netzteile verwendet wurden die mitgeliefert wurden, das ist bei einem iPhone nun mal kein 10W netzteil
      iLike 6
      • Hans 25. August 2015 um 18:59 Uhr ·
        Der Test soll aber am Ende Aussagen, welches Handy am schnellsten geladen werden kann. Und wenn man Quick Charge deaktiviert, ist es dort auch langsamer. Macht man aber nicht.
        iLike 5
      • powpow 26. August 2015 um 14:31 Uhr ·
        Also wenn man sich die Frage stellt wie schnell die Phones laden sollte man schon auch gucken, welches am schnellsten geladen werden kann bzw alle Funktionen ausgetestet werden. Das ist hier ganz klar nicht der Fall. Hat bestimmt Samsung oder Asus in Auftrag gegeben :p
        iLike 1
  8. Alex 25. August 2015 um 17:31 Uhr ·
    hab mal gelesen, dass umso schneller ein Akku geladen wird, desto kürzer seine Lebenszeit ist. ich will lieber einen Akku, der 2 Jahre hält, bevor er gewechselt werden muss.
    iLike 20
  9. Lukas das Original 25. August 2015 um 17:32 Uhr ·
    Es braucht wirklich einfach zu lange, ist eigentlich der größte nachteil
    iLike 2
  10. DerSegelflieger 25. August 2015 um 17:35 Uhr ·
    Nun das kann man jetzt sehen wie man möchte… Ich persönlich lade mein iPhone jeden Abend bis morgen auf und geh dann aus dem Haus. In der Regel reicht eine Akkuladung für mich völlig aus. Deshalb ist es für mich nicht so sehr interessant wie lange mein iPhone benötigt um von 0-100% geladen zu sein
    iLike 36
    • kart 25. August 2015 um 20:59 Uhr ·
      sehe ich genauso. Es könnte von mir aus noch länger laden
      iLike 4
      • powpow 26. August 2015 um 14:38 Uhr ·
        Und was ist wenn der Akkustand zu niedrig ist um zB durch die Nacht zu kommen? zB wegen einem Notfall oder weiß der Geier? Da ist es schon wertvoll wenn die 15min Laden die man kurz zuhause hat möglichst viel % mitnehmen kann. Man muss echt nicht alles schönreden… Ich selbst habe ein iPhone 6 Plus und lade es mit dem iPad Netzteil, und ich habe diese Probleme dadurch zum Glück absolut nicht, aber…vorher hatte ich es oft genug, und ich fand es schon ziemlich oft nervig…
        iLike 0
  11. Romuś 25. August 2015 um 17:36 Uhr ·
    Somit hat das Galaxy S6 zwar die kürzeste Ladezeit, dessen Akku jedoch auch die kürzeste Lebensdauer. Man beachte, dass man den Akku nicht mehr einfach so wechseln kann. Ein kluger Zug Samsungs?
    iLike 17
    • . 25. August 2015 um 21:17 Uhr ·
      Bist du Sicher? Den grundsätzlich ist der Akku des S6 etwas mehr als ein Drittel größer ;) Im Verhältnis zum 10% größeren Display und der auf jeder Seite doppelt so hohen Auflösung (was ziemlich unnötig ist) was aber nicht so sehr ins Gewicht fällt sollte man auf eine doppelt so gute Laufzeit wenn nicht sogar etwas bessere Laufzeit kommen
      iLike 0
    • Jack 25. August 2015 um 21:41 Uhr ·
      Nach 3 Monaten zerschießt sich doch eh das OS – also nach meiner Erfahrung. Da spielt es keine Rolle ob der Akku 1Jahr oder 1,5 Jahre hält
      iLike 1
      • Tobias 26. August 2015 um 01:31 Uhr ·
        Nach 3 Jahren?????? Spätestens nach 2 Jahren gibt’s von Samsung keine Updates mehr…..weil währenddessen ungefähr 646 neue Smartphones releast wurden.
        iLike 4
  12. Cyrixtk 25. August 2015 um 17:37 Uhr ·
    Meine Güte, ob mein iPhone jetzt ne Stunde länger am Strom hängt oder ne Stunde weniger ist mir doch Latte. Ich lade mein iPhone abends auf und dann komm ich über den Tag. Also Wayne ?
    iLike 27
  13. Olm 25. August 2015 um 18:07 Uhr ·
    Für Notfälle gibt’s ne Powerbank…
    iLike 6
  14. Marci 25. August 2015 um 18:13 Uhr ·
    bald ist das iPhone 6s Plus ja da … Dann muss ich mir keine Gedanken mehr ums Laden machen … Denn dann muss ich es nur noch nachts laden <3
    iLike 7
    • Ricola 25. August 2015 um 21:19 Uhr ·
      Auf den iPhone 6s Plus warte ich auch, habe keine geduld mehr.
      iLike 2
      • Olm 25. August 2015 um 21:36 Uhr ·
        …das ☝?️
        iLike 1
      • La_rash 27. August 2015 um 18:12 Uhr ·
        ☝?️?
        iLike 1
  15. Anonymac 25. August 2015 um 18:14 Uhr ·
    So viel Zeit muss sein. Einfach nachts vor dem Schlafenlegen anstecken. Das sollte reichen. Oder hat jemand einen kürzeren Schlaf als 2,5 Std.
    iLike 8
    • powpow 26. August 2015 um 14:42 Uhr ·
      Und was ist wenn man Abends unterwegs ist? Wenn die Nacht lange wird? Ich meine klar, wenn ich ein iPhone nur benutze um 3 Nachrichten zu schreiben und 5min zu telefonieren hält das bestimmt ewig, aber was ist an Tagen wo es stark in Benutzung war oder man lange Telefonate führen musste? Ach stimmt. Als iPhone User ist sowas nicht von Relevanz. Denn Anonymac hat gesprochen ;)
      iLike 0
  16. Fky 25. August 2015 um 18:17 Uhr ·
    Typisch Apple Mist !!!
    iLike 2
    • Jack 25. August 2015 um 21:42 Uhr ·
      – Hater detected –
      iLike 5
    • powpow 26. August 2015 um 14:43 Uhr ·
      Typischer Fyk Post !
      iLike 0
  17. Agit 25. August 2015 um 18:44 Uhr ·
    Je schneller ein Akku aufgeladen wird, desto kürzer ist auch dessen Lebensdauer. Daher ist es sogar gut, dass das iPhone nicht zu schnell geladen wird. Ich lade mein iPhone oft am PC oder Laptop auf, da wird es dann noch mal langsamer geladen, dafür aber auch schonender und langlebiger :)
    iLike 5
  18. Fky 25. August 2015 um 18:46 Uhr ·
    Blödsin , bringt bei Ionen Accus keine Vorteile !!
    iLike 2
  19. Alex. 25. August 2015 um 18:52 Uhr ·
    Die Akkuanzeige stimmt aber auch sehr oft nicht.
    iLike 2
  20. Funkie 25. August 2015 um 18:52 Uhr ·
    Als wenn jemand seine Kaufentscheidung von der Ladezeit abhängig machen würde. Entweder will man Android, oder IOS. Wenn man Android will, dann kann die Ladezeit vielleicht die Entscheidung beeinflussen.
    iLike 0
    • powpow 26. August 2015 um 14:45 Uhr ·
      Ist Apple doch garnicht. Apple läd sogar schneller. Man muss nur das „richtige“ Netzteil benutzen. Aber was erwartet man auch schon von einem Stück Fleisch von Nestle :p
      iLike 0
  21. Lukas das Original 25. August 2015 um 18:56 Uhr ·
    Mein iPad braucht mindestens Dreieinhalb Stunden…
    iLike 1
  22. Fky 25. August 2015 um 19:00 Uhr ·
    S6 Edge plus , besser wie Apples i phone .
    iLike 2
    • Norman 25. August 2015 um 20:09 Uhr ·
      Geh mal woanders trollen! Für diesen Samsung-Schrott zeigt hier niemand Interesse.
      iLike 14
    • LeoBerlin 25. August 2015 um 23:05 Uhr ·
      Es heißt „als“…
      iLike 4
  23. Alex F 25. August 2015 um 19:09 Uhr ·
    Wusste garnicht, dass OnePlus mittlerweile zu HTC gehört…
    iLike 2
  24. Fischer5182 25. August 2015 um 19:18 Uhr ·
    Klar…ich kaufe demnächst mein Smartphone danach, welches am schnellsten läd. Man was ein Schwachsinn!
    iLike 2
  25. Ben 25. August 2015 um 19:19 Uhr ·
    HTC OnePlus2…. Echt genial Leute. HTC ist eigenständig (mit seiner One Familie) und OnePlus mit ihren 2 Gerät. XD
    iLike 0
  26. Herzog 25. August 2015 um 19:25 Uhr ·
    Einfach auf flugmodus laden where problem?
    iLike 0
  27. inu 25. August 2015 um 19:38 Uhr ·
    Sagte doch: Elektroschrott!
    iLike 1
  28. neo70 25. August 2015 um 19:57 Uhr ·
    Mein iPhone läd praktisch im Schlaf. Da ist es mir wahrlich egal, ob es bereits nach 1:22 oder erst in 2:30 aufgeladen ist. Morges ist es auf jeden Fall bei 100% und an Abend zwischen 20% und 50%. Ich bin da sehr entspannt.
    iLike 2
  29. SirPeoples 25. August 2015 um 20:07 Uhr ·
    Sage nur Anker als USB Ladestation. Das Teil Ladet schnell auf. Habe das 6+ und das ist recht schnell voll
    iLike 2
  30. Flo 25. August 2015 um 20:14 Uhr ·
    Noch mal zu meinem Problem das artikel nicht angezeigt werden ich sehe zB nicht den Bootcamp 6 artikel
    iLike 0
  31. Chros 25. August 2015 um 20:27 Uhr ·
    Ähm etwas offtopic, aber hab‘ ich etwas verpasst? Wo bleiben denn die neuen iOS9 Betas? Sind doch heute afaik schon 3 Wochen.
    iLike 2
    • hallo 25. August 2015 um 20:29 Uhr ·
      konnte heute oder morgen noch kommen (vielleicht)
      iLike 2
    • Agit 26. August 2015 um 07:39 Uhr ·
      Am 9 oder 10. September wird sehr wahrscheinlich die GM der iOS 9 erscheinen. 1-2 Wochen später dann für den Rest der Welt. Vielleicht gibt es also keine neue Beta mehr.
      iLike 1
  32. Shonin 25. August 2015 um 20:27 Uhr ·
    Wäre das iPhone da an erster Stelle würden die Kommentare ganz anders aussehen ;)
    iLike 2
  33. Tokio 25. August 2015 um 20:54 Uhr ·
    hi Leute,eine Frage…wenn ich mein iPhone 6 kontinuierlich mit nem iPad Ladegerät lade,geht das iPhone irgendwann kaputt? Oder kann Schaden nehmen? Wäre super wenn jemand eine Antwort hat…danke
    iLike 0
    • Matthias Petrat 25. August 2015 um 21:32 Uhr ·
      Netzteil und Gerät handeln den Strom untereinander aus. Das iPhone zieht nur soviel über das iPad-Netzteil an Strom, wie es auch verkraftet.
      iLike 3
  34. Peter Birnenkuchen 25. August 2015 um 22:02 Uhr ·
    Die Frage ist nur, ob man Smartphones mit solchen Superakkus in Zukunft dann auch mit ins Flugzeug nehmen darf. Die ISIS freut sich schon auf die Akkus a la Terminator. Aber auch im privaten Gebrauch sehe ich Risiken. Ganz ehrlich, man muss sich fragen, ob die Menschen schon so weit sind, dass sie auch anständig mit der Technik umgehen können.
    iLike 0
  35. Ente68 26. August 2015 um 05:39 Uhr ·
    Ja bei mir Dauert es auch ziemlich lange.. Ist mir schon aufgefallen
    iLike 0
  36. Schorsch 26. August 2015 um 16:40 Uhr ·
    Ein Porsche 911 Turbo braucht 3,4s für 0-100
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.