Studie: 45% wählen Reiseziel wegen Social Media Image – eure Meinung?

Bankmycell hat heute eine spannende Studie veröffentlicht, welche das Verhalten von knapp 1800 Befragten von Januar bis September dieses Jahres darstellt. Es geht um den Umgang mit dem Smartphone und Social Media im Urlaub.

Wenn eines klar ist: Die Sommerurlaube sind vorüber. Manche flüchten jedoch gerade in den kalten Zeiten wieder ans Meer, um „weg zu kommen“. Da wir aber kein Urlaubsportal sind, möchten wir auf einige spannende Ergebnisse der befragten Reisenden hinsichtlich ihrer Smartphone und Social Media Nutzung eingehen.

Wir haben euch einige Key Facts der Studie hier zusammengefasst.

45% wählen Reiseziel wegen Social Media aus

  • 44.5% der befragten Travelers wählen ihr Reiseziel auch danach aus, was auf Social Media gut aussehen könnte
  • 47% der rückkehrenden Touristen bereuen es, ihr Smartphone so oft im Urlaub genutzt zu haben
  • 54% der befragten Touristen fanden es unhöflich oder regten sich über die Mitreisenden auf, die ständig am Handy hängen
  • 35,5% gaben an, sich über das ständige Fotografieren ihrer Mitreisenden aufzuregen

Handys im Urlaub: Man kann nicht abschalten

  • 49,5% meinten, dass es ein Handy im Urlaub unmöglich macht, wirklich abzuschalten
  • 41.5% der Touristen fühlen sich verpflichtet, arbeitsbasierende Nachrichten zu beantworten
  • 81,5% wünschen sich indessen, im Urlaub wirklich von der Arbeit abgeschnitten zu sein.

Für was verwenden wir das Handy im Urlaub?

  • 93% fotografieren mit ihrem Handy
  • 69,5% nutzen Social Media
  • 36,5% schreiben immer noch Emails im Urlaub
  • Nur 38% suchen nach tollen Orten, die den Urlaub verbessern würden
  • Nur 8% nutzen Dating Apps

Schaut euch gerne alle Studienergebnisse hier an.

Die Umfrage wurde unter knapp 1.800 Amerikanern von Januar bis September 2018 im Auftrag von bankmycell durchgeführt.

Überraschen euch diese Ergebnisse? Wie stark nutzt ihr Social Media oder wie stark abhängig seid ihr im Urlaub davon? Lasst uns in den Kommentaren gerne darüber diskutieren.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Lukas Gehrer
twitter Google app.net mail

6 Kommentare zu dem Artikel "Studie: 45% wählen Reiseziel wegen Social Media Image – eure Meinung?"

  1. Devil97 15. November 2018 um 19:04 Uhr · Antworten
    Die Umfrage wurde unter knapp 1.800 Amerikanern von Januar bis Dezember 2018 durchgeführt. cool!!!!
    iLike 0
    • Lukas Gehrer 15. November 2018 um 19:07 Uhr · Antworten
      Das sollte September heißen. :D Danke!!
      iLike 2
  2. wonderbear 15. November 2018 um 19:14 Uhr · Antworten
    Ich hab gar kein Problem damit, mit meinem Handy abzuschalten. Die E-Mail Postfächer der Arbeit werden für die Zeit einfach deaktiviert. Und sonst mache ich halt worauf ich Lust habe, selbst wenn es Social Media oder irgendein blödes Game auf dem Handy ist. Easy!
    iLike 5
  3. Zero-Day 16. November 2018 um 07:53 Uhr · Antworten
    Schon krank, aber hey, ist doch jedem selbst überlassen. Wenn man dann frustriert feststellt, dass man zu lang am Handy war und daraus nicht lernt 🤷‍♂️ Kein Verständnis
    iLike 2
  4. Zero-Day 16. November 2018 um 07:53 Uhr · Antworten
    Schon krank, aber hey, ist doch jedem selbst überlassen. Wenn man dann frustriert feststellt, dass man zu lang am Handy war und daraus nicht lernt 🤷‍♂️ Kein Verständnis. Aber sehr interessante Studie, danke für den Artikel.
    iLike 0
  5. Benjamin 16. November 2018 um 08:47 Uhr · Antworten
    Wenn meiner Freundin der Urlaubsort nicht gefallen würde, weil sie der Meinung ist die Bilder würde auf Social Media nicht gut aussehen, könnte sie als Single in den Urlaub fliegen. So ein krankes Verhalten der Leute…
    iLike 1