Home » Apple » Ring Floodlight Cam Wired Pro offiziell vorgestellt

Ring Floodlight Cam Wired Pro offiziell vorgestellt

Ring Floodlight Cam Wired Pro

Ring kennt man am Smart-Home-Markt mit seinen Sicherheitskameras und seinen smarten Türklingeln. Der Hersteller erweiterte sein Sortiment nun um die Ring Floodlight Cam Wired Pro. Was das Gadget kann, lest ihr hier.

Die Floodlight Cam Wired Pro ist der direkte Nachfolger der Floodlight Cam, der mit einigen weiteren Features punkten soll. Prinzipiell ist das Produkt nach wie vor für die Verwendung im Außenbereich gedacht. Die Kamera nimmt dabei alle wichtigen Geschehnisse auf, während der zu überwachende Bereich mithilfe des Flutlichtes gut ausgeleuchtet wird. Das Licht ist aber auch dann praktisch, wenn man beispielsweise zu späterer Stunde nach Hause kommt und den Weg zur Haustüre gut finden möchte.


3D-Bewegungserkennung, Vogelperspektive und weitere kleine Neuerungen

Doch wo sind jetzt die Unterschiede zur bereits erhältlichen Floodlight Cam? Davon gibt es eine ganze Menge, angefangen mit der 3D-Bewegungserkennung und der Vogelperspektive-Ansicht. Durch die dreidimensionale Bewegungserkennung lässt sich genauer einstellen, welche Bereiche des Grundstückes überwacht werden. Wird in diesen eine Bewegung festgestellt, aktiviert sich die Kamera und die Aufzeichnung landet in der Smartphone-App oder auf einem Echo-Gerät mit einem Bildschirm. Durch die fortgeschrittene Bewegungserkennung wird die Vogelperspektive-Ansicht ermöglicht. Dadurch bekommt man eine Karte vom Grundstück aus der Luft und kann genau mitverfolgen, wann es wo zu welchen Bewegungen kam.

Was die Kamera auch kann, ist Nachtbilder in Farbe aufnehmen. Aber nicht nur dieses Leistungsmerkmal wurde weiterentwickelt, auch das verbaute Array-Mikrofon bekam ein Upgrade. Audio+ nennt Ring das Ganze, man bekommt eine bessere Tonqualität und eine effektivere Echo-Unterdrückung. Eine Alarmsirene wurde ebenfalls integriert.

Ring Floodlight Cam Wired Pro: Preise und Verfügbarkeit

Die Ring Floodlight Cam Wired Pro findet ihr auf der Webseite des Herstellers und auf Amazon. Der Preis liegt bei 249 Euro (UVP), das Gerät kommt „in den kommenden Monaten“ auf den Markt. Auf der Webseite kann man sich für eine Mail-Benachrichtigung bei Verfügbarkeit anmelden.



* Bei den hier genutzten Produkt-Links handelt es sich um Affiliate-Links, die es uns ermöglichen, eine kleine Provision pro Transaktion zu erhalten, wenn ihr über die gekennzeichneten Links einkauft. Dadurch entstehen euch als Leser und Nutzer des Angebotes keine Nachteile, ihr zahlt keinen Cent mehr. Ihr unterstützt damit allerdings die redaktionelle Arbeit von WakeUp Media®. Vielen Dank!

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

David Haydl
twitter Google app.net mail