Notch ist Schuld: Angeblicher Grund für die Verzögerung des iPhone Xr Launch

Wie The Verge heute basierend auf IDC berichtet, sind sowohl Software als auch Hardware Probleme verantwortlich dafür, dass wir zwar heute schon die iPhone Xs vorbestellen können, nicht aber die iPhone Xr Modelle. Sie verzögern sich bekanntlich bis in den Oktober.

Die Notch sowie die relativ dünnen Displayränder des iPhone Xr machen Apple zu schaffen. Besonders im Zusammenspiel mit dem LCD Display ist die Umsetzung an den Kanten sowie rundum die Notch und bei den gerundeten Displayecken sehr schwierig. Das soll der Hauptgrund für die Verzögerung bis Ende Oktober sein.

Teilweise soll sogar Licht nach dem Anbringen der Notch durchgehen. Apple versucht sowohl auf der Hardware als auch der Software Seite allen möglichen Fehlerquellen vorzubeugen.

Ryan Reith, IDC’s vice president of research on mobile devices, told The Verge in a phone interview that […] Apple has had to tweak the LCD screen through software engineering to improve the visuals, as well as get its manufacturer to cut the material into a notched shape.

Gut oder schlecht für Apple?

Im Grunde kann sich die Verzögerung nur positiv für Apple auswirken. Während die meisten Interessenten einfach auf das Xr abwarten werden, könnte es den einen oder anderen auf Grund der fünf zusätzlichen Wochen doch dazu bewegen, mit dem iPhone Xs zu liebäugeln. Und da alle iPhones noch mehr aus pünktlich zum Weihnachtsgeschäft und den Wochen dafür kommen, ist der Launch gegen Ende Oktober kein Problem.

Zu hoffen ist nur, dass auch wirklich alle iPhone Xr sauber verarbeitet sind und kein „Notch Gate“ oder ähnliches aufkommt. Da Apple jedoch schon ein fixes Datum für den Release nennen konnte, scheint man die Probleme wohl schon in den Griff bekommen haben und wird jetzt voll in die Massenproduktion einsteigen.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Lukas Gehrer
twitter Google app.net mail

10 Kommentare zu dem Artikel "Notch ist Schuld: Angeblicher Grund für die Verzögerung des iPhone Xr Launch"

  1. KiduKidu 14. September 2018 um 18:17 Uhr ·
    Reine Marketing Strategie. Letztes Jahr hatten sich schon einige mit dem 8er versorgt, weil sie nicht auf‘s 10er warten konnten. Daraus haben sie gelernt. Nun werden einige zum Xs greifen, weil sie nicht warten können. Und die, die warten können kaufen ja mit dem XR trotzdem bei Apple :)
    iLike 13
  2. Prepait 14. September 2018 um 18:21 Uhr ·
    Bevor hier wieder irgendjemand fragt, für was das „r“ steht: ich denke, es steht für „Retro“. Vor allem die Farbe Koralle ist ziemlich Retro.
    iLike 2
    • bmbsbr 14. September 2018 um 22:07 Uhr ·
      Hehe…bevor hier irgendwer die Frage stell…geb ich schon mal die Antwort.
      iLike 5
  3. Jp89 14. September 2018 um 18:53 Uhr ·
    Interessant wäre ob Apple mit Absicht einen dickeren Rand als bei den Xs‘s lässt, oder ob es einen technischen Hintergrund hat. Ansonsten wären die beiden anderen ja „sinnlos“.
    iLike 1
    • Lukas K. 14. September 2018 um 20:38 Uhr ·
      Die können den Rand wegen des LCDs nicht geringer machen, weil der glaube ich hinter dem Rand ecken hat..
      iLike 1
  4. SVARTGARD 14. September 2018 um 20:19 Uhr ·
    Notchi du alte Sau😂
    iLike 2
  5. Bubi 14. September 2018 um 20:20 Uhr ·
    Also im Moment bin ich nur noch genervt von Apple‘s Preispolitik. iPhone fast so teuer wie ein Mc Book ( Hasskappe )
    iLike 4
  6. Mo 14. September 2018 um 20:39 Uhr ·
    Was beim Xr total nervt ist die Auflösung. Vergleichen in der Keynote mit dem 8 Plus, aber das die Auflösung geringer ist wird ausgeblendet.
    iLike 5
    • bmbsbr 14. September 2018 um 22:09 Uhr ·
      Ernst gemeint: was ist darin schlimm? Ist doch immer noch eine hohe und vollkommen ausreichende Auflösung.
      iLike 2
  7. martin0662 15. September 2018 um 08:08 Uhr ·
    Das die Very;gering gewollt ist, ist doch eindeutig. Alle die auf die neuen Produkte warten und es nicht mehr aushalten können (ja es ist eine Sucht und Abhängigkeit, gar eine Droge), kaufen dann die teuren Modelle. Ja die sind etwas besser, ja OLED ist deutlich besser, aber der Preis ist unverschämt geworden.
    iLike 2

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.