Home » Sonstiges » „Neues Kapitel“ von Microsoft: Windows 10 Event im Livestream

„Neues Kapitel“ von Microsoft: Windows 10 Event im Livestream

Diesen Abend will Microsoft bei euch reserviert sehen. Warum? Die Redmonder halten ab 18:00 Uhr eine große Pressekonferenz in der Heimatstadt ab und versprechen, dass der Zuschauer etwas Eindrucksvolles zu sehen bekommt.

Mit dem Event wird Microsoft, so meint man die Stimmung deuten zu können, einen neuen Weg einschlagen. Passend dazu das Motto: „Windows 10 – Das nächste Kapitel“. Das Unternehmen wird noch einmal alle Neuerungen der Software einzeln thematisieren und weitere ergänzen. Kunden sollen sich dann über eine kostenlose und öffentliche Beta auch selber ein Bild verschaffen können.

Windows 10 soll sich aber nicht nur auf den Desktop beziehen. Das so gerne hervor beschworene „neue Kapitel“ beginnt auch in der Vernetzung mit mobilen Geräten, hier könnte uns auch neue Hardware erreichen. Mit zahlreichen Ankündigungen wird außerdem im Gaming-Bereich gerechnet – insbesondere was PC-Spiele und die XBox angeht.

Wir sind schon sehr gespannt und werden in gut einer Stunde hier im Livestream einschalten.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Philipp Tusch
twitter Google app.net mail

42 Kommentare zu dem Artikel "„Neues Kapitel“ von Microsoft: Windows 10 Event im Livestream"

  1. Cubedenis 21. Januar 2015 um 16:58 Uhr ·
    Hört sich gut an. Endlich mal was neues !
    iLike 1
  2. Jemand 21. Januar 2015 um 16:58 Uhr ·
    Ich freue mich auf Windows 10! Es vereint das Beste aus Windows 7 und Windows 8.
    iLike 18
    • Derwahrekevin 21. Januar 2015 um 17:15 Uhr ·
      Das beste aus Windows 8… Haha ^^
      iLike 46
      • Jemand 21. Januar 2015 um 17:37 Uhr ·
        Flat Design und die Möglichkeit, Apps zu installieren …
        iLike 0
      • Lutz 21. Januar 2015 um 17:56 Uhr ·
        Ich weiss nicht was ihr alle gegen win 8 habt? Ist doch ganz gut?
        iLike 13
      • AppleJuenger 21. Januar 2015 um 18:55 Uhr ·
        Flat Design ist so ziemlich das einzige an Win8 was besser ist als Windows 7, weil es Ressourcenschonender ist.
        iLike 1
      • Jemandanderes 21. Januar 2015 um 19:12 Uhr ·
        @Jemand: früher hießen die Apps Programme und Windows 3.1 war flach bevor es cool war
        iLike 5
      • Zero-Day 21. Januar 2015 um 21:08 Uhr ·
        oh man… Design ist für einige auch das einzige.. Windows 8 ist das beste Windows bisher.
        iLike 0
  3. iSascha 21. Januar 2015 um 16:58 Uhr ·
    Keine Interessen ich bin Apple Fan :)
    iLike 51
    • Nicolas 21. Januar 2015 um 16:59 Uhr ·
      Nochmals Glückwunsch von mir das du Apple Fan bist :) Ich bin es auch :)
      iLike 29
      • iFön 21. Januar 2015 um 17:49 Uhr ·
        Glückwunsch an euch zwei, dass ihr euer Horizont nicht erweitern möchtet.
        iLike 21
    • jForsti 21. Januar 2015 um 19:27 Uhr ·
      @iFön. Horizont erweitern? Bin vor 5 Jahren auf Apple umgestiegen. Da habe ich meinen Horizont enorm erweitert! Ich würde erst dann wieder auf WIN umsteigen, wenn Apple Pleite ist.
      iLike 14
    • Tom 21. Januar 2015 um 22:56 Uhr ·
      I love Microsoft. Apple sucks
      iLike 0
  4. Nicolas 21. Januar 2015 um 16:58 Uhr ·
    Ich bin sehr gespannt. Ich kann aber auch nicht verstehen, dass jeder auf Windows 8.1 z.B. rumhackt. Ich benutze es schon seit es Windows 8 gibt und bin sehr zufrieden. Den Startbutton z.B. kann man sich auch durch ein einfaches Plugin zurück holen. Zudem läuft es mit einer SSD sehr flüssig und ist weder abgestürzt, noch hat es sonst Probleme bereitet. Ich würde mir nur ein kostenloses bzw. kostengünstiges Upgrade von Windows 8 auf Windows 10 wünschen. Lassen wir uns überraschen.
    iLike 4
    • roffl 21. Januar 2015 um 17:02 Uhr ·
      Ich hab um Weihnachten rum auf meinem Laptop von windoof 8 auf windoof 8.1 geupdatet und seit dem Update ist es schon zwei oder drei Mal abgestürzt und ich verwende meinen Laptop nicht viel, weil ich auch noch einen Desktop PC habe.
      iLike 1
      • Fabio 21. Januar 2015 um 18:02 Uhr ·
        kenn Windows 8 nur als 2012 Server und die GUI ist mehr als bescheiden, selbst mit Plugin
        iLike 1
    • AppleJuenger 21. Januar 2015 um 18:57 Uhr ·
      Ich hab festgestellt, dass Windows 8(.1) erhebliche Probleme auf AMD Systemen macht. Auf Intel Systemen läuft es wunderbar flüssig und stabil. Ein Schelm wer böses dabei denkt.
      iLike 1
      • Mo 21. Januar 2015 um 23:58 Uhr ·
        Wenn man sich die amd Aktien mal anschaut… Könnte man da wirklich kleine Intrigen vermuten ;-)
        iLike 0
      • AppleJunger 22. Januar 2015 um 09:30 Uhr ·
        Aber jetzt gibt es ja bei AMD einen Wechsel im Management, kann nur Gutes bedeuten.
        iLike 0
  5. roffl 21. Januar 2015 um 17:00 Uhr ·
    Es hieß doch mal was davon, dass es für alle windoof 8.1 User kostenlos wird? Dann wird es evtl interessant für mich, falls ich bis zum Release meinen Laptop noch nicht durch ein MacBook ersetzt habe.
    iLike 0
    • Jürgen 21. Januar 2015 um 17:13 Uhr ·
      Kauf dir einfach ein MacBook und sabbel nicht so viel rum! ;)
      iLike 21
  6. Tester 21. Januar 2015 um 17:01 Uhr ·
    Vielleicht lassen die jetzt Windows 9 aus dem Sack :)
    iLike 10
    • GF 21. Januar 2015 um 17:04 Uhr ·
      Ähmmm… War das Ernst?
      iLike 1
    • Apple-Fan 21. Januar 2015 um 17:06 Uhr ·
      Und ein paar Tage später dann Windows 10
      iLike 2
  7. Carsten 21. Januar 2015 um 17:09 Uhr ·
    Windows läuft auch Macs sehr gut, wegen der gut aufeinander abgestimmten Hardware. Und es gibt Software, die nur mit Windows läuft. Leider.
    iLike 4
    • RS 21. Januar 2015 um 17:26 Uhr ·
      WTF? Windows läuft auf jeder Hardware, die die Vorraussetzungen erfüllt, gleichgut. Ob da jetzt ein Apfel drauf klebt oder nicht. Kann es sein, dass du das mit der Hardwareabstimmung nicht ganz verstanden hast? Software und Hardware werden auf einander abgestimmt bei Apple. Und nicht Hardware auf Hardware. Vergleiche Funktion von trackpad auf Windows und Mac.
      iLike 5
      • Larsinator 21. Januar 2015 um 18:28 Uhr ·
        An dem was Carsten sagt ist echt was Wahres dran. Keine Ahnung wieso aber Windows läuft auf meinem Mac besser als auf allen selbstgebauten PCs die ich bisher hatte. Ebenso bei nem Kollege.
        iLike 4
      • Hans 21. Januar 2015 um 19:12 Uhr ·
        Falsch.
        iLike 0
      • Hans 21. Januar 2015 um 19:14 Uhr ·
        LINK
        iLike 0
  8. Samba 21. Januar 2015 um 17:28 Uhr ·
    Vielleicht kommt Bill Gates zurück :D
    iLike 0
  9. René 21. Januar 2015 um 17:57 Uhr ·
    Ob sie es auch schaffen ihn auf Chinesisch zu übersetzen ?…
    iLike 1
  10. Olav 21. Januar 2015 um 17:58 Uhr ·
    Es ist immer sinnvoll über den Tellerrand zu schauen! Nicht alles Gold was glänzt ist Apple! Surface 4 mit Windows 10
    iLike 2
  11. Hansemann 21. Januar 2015 um 18:18 Uhr ·
    Auf jeden Fall läuft der Stream ruckelfrei und ohne chinesisches Gequake :)
    iLike 7
    • Nicolas 21. Januar 2015 um 18:34 Uhr ·
      Windows 7 und 8.1 kostenloses Update. Top! Und es sieht sehr benutzerfreundlich aus und sicher.
      iLike 0
  12. AppleJuenger 21. Januar 2015 um 18:46 Uhr ·
    Anschauen werde ich mir die Keynote zwar nicht weil ich keine Zeit hab aber ich freue mich trotzdem auf Windows 10. hoffentlich kann man wirklich kostenlos von Windows 8.1 upgraden oder es hmgibts wieder so eine 30€ Promo wie 2012
    iLike 0
  13. clsmooth 21. Januar 2015 um 18:57 Uhr ·
    Von wegen Upgrade, ich bin schon seit langem am überlegen ob ich Windows nicht endgültig in die Wüste schick, nur leider brauche ich doch noch die eine oder andere Software!
    iLike 1
  14. jForsti 21. Januar 2015 um 19:24 Uhr ·
    windows 10 vereint das Beste aus Vista und Windows 9!
    iLike 2
    • Jürgen 21. Januar 2015 um 20:09 Uhr ·
      Watt’n Brüller. Dafür musst du aber auch alles aus deinem Köpfchen heraus gekitzelt haben. Daumen HOCH für soviel Esprit!!! :D
      iLike 1
      • jForsti 21. Januar 2015 um 20:32 Uhr ·
        Ganz ruhig bleiben!
        iLike 2
  15. Robert 21. Januar 2015 um 21:51 Uhr ·
    Ich bin sehr gespannt was Microsoft in Sachen Ökosystem zu bieten haben wird. Bin eingefleischter Appel User aber leider beruflich an Win gebunden. Zukünftig winkt mir hier eine Kombi aus Win 10 Latop, Tablet und Smartphone. Also Microsoft, enttäusch mich nicht. Die Ansätze klingen ja erstmal nicht schlecht. Wenn sie es auf die Palette bekommen, kann Android einpacken.
    iLike 1
  16. Hans 22. Januar 2015 um 03:30 Uhr ·
    Ich Finde es auch spannend und bin immer für neues offen. Habe seit Vista Microsoft den Rücken gekehrt und bin zum kompletten Apple Fan geworden. Inzwischen gibt es aber auch Dinge die mich bei Apple echt ankotzen, das ist die viel zu kurze Garantiezeit, bei Macs und iPhones die überzogenen Preise, dass man seinen Mac nicht aufrüsten kann, die häufigen Major Software Updates von OSX und iOS und dass die Geräte häufig schon nach 2 Jahren keine Software Updates bekommen. So auf meinem MacBook Air 1. Generation wird nur OSX Lion unterstützt und beim iPad erste Generation sogar nur bis iOS 5. das ist totaler bullshit. Aufrüsten kann man die Geräte nicht aber man bekommt auch kein Angebot seine altgeräte günstig gegen ein neueres Modell einzutauchen. Nein man soll den vollen Preis für das neueste Modell auf den Tisch Blättern. Das sehe ich nicht mehr ein. Werde kein neues iPad kaufen sondern ein günstiges Android Tablet testen, und statt einem neuen MacBook Air werde ich wohl auf ein Google Chromebook umsteigen. Mein iPhone behalte ich erstmal noch und meinen iMac auch. Aber längerfristig mache ich die Politik von Apple nicht mehr mit. Die sollen sich darum bemühen mich als Kunden zu behalten und mir ein attraktives Angebot und einen attraktiven Preis machen wenn sie mich als Kunden halten wollen. Ansonsten bin ich weg denn es gibt viel günstigere Alternativen auf dem Markt.
    iLike 4

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.