iPhone 6: Apple denkt an höheren Preis

Für billige Verkaufspreise war Apple noch nie bekannt. Mit dem iPhone 6 könnte Cupertino den Preis abermals erhöhen – auch zum Leidwesen der Mobilfunker.

Der gut verdrahtete Analyst Peter Misek (via Streetinsider) erzählt von stockenden Verhandlungen mit US-Mobilfunkanbietern über den Verkaufspreis des nächsten iPhones. Demnach möchte Apple den Netzbetreibern einen Preisaufschlag von 100 Dollar/Euro unterbreiten und stößt dabei auf wenig Zuspruch. Viele Betreiber haben Angst, die iPhones für einen noch höheren Preis nicht mehr an den Mann zu bringen. Aber angeblich können sie trotzdem nicht widerstehen, berichtet Misek: Kein iPhone im Angebot zu haben bedeute zeitgleich einen starken Umsatzeinbruch.

Die Informationen bestätigen im Wesentlich bereits Gesagtes. Das iPhone 6 könnte, sofern sich der Preisanstieg auch auf vertragsfreie Modelle bezieht, statt 699 Euro in der kleinsten Ausführung also mit 799 Euro zu Buche schlagen. Apple dürfte dadurch im Schnitt 6 Prozent mehr Umsatz generieren.

Im Übrigen: Für viele iPhone-Nutzer wäre eine Preiserhöhung kein Problem. Immerhin ein Drittel stimmten bei einer Umfrage dafür, auch bei 100 Euro Aufschlag ein iPhone mit einem größeren Display zu kaufen.

Für uns klingt das Szenario trotzdem unsinnig. Ein größeres Display kostet nicht zwangsläufig so viel mehr, als dass Apple den Preis um 100 Euro erhöhen müsste. Wir stehen dem weiterhin skeptisch gegenüber – egal was Umfragen belegen (oder nicht). Die Preiserhöhung könnte (wenn überhaupt) auf das größere 5.5 Zoll Modell zutreffen.

[via Macrumors]

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Robert Tusch
twitter Google app.net mail

112 Kommentare zu dem Artikel "iPhone 6: Apple denkt an höheren Preis"

  1. Michael V. 14. April 2014 um 15:49 Uhr ·
    Also wenn sie es wirklich teuerer machen sollten, dann schneiden sie sich m.E. ins eigene Fleisch.
    iLike 1
    • Wim_TheRun 14. April 2014 um 15:52 Uhr ·
      Ich war eben auch am überlegen aber was hat man im endeffekt für eine Wahl wenn der Vertrag ausläuft und man kein anderes Smartphone als ein iPhone zu wollen? Ein Vorgängermodell nehmen? Nein danke.
      iLike 0
      • Christian 14. April 2014 um 16:08 Uhr ·
        100€ die man den Arbeitern in China geben könnte…
        iLike 0
      • Appel Fan 15. April 2014 um 13:50 Uhr ·
        Beherzigt euch mal dass sind nur Gerüchte !!!
        iLike 0
    • S. 14. April 2014 um 17:10 Uhr ·
      Da stimme ich dir vollkommen zu! Das iPhone ist eh schon teuer genug! Und noch eine Preissteigerung würde ich nicht mitmachen, dann lieber zu HTC oder Sony. Meiner Meinung ist so etwas auch gar nicht nötig!!!
      iLike 1
      • Doctor-McCoy 14. April 2014 um 17:18 Uhr ·
        Da stimme ich Dir zu. Schließlich gab es ja mit dem letzten iPhone schon eine Preiserhöhung.
        iLike 0
      • Marc S. 14. April 2014 um 21:15 Uhr ·
        Dann ist ein iPhone endlich wieder etwas exklusives und nicht jedes Kind rennt damit rum. Wer das nicht ausgeben will kann ja ein Plastik-Samsung kaufen. Autobauer erhöhen ja schließlich auch bei neuen Modellen die Preise.
        iLike 0
      • Apfel 15. April 2014 um 11:38 Uhr ·
        Hauptsache nicht samsung
        iLike 0
      • Apfel 15. April 2014 um 11:38 Uhr ·
        Hauptsache nicht samsung
        iLike 0
  2. TMG 14. April 2014 um 15:50 Uhr ·
    Ich habe den Artikel noch nicht gelesen – ich sage aber gleich: Nein !
    iLike 0
  3. LukasDasOriginal 14. April 2014 um 15:51 Uhr ·
    Cooles konzept
    iLike 0
  4. Mo 14. April 2014 um 15:52 Uhr ·
    Naja. So viel ist das jetzt auch nicht. Die Konkurrenz macht das ja auch.
    iLike 0
    • Reality distorted iSheep 14. April 2014 um 18:51 Uhr ·
      Genau. In Anbetracht der vielen „groundbreaking innovations“ und „breakthrough features“ dieses neuen „leapfrog products“ wird Phil Schiller das 6er in der Keynote derart hochjubeln, dass es dem Zuschauer schon als gnädiges Entgegenkommen seitens Apple erscheinen muss, wenn er eine – natürlich völlig gerechtfertigte – Preiserhöhung von gerade einmal 100$ ankündigt! Hallelujah!
      iLike 0
  5. apple™ 14. April 2014 um 15:52 Uhr ·
    naja.. vllt faellt ja die 16 GB raus und die 32 wird 849$ kosten – möglich wäre es
    iLike 1
    • apple™ 14. April 2014 um 15:52 Uhr ·
      aber dann sollten sie langsam im krankenverseuchten China aufhoeren zu produzieren!
      iLike 0
  6. Alex 14. April 2014 um 15:53 Uhr ·
    Apple kann! Gekauft wird es trotzdem egal wie hoch der Preis ist! Denn wenn du kein iPhone hast dann hast du kein iPhone!!!
    iLike 0
    • Ispeedy 14. April 2014 um 16:54 Uhr ·
      Genau so siehts aus! :-) Und ispeedy steht wieder ganz vorne in der langen Schlange! ;-p Only Apple can do this!!!
      iLike 0
      • k. 14. April 2014 um 17:19 Uhr ·
        du bist doch der größte Vogel hier
        iLike 0
    • jForsti 14. April 2014 um 18:06 Uhr ·
      Neues iPhone hin und her, aber mal ehrlich, wer braucht eigentlich den ganzen Schnickschnack? Ich komme mit meinem 4s gut zu recht, abgesehen von der Qualität der Fotos.
      iLike 0
      • Carsten 14. April 2014 um 19:10 Uhr ·
        Mit „abgesehen“ fängt es an…
        iLike 0
    • Coolman 16. April 2014 um 08:42 Uhr ·
      Da Gebe ich dir recht!!;))
      iLike 0
  7. Paul W. 14. April 2014 um 15:53 Uhr ·
    Naja was soll man machen? Apple baut die Iphones nunmal sehr teuer
    iLike 0
    • Reality distorted iSheep 14. April 2014 um 18:45 Uhr ·
      Hihi, genau! Fürs 16GB-Modell sind’s 200$ BOM. Plus 7 (S I E B E N) Dollar für die Fertigung in China! Dazu dann noch ca. 150$ für Royalties, Fees und auf die Stückzahlen umgelegte Ausgaben für F&E, Marketing, Vertrieb/Distribution etc.
      iLike 1
  8. Habibi 14. April 2014 um 15:53 Uhr ·
    Warum teuerer die verjagen nur kunden die müssen nur 1 geräte serie billiger machen damit jeder es kauft stAtt samsung und so jeder denkt iphone ist scheisse aber ist nicht das müssen sie beweisen also mir ist es egal ob iphone 6 1000€ oder mehr kostet ich kauf mir es weil apple geil ist
    iLike 0
    • Pseudo 14. April 2014 um 17:04 Uhr ·
      Geiler Text, etwas Gehirnjogging am Abend
      iLike 0
  9. Habibi 14. April 2014 um 15:53 Uhr ·
    Warum teuerer die verjagen nur kunden die müssen nur 1 geräte serie billiger machen damit jeder es kauft stAtt samsung und so jeder denkt iphone ist scheisse aber ist nicht das müssen sie beweisen also mir ist es egal ob iphone 6 1000€ oder mehr kostet ich kauf mir es weil apple geil ist
    iLike 0
  10. Marco 14. April 2014 um 15:54 Uhr ·
    Wer apple treu bleibt zahlt auch 100 Euro mehr. Ich kauf es mir weil ich fester Überzeugung bin das es das beste Handy dann auf dem Markt ist. Nicht wie Samsung 650 Euro für das S5 und hat die gleichen Features wie das S4 bis auf den „pulsmesser“. Also ich denk das es trotzdem viele kaufen werden.
    iLike 0
    • apple_vs_android 14. April 2014 um 19:05 Uhr ·
      Was hat Apple denn mit dem 5S gemacht? Stimmt, 699 Euro genommen für die Touch ID. Manche Argumente sind so hirnlos hier :D In Anbetracht einer starken Konkurrenz, die IMMER gut für den Kunden ist, sollten manche ihre rosarote Brille ablegen und auch Apples Schwächen einsehen.
      iLike 0
      • iFisch 16. April 2014 um 17:24 Uhr ·
        Und eine hundermal bessere Kamera und sie haben einen Chip verbaut der sonst nur in normal Desktops bzw. in iMacs drinnen ist…(etc.)
        iLike 0
  11. Samba 14. April 2014 um 15:56 Uhr ·
    Was es nicht schon immer so bei Apple ? Besondere Werte haben Ihren Preis !
    iLike 0
  12. Zoki 14. April 2014 um 15:58 Uhr ·
    Ich denke Qualität hat auch seinen Preis,allerdings sollte es dann auch wirklich ein Nonplusultrasein und von den anderen Smartphones einen deutlichen Vorsprung haben.Es wird sich bestimmt gut verkaufen weil jeder iPhone Fan drauf wartet …
    iLike 0
  13. Noob 14. April 2014 um 15:58 Uhr ·
    Denke das die 5,5″ Version mit dem obligatorischen 100€ Aufschlag am besten in die Preispolitik past.
    iLike 0
    • GF 14. April 2014 um 16:08 Uhr ·
      Gute Idee! Hab ich noch nicht dran gedacht. Hoffentlich.
      iLike 0
  14. Manuel 14. April 2014 um 15:58 Uhr ·
    Für iPhone Käufer sei der neue Preis kein Problem?! Ich empfand die erhöhung auf 699 schon nicht gerechtfertig. Dteve Jobs sagte eins, dass es Apple nicht um den Gewinn gehe. Doch letztendlich geht es allen um den Gewinn. Unverschämt.
    iLike 0
    • GF 14. April 2014 um 16:09 Uhr ·
      Man könnte jetzt sagen: „Unter Steve Jobs war das noch nicht so!“, aber das glaube ich nicht. Aber es war doch eigentlich klar, dass es immer um den Gewinn geht.
      iLike 0
    • Marc S. 14. April 2014 um 21:18 Uhr ·
      Ja, unverschämt dass es einem Wirtschaftsunternehmen um Gewinn geht !
      iLike 0
  15. Dominic Christopher von der Nordsee 14. April 2014 um 16:02 Uhr ·
    Abartig. Aber die Jünger werden es kaufen.
    iLike 0
    • Fate_or_Fortune 14. April 2014 um 16:25 Uhr ·
      Andere Hersteller haben die gleichen UVP Preis wie Apple. Wenn man sich ein Smartphone im Angebot zulegt ändert sich die UVP trotzdem nicht. Und siehe da, die Leute kaufen es trotzdem.
      iLike 0
    • Fuchs-21 14. April 2014 um 17:04 Uhr ·
      Sag mal gibt es eigentlich auch Samsung Jünger !?!
      iLike 0
      • Dean 15. April 2014 um 07:57 Uhr ·
        Da der Begriff „Jünger“ religiöser Herkunft ist, eher nicht da Apple gerne als Sekte betrachtet wird (Und auch viele Kriterien dafür erfüllt), Samsung „Jünger“ gibts daher nicht sondern Samsung Fanboys/Girls.
        iLike 0
  16. GF 14. April 2014 um 16:04 Uhr ·
    Die können es und andere Firmen (z. B. Samsung) werden ihre Preisgestaltung anpassen, sobald die gesehen haben, dass es funktioniert. Dann haben wir nur noch „High End“ Smartphones ab 800€ und man kann sich schön über die hohen Preise von Apple aufregen und vergessen, dass gleichwertige Geräte anderer Hersteller genau so teuer sind! ;)
    iLike 0
    • GF 14. April 2014 um 16:05 Uhr ·
      Ach so, und Apple muss es ja machen. Irgendwo müssen sie ja ihre Einbuße in iTunes wieder rausholen.
      iLike 0
      • Timo 14. April 2014 um 16:24 Uhr ·
        So ist das!
        iLike 0
  17. LukasDasOriginal 14. April 2014 um 16:09 Uhr ·
    Kompromiss: 50 Euro
    iLike 0
    • Timo 14. April 2014 um 16:25 Uhr ·
      Deal! ;)
      iLike 0
  18. Cherrybalou 14. April 2014 um 16:11 Uhr ·
    Da werde ich mir wohl als nächstes das neue HTC One holen, wenigstens preiswerter und man kann sogar den Speicher erweitern per SD-Card. Apple wird wohl den Hals nicht mehr vollkriegen.
    iLike 0
    • Timo 14. April 2014 um 16:28 Uhr ·
      Wobei das mit dem Erweiterbarkeit Speicher so ne Sache ist! Die werden nicht „zusammengelegt“ und vom System gleichermaßen und automatisch bedient, da muss konfiguriert werden, nicht alles kann darauf abgelegt werden, und und und! Hab mir daran schon die Zähne ausgebissen am Androiden meiner Freundin! Nicht schön! „Einfach“ ist anders!
      iLike 0
      • Timo 14. April 2014 um 16:28 Uhr ·
        „… mit dem erweiterbaren …“ – Autokorrektur ;)
        iLike 0
      • Roberto 14. April 2014 um 17:26 Uhr ·
        Wenn man nicht mal das auf die Reihe kriegt, ist man bei Apple wohl besser aufgehoben.
        iLike 0
    • Fuchs-21 14. April 2014 um 17:06 Uhr ·
      Das ist ja schön für dich dass du dir ein HTC kaufen möchtest. Meine Frage wen interessiert das?!?
      iLike 0
  19. Apfelpetra 14. April 2014 um 16:15 Uhr ·
    Warum eigentlich teuerer?? Versteht ich nicht. Natürlich warte ich ja auch aufs neue 6er‘ aber immer mehr Geld dafür.. Naja,muss man abwarten was passiert. Gekauft wird es trotzdem,denn nur ein iPhone ist halt ein iPhone : )
    iLike 0
  20. Fate_or_Fortune 14. April 2014 um 16:21 Uhr ·
    100€ mehr ist eine Hausnummer ! Dann erwarte ich aber ein 4,7 Zoll Display mit einer neuen Retina-Technologie, ab 32 GB Speicher, und einen Akku der alles in den Schatten stellt. Ob man nun 32 GB braucht oder ein neues Hochauflösendes Display sei dahingestellt, aber erwarten kann man es für 799,- €
    iLike 0
    • Roberto 14. April 2014 um 23:35 Uhr ·
      Wasn Retinatechnologie.. Retina ist nur ein Marketingname von Apple
      iLike 0
  21. David 14. April 2014 um 16:26 Uhr ·
    Eigentlich hatte ich fest vor das 6er zu kaufen aber noch 100 euro mehr ist echt kritisch. Und wieso müssen die Handys immer größer und dünner werden?? Wenn apple ein iphone im 4er Design mit aktueller Hardware rausbringen würde hätten sich mich schonmal als Käufer sicher! :D
    iLike 0
  22. Chris 14. April 2014 um 16:41 Uhr ·
    Als hier schonmal über eine Preiserhöhung des Iphone 6 in einem früheren Artikel diskutiert wurde, sagte ich schon das Apple mit dem 6er einen 100€ Preisaufschlag auf jede Version geben wird. 16 GB: 799€ 32 GB: 899€ 64 GB: 999€ Leute überlegt doch mal, das macht auch Sinn. Bisher wurde immer der Preis erhöht, egal ob S-Version oder nicht. Das Display, bzw der Touchscreen ist das teuerste Element in einem Smartphone, also ist die Preiserhöhung – wie jedes Jahr – absolut sicher! Man bleibt unter der psychologisch wichtigen Marke von 1000€ in der 64 GB Version und baut trotzdem die Gewinnmarge pro weiter Gerät aus! Ich sehe schon die $$$ in Phils und Tims Augen blinken. Frage mich auch warum im letzten Absatz dieses Artikels, eine Preiserhöhung als „unsinnig“ bezeichnet wird? Wir Lemminge werden es trotzdem kaufen, auch wenn es 100€ mehr kostet, dann müssen die Kids halt einen Monat mehr sparen. Bedeutet für mich eine kürzere Schlange vor dem Applestore am ersten Verkaufstag. Wer es sich nicht sofort kaufen kann, wird halt ziemlich schnell der LOSER in der Schule sein, also heißt es Papa und Mama anpumpen folks! Apple wirds freuen. –> Lock-in-Effekt
    iLike 0
    • ispeedy 14. April 2014 um 20:34 Uhr ·
      Stimme zu, aber bitte dann mit 32, 64 und 128 Gb!!! Meine 64 Gb waren schon beim 4S voll!!!
      iLike 0
      • Chris 14. April 2014 um 20:44 Uhr ·
        128 GB dann nur 1099€ Wer Premium will, muss Premium bezahlen. ;-)
        iLike 0
      • Chris 14. April 2014 um 20:49 Uhr ·
        Übrigens wäre ich dafür, dass Apple endlich mal die GB-Zahl auf der Rückseite des Iphone eingraviert. Also direkt über den „Iphone“ Schriftzug sollte dann „128 GB “ stehen. Jedesmal wenn mich jemand fragt welche Version ich habe (64 GB Gold), muss ich extra in die Einstellungen gehen – das lutscht!
        iLike 0
      • Halb&Halb 14. April 2014 um 21:41 Uhr ·
        @Chris du musst jedes mal in die Einstellung gehen um nachzuschauen, wieviel GB dein Phone hat, wenn dich einer fragt??? Also ganz ehrlich, du scherzt? ;) Übrigens, bei Apple gibts bei Bestellung die Gravierung kostenlos dazu
        iLike 0
      • ispeedy 14. April 2014 um 23:03 Uhr ·
        Und wenn es 1200 sind, auch egal! Er meint sicher, er muss in die Einstellungen um es den anderen zu zeigen; wenns standardmäßig eingraviert wäre, waers einfacher zu Zeigen.
        iLike 0
  23. Tim 14. April 2014 um 16:45 Uhr ·
    Was solls dafür geht man ja arbeiten :)
    iLike 0
    • Rob Otter 14. April 2014 um 19:34 Uhr ·
      Eindeutig: Nein, dafür nicht.
      iLike 0
      • ispeedy 14. April 2014 um 20:32 Uhr ·
        Doch!
        iLike 0
  24. Hendrik1774o 14. April 2014 um 16:52 Uhr ·
    Gerade noch vor kurzem habe ich einen Bericht gelesen, dass das dem iPhone 6 voraussichtliche eine sehr hohe Anfangsverkaufszahl widerfahren wird. Aber wenn Apple jetzt wirklich noch einmal 100€ drauf nimmt, dann wird das sofort wieder kompensiert. Apple braucht Marktanteile. Lasst den Preis wie er jetzt ist und bringt das Handy, dass alle erwarten und ihr habt gewonnen. So nicht!
    iLike 0
  25. ANDY 14. April 2014 um 16:56 Uhr ·
    Als ob die nicht schon genug Gewinn machen…
    iLike 0
    • Fuchs-21 14. April 2014 um 17:07 Uhr ·
      Ohne etwas gewinnen würde jede Firma pleite gehen erst nachdenken und dann ein Kommentar schreiben.
      iLike 0
  26. Maxe Baumann 14. April 2014 um 17:03 Uhr ·
    100,00 € weniger ok dann kauf ich mir doch ein 6er
    iLike 0
    • GF 14. April 2014 um 22:24 Uhr ·
      Da hast du wohl falsch gelesen :D 100 € MEHR.
      iLike 0
  27. Fuchs-21 14. April 2014 um 17:13 Uhr ·
    Qualität hat eben seinen Preis. Apple, ist nun mal nicht wie Samsung ein Hersteller der 35 Modelle im Jahr auf den Markt schmeißt und genau deswegen, kann Samsung auch solche Preise überhaupt erst möglich machen. Die Preise sind denke ich mal in Ordnung die Displaygrößen sind auch in Ordnung was will man mit einem großen Display?! So wie’s beim iPhone momentan ist reicht es vollkommen aus aber das ist meine persönliche Meinung.
    iLike 0
  28. Flohmarkt Heinz 14. April 2014 um 17:13 Uhr ·
    Also 50€ würden glaube ich auch reichen Oder sie bleiben irgendwann darauf sitzen Viel neues gab es im letzter Zeit nicht auf den Fingerprint kann ich auch verzichten Das haben andere schon lange Sollten sich lieber mal um den Accu kümmern und Empfangsstärke
    iLike 0
  29. Chris 14. April 2014 um 17:15 Uhr ·
    100€ mehr mein danke! Die Produkte sind eh zu teuer! Nur 1jahr Garantie das ist einfach nicht tragbar…. Mein iphone 5 ist nach 1 Jahr und 80 Tagen kaputt gegangen Zusatz Garantie leider nicht gemacht… Jetzt war ich gezungen für 260€ ein Ersatzprodukt zu kaufen und das ist auch nicht 100% I.O. Aber warscheins kaufe ich mir auch wieder ein iphone 6….. Apfelpage wie wäre es wenn ihr einmal eine Umfrage zu diesem Thema startet? Würde mich echt interessieren wie das ausgeht.
    iLike 0
  30. Coolman 14. April 2014 um 17:17 Uhr ·
    Gebe lieber 100€ mehr aus für ein IPhone was dann ca 800€ kostet als 650€ für einen Plastik Bomber namens Samsung galaxy S5!!!!! Was in einen halben Jahr nur noch ca 300-350 € neu kostet. Und als gebrauchtes gerät IST der Preis ganz im Keller. Dann kannste es auch als türstopper nehmen
    iLike 0
  31. Coolman 14. April 2014 um 17:20 Uhr ·
    Wer einmal ein iPhone hatte nimmt es immer wieder. Man bekommt immer die neuste Software drauf auch wenn es 3 Jahre alt ist so sieht es nämlich aus. Im Gegensatz zu den Antroid Smartphones wo meisten nach 1-2jahren Schluss ist
    iLike 0
  32. Der Spüler 14. April 2014 um 17:26 Uhr ·
    Na klar mann von mir aus auch 10000€ —–ANGST!!!!!!!!!!!
    iLike 0
    • Fuchs-21 14. April 2014 um 17:40 Uhr ·
      Wie kann man nur so einen Blödsinn schreiben du bist nämlich einer von den Leuten, die nicht mal 100 oder 200 € mehr ausgeben würden.
      iLike 0
  33. Wölle 14. April 2014 um 17:30 Uhr ·
    Muss man denn immer gleich das neueste Handy haben? Iphone 5s ist doch noch Top!!! ;-)
    iLike 0
  34. AppleFan 14. April 2014 um 17:36 Uhr ·
    Dass es so wird glaube ich nicht. Meiner Meinung nach wird die Preisgestaltung so aussehen iPhone 6 4,7′ 16 GB:749€ 32 GB:859€ 64 GB:969€ iPhone 6 5,5′ 32 GB:909€ 64 GB:1009€ 128 GB:1119 iPhone 5S 16 GB:569€ iPhone 5:419€
    iLike 0
  35. Halb&Halb 14. April 2014 um 17:39 Uhr ·
    In meinen Augen zeigt die Preiserhöhung genau das, was viele (meinereiner inkl.) sich schon, aus vielen Schriften und Medien zusammenreimen können. Apple geht es nicht besonders, der Absatz stagniert (siehe 5c). Jetzt auch noch iTunes mit dem schwächelten Musikabsatz. Da ist die Preiserhöhung meist der erste Schritt, um Einbußen zu kompensieren. Und die Folgen… naja, die Ergebnisse kennt man zu Hauf
    iLike 0
    • Fuchs-21 14. April 2014 um 17:43 Uhr ·
      Da muss ich leider korrigieren hast du eventuell auch schon mal daran gedacht dass diese Preiserhöhung auch in neue Investitionen gesteckt werden beziehungsweise in die Forschung?!? Andere Hersteller machen das nicht anders und ich denke mal Apple geht es schon ganz gut sonst währen sie nicht die Nummer eins beziehungsweise die wertvollste Marke der Welt. Und ich denke mal die Produktions Reihe des 5C, Felder nicht so gravierend ins Gewicht wie die Medien es derzeit verkünden.
      iLike 0
      • Halb&Halb 14. April 2014 um 18:07 Uhr ·
        Forschung hin oder her, gut die Patente müssen auch bezahlt werden, alles richtig. Aber diese Form von Preiserhöhung, bei den, wie du sagtest, Nummer 1 bzw. wertvollste Marke der Welt, ist schon ein gewagter Schritt. Und wenn man halt hier und da vieles liest … 1+1 macht dann … siehe Text oben :)
        iLike 0
    • Marc S. 14. April 2014 um 21:24 Uhr ·
      Ja genau. Apple geht es sehr schlecht. Ist ja auch nur das wertvollste Unternehmen der Welt !
      iLike 0
      • Viktor Frankenstein 14. April 2014 um 21:34 Uhr ·
        Das kann sich schnell ändern. Ich frage mich, ob nicht Nike oder Adidas mehr Umsätze machen. Aktienkurse sind immer nur gut diejenige, die Aktien haben, aber von einem Tag auf den anderen können die wertlos sein. Noch muss sich Apple sicher keine Sorgen machen. Tim hat auch sicher genug auf der Seite, aber alle anderen, die ganz unten in der Nahrungskette sind …
        iLike 0
  36. Fuchs-21 14. April 2014 um 18:25 Uhr ·
    Da hast du allerdings auch schon wieder recht.
    iLike 0
  37. Roberto 14. April 2014 um 18:28 Uhr ·
    Mich wird es nur interessieren wie ihr Applefans dann die 5.5“ verteidigen werdet, wenn sie denn kommen. Den bis jetzt war ja alles was grösser war als 4“ zu gross. 5.5“ werden dann wohl über Nacht perfekt.
    iLike 0
    • Reality distorted iSheep 14. April 2014 um 18:40 Uhr ·
      Pah, was kümmert mich mein Geschwätz von gestern?! Und Dein Geschwätz von heute?!
      iLike 0
  38. Noob 14. April 2014 um 18:52 Uhr ·
    Vieleicht ist ja ne iwatch im preis Inbegriffen.
    iLike 0
    • Fuchs-21 14. April 2014 um 19:14 Uhr ·
      Da haben wir mal wieder einen der mal wieder nicht genug bekommen kann. Gehe doch zu Samsung da bekommst du vielleicht zwei Artikel zum Preis von einem. Immer diese Mittzwanziger mit ihren sinnlosen Kommentaren.
      iLike 0
      • Noob 14. April 2014 um 20:37 Uhr ·
        [entfernt – bitte sachlich bleiben]
        iLike 0
  39. Jake 14. April 2014 um 19:07 Uhr ·
    Wenn die dafür in den usa produzieren würde ich auch 150 euro mehr zahlen!
    iLike 0
    • ispeedy 14. April 2014 um 20:40 Uhr ·
      Ja. Ich auch!
      iLike 0
  40. D. 14. April 2014 um 19:37 Uhr ·
    Das iPhone ist jetzt schon überteuert. Und nun 799€ das ist eine Frechheit. Dann lieber zu Samsung,htc und sony wechseln.
    iLike 0
    • Marc S. 14. April 2014 um 21:25 Uhr ·
      Viel Spaß.
      iLike 0
      • D. 14. April 2014 um 22:54 Uhr ·
        Besser als ein Eier Phone. Benutz den scheiß weiter!
        iLike 0
    • Coolman 16. April 2014 um 08:57 Uhr ·
      Viel Spaß mit Samsung
      iLike 0
  41. Neo 14. April 2014 um 19:52 Uhr ·
    Keine gute Idee. ich bin ein wahrer Apple-Fan. Habe vom PC über s Laptop bis hin zum iPad alles von Apple. Vor kurzem bin ich auf ein Note 3 statt iPhone umgestiegen, und bis auf die Integration in den Apple Kosmos funzt das sehr gut. Der Akku hält 3 mal so lang und j, die Apps sind nicht alle so schön designt. Das Gerät ist top verarbeitet und kostet ca. 600 Euro mit 32 GB und 3 GB Arbeitsspeicher… Bei einem 5,7 Zoll Display. Apple verschläft da grad ein wenig den Trend. Ich hätte mir ein größeres iPhone bestimmt zugelegt, weil ich nicht ewig Bock habe auf den kleinen Bildschirm zu starren. man macht ja doch etwas mehr damit, als nur telefonieren. Wenn man das mal in den Griff bekäme, und wieder Marktführer wäre, dann könnte man die Preise erhöhen. Im Moment sehe ich Apple aber im klaren Abwärtstrend, und da ist das keine schlaue Entscheidung. Die Rechnen sicher damit, dass sie dann weniger verkaufen, aber Dank der 100 Euro mehr wird es sich wohl trotzdem rentieren. Ich bin nicht mehr nur für Apple. Wenn jemand mir ein gleich gutes Produkt für weniger Geld anbietet, dann nehm ich das. Die Leute können doch kein Geld sch… Ich zumindest nicht…:-)
    iLike 0
    • ispeedy 14. April 2014 um 20:42 Uhr ·
      Dein android ist eben NICHT gleich gut!! Pfui!
      iLike 0
      • Fate_or_Fortune 14. April 2014 um 21:02 Uhr ·
        Warum lässt du ihm seine Meinung nicht?! Ich für meinem Teil bin zwar auch absoluter Apple Fan aber deswegen muss man noch lange nicht alles gut finden nur weil es von Apple ist. Wenn es keine Kritik mehr gibt bleiben wir stehen !
        iLike 0
      • Roberto 14. April 2014 um 21:37 Uhr ·
        @iSpeedy da geb ich dir recht Android ist nicht gleich gut sondern besser als iOS.
        iLike 0
  42. Septimus 14. April 2014 um 19:53 Uhr ·
    Ich sehe das entspannt. Kann mir gut vorstellen das sich dieser Preis dann auf die 128GB Version bezieht, die Apple dann bestimmt mit dem iPhone 6 bringen wird.
    iLike 0
    • ispeedy 14. April 2014 um 20:43 Uhr ·
      Eben! So seh ich das auch! :-)
      iLike 0
  43. Viktor Frankenstein 14. April 2014 um 21:02 Uhr ·
    Wer weiß, was für Feature das neue zu bieten haben wird. Für das Display allein wird man kaum 100 Teuro mehr verlangen. – Aber egal, wie viel man verlangt, wer es will und die Kohle hat, der kauft. Vielleicht will man die Grenzen austesten. Dann kaufen ein paar weniger, aber zahlen mehr. Ich halte das Ganze eher für ein Gerücht, aber wer weiß, ich trau es ihnen zu. – Was immer all die Mutmaßungen zu den neuen Features anbelangt, so hat doch der Designer in einem Video selbst gesagt, ich habe es gesehen, dass man gar kein neues Smartphone erfinden will, man will es nur verbessern. Na dann Prost!
    iLike 0
  44. m 14. April 2014 um 23:02 Uhr ·
    ich nehms auch für 1000€ viele fahren golf nicht jeder einen bentley
    iLike 0
  45. Angelika 15. April 2014 um 00:00 Uhr ·
    Ich würde gerne 200 Euro mehr zahlen, wenn es dafür eben nicht größer wird. Ob mir die Hässlichkeit eines Bodenfliesenausmasses 100 Euro mehr wert ist, wage ich dagegen bezweifeln.
    iLike 0
  46. Markus 15. April 2014 um 04:38 Uhr ·
    Dann gehen sie pleite wie damals als sie so übertrieben haben -.-
    iLike 0
  47. Güni 15. April 2014 um 13:04 Uhr ·
    [entfernt]
    iLike 0
  48. Güni 15. April 2014 um 13:04 Uhr ·
    uups, da ist was schief gegangen, sorry.
    iLike 0
  49. Moritz Engel 15. April 2014 um 20:20 Uhr ·
    Dann würde ich mir nie ein iPhone kaufen.
    iLike 0
  50. Kunibert 16. April 2014 um 00:35 Uhr ·
    Warum sollte Apple den Preis denn nicht erhöhen? Im Vergleich zu anderen Phones ist es doch eigentlich viel zu billig. Außerdem würde ein höherer Preis es auch wieder einzigartiger machen – inzwischen gibt es doch viel zu viele, die eins besitzen. Nichts für ungut, aber früher war es noch was ein iPhone sein eigen zu nennen.
    iLike 0
    • Steffen von der Heide 16. April 2014 um 06:20 Uhr ·
      Was ist an einem iPhone so besonders ? Wenn man was besseres ist, so benützt man ein Telekommunikationsgerät von Vertu und muss sich nicht lächerlich machen mit einem billigen Massenprodukt. Die verwöhnten deutschen Kinder hier auf dieser Informationsseite wissen gar nicht was es heißt der Elite anzugehören.
      iLike 0
  51. Grace 16. April 2014 um 00:37 Uhr ·
    Hoffentlich wird das billigere das größere. Denn wer mit nem Pizzablech telefoniert, der muß ja Schmerzensgeld bekommen.
    iLike 0
  52. Zahnstocher 16. April 2014 um 09:49 Uhr ·
    Wenn das wirklich so sein sollte werde ich das Lager wechseln , ich leg doch nicht 1000€ hin für ein Handy und schon mal garnicht wenn von herstellerseiten gewollt ist das ich mir nach zwei Jahren ein Neues kaufen soll …
    iLike 0
  53. Simon 16. April 2014 um 11:01 Uhr ·
    Meiner Meinung nach sollte das 6er zu einem so hohen Preis verkauft werden, dass ihr alle hier es euch nicht mehr leisten könnt. Es würden wahrscheinlich schon 2000.- reichen:).
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.