Home » Gerüchte » iPad Mini: Neue Version mit 8,3 Zoll-Display, aber gleich großem Gehäuse

iPad Mini: Neue Version mit 8,3 Zoll-Display, aber gleich großem Gehäuse

Das neue iPad Mini soll ein größeres Display erhalten: Die Diagonale wächst aber womöglich nicht so deutlich, wie frühere Ausblicke hatten erhoffen lassen. Allerdings soll das größere Panel nicht durch ein größeres Gehäuse erkauft werden, was wiederum für ein frisches Design spricht.

Apple wird das neue iPad Mini angeblich mit einem größeren Bildschirm ausliefern. Entsprechende Vermutungen hierzu hatte es in den letzten Monaten zu verschiedenen Gelegenheiten gegeben. Nun hat sich Ross Young ebenfalls zu dieser Frage geäußert: Der Analyst von DSCC beobachtet die Display-Lieferkette und notiert regelmäßig relevante Entwicklungen in diesem Bereich.

Nun merkte er zum kommenden iPad Mini an: Apple werde hier auf ein 8,3 Zoll messendes Panel setzen, ein kleiner Sprung vom aktuell genutzten 7,9 Zoll-Display.

Das iPad Mini wird nicht größer

Zuvor hatte es bereits verschiedentlich Spekulationen über das iPad Mini der nächsten Generation gegeben. So hatte etwa der bekannte Analyst Ming-Chi Kuo von einem Display, das zwischen 8,5 und neun Zoll messen soll, gesprochen. 8,3 Zoll lägen ein wenig außerhalb dieses Korridors. Immerhin, das größere Panel werde wohl nicht durch ein größeres Gehäuse realisiert.

Stattdessen soll das iPad Mini nicht größer werden, schmalere Ränder und der Wegfall des Home-Buttons lassen aber mehr Platz für den Bildschirm. Ob es Face ID oder Touch ID im Side-Button gibt, bleibt noch abzuwarten. Weitere Neuerungen im kommenden iPad Mini zeigen sich dem Vernehmen nach etwa in Gestalt eines USB-C-Anschlusses, wie wir in einer früheren Meldung berichtet hatten.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

Kommentarfunktion ist leider ausgeschaltet.