Home » Featured » Spannend: Neues iPad Mini soll neuen A15-Chip und USB-C bekommen

Spannend: Neues iPad Mini soll neuen A15-Chip und USB-C bekommen

Das iPad Mini soll dieses Jahr noch ein Update erhalten: Ein neuer und nicht uninteressanter Ausblick geht nun von einer recht hochwertigen Ausstattung aus: Das neue kleine iPad soll unter anderem mit einem USB-C-Anschluss auf den Markt kommen.

Das iPad Mini (Affiliate-Link) wird dem Vernehmen nach noch in diesem Jahr aktualisiert. Nun gibt es neue und spannende Prognosen über die Ausstattung des neuen Modells: Diese basieren auf den Aussagen von Quellen im Umfeld von Apple, die von der Seite 9to5Mac exklusiv zitiert werden. Danach wird das iPad Mini mit einem USB-C-Anschluss ausgestattet sein. Damit würde die Abkehr von Lightning zumindest im Lineup des iPads weiter voranschreiten, die Lightning-Zubehörwelt wäre dem neuen Modell dann versperrt, dafür würde sich ein weites Feld an USB-C-Zubehör für das neue iPad Mini öffnen.

Das neue iPad Mini soll mit A15-CPU kommen

Das iPad Mini in seiner neuen Version wird mit dem A15-CPU ausgestattet sein, so die Quellen gegenüber 9to5Mac. Dieser Chip wird auch das kommende iPhone 13 antreiben. Zur Verwendung kommen wird wohl eine überarbeitete 5nm-Fertigung.

Zudem soll das neue iPad Mini mit einem magnetischen Smart Connector ausgestattet sein, heißt es.

Unterdessen soll auch ein neues Einsteiger-iPad geplant sein, das intern unter dem Namen J181 entwickelt wird. Der Prozessor wird hier ebenfalls aktualisiert, so die Quellen. Von einem A12 werde Apple hier auf den A13-Prozessor wechseln, womit das Modell noch für einige Jahre Leistungsreserven besitzen soll.

Das neue iPad Mini wird später in diesem Jahr erwartet. Wie wir in früheren Meldungen berichtet hatten, soll Apple auf ein Design ähnlich dem des aktuellen iPad Air mit Touch ID im Side-Button setzen.


* Bei den hier genutzten Produkt-Links handelt es sich um Affiliate-Links, die es uns ermöglichen, eine kleine Provision pro Transaktion zu erhalten, wenn ihr über die gekennzeichneten Links einkauft. Dadurch entstehen euch als Leser und Nutzer des Angebotes keine Nachteile, ihr zahlt keinen Cent mehr. Ihr unterstützt damit allerdings die redaktionelle Arbeit von WakeUp Media®. Vielen Dank!

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

3 Kommentare zu dem Artikel "Spannend: Neues iPad Mini soll neuen A15-Chip und USB-C bekommen"

  1. Werner 20. Juli 2021 um 16:25 Uhr · Antworten
    Hoffentlich 🙏🏻!
    iLike 1
  2. Daniel 20. Juli 2021 um 17:14 Uhr · Antworten
    Das ist so ein Schwachsinn das neuerdings Leute wünsche äußern und wenn das als Gerücht die Runde macht ist ein leak oder an Analyst hat gesagt oh man 😂
    iLike 0
  3. baumhaus 21. Juli 2021 um 00:17 Uhr · Antworten
    Also das mini würde ich mir dann kaufen wenn der Preis dann gleich bleiben sollte
    iLike 1