Home » Mac » Hat Probleme: M1-Mac Mini mit Bluetooth-Aussetzern, bei euch auch?

Hat Probleme: M1-Mac Mini mit Bluetooth-Aussetzern, bei euch auch?

Die neuen M1-Macs haben offenbar Probleme mit Bluetooth-Verbindungen. Besonders der neue Mac Mini ist offenbar von dem Problem betroffen. Ein Austausch der Geräte schafft nicht immer Abhilfe.

Apples neue Macs mit dem M1-Prozessor haben offenbar ein paar Probleme mit der Bluetooth-Verbindung. Verschiedentlich tauchten in den letzten Tagen Berichte von Nutzern der neuen Maschinen auf, etwa in den Foren von MacRumors. Darin wird geschildert, dass sich per Bluetooth keine Verbindung mehr zu Zubehörprodukten herstellen lässt.

Drahtlose Mäuse und Tastaturen sind in vielen Büros und Haushalten seit langem Standard. Betroffen sind hier offenbar sowohl Hardware von Drittherstellern, wie auch Apples eigene Produkte.

Seid ihr auch betroffen?

Vor allem Nutzer des neuen Mac Mini (Affiliate-Link) haben offenbar mit Aussetzern bei der Nutzung von Bluetooth zu kämpfen. Apple hat einigen betroffenen Kunden Austauschgeräte zur Verfügung gestellt. In manchen Fällen half das, andere beobachten das selbe Problem nach wie vor.

Es ist nicht klar, ob es sich hierbei um ein Softwareproblem handelt oder Apple einen Hardwarefehler produziert hat. In den neuen Macs kommt offenbar ein von Apple selbst entwickelter Bluetooth- und WLAN-Chip zum Einsatz. Seid ihr auch von den beschriebenen Störungen betroffen?

Galerie der Probleme

In den letzten Wochen kam es verschiedentlich zu Problemen und Fehlern bei der Nutzung diverser neuer Apple-Produkte und das Unternehmen hängt bei der Lösung dieser Ärgernisse noch hinterher. Eine Übersicht:


* Bei den hier genutzten Produkt-Links handelt es sich um Affiliate-Links, die es uns ermöglichen, eine kleine Provision pro Transaktion zu erhalten, wenn ihr über die gekennzeichneten Links einkauft. Dadurch entstehen euch als Leser und Nutzer des Angebotes keine Nachteile, ihr zahlt keinen Cent mehr. Ihr unterstützt damit allerdings die redaktionelle Arbeit von WakeUp Media®. Vielen Dank!

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

3 Kommentare zu dem Artikel "Hat Probleme: M1-Mac Mini mit Bluetooth-Aussetzern, bei euch auch?"

  1. Antonius 25. November 2020 um 21:39 Uhr ·
    Habe das Problem leider auch bei meinem neuen Mac Mini M1. Sehr nervig, vor allem wenn man nur Bluetooth Eingabegeräte hat. Neustart oder Neukopplung hat auch nichts gebracht. Hoffe auf ein Update :D
    iLike 1
  2. bmbsbr 26. November 2020 um 06:05 Uhr ·
    Wie macht sich das Problem bemerkbar? Einfach plötzlich keine Verbindung mehr? Und trotz Neustart keine Veränderung? Ab wann geht’s dann wieder?
    iLike 0
  3. Nils 9. Dezember 2020 um 09:57 Uhr ·
    Ich habe das Problem auch. Es kommt immer wieder zu kleineren Bluetooth Aussetzern, also die Verbindung wird nicht vollständig unterbrochen. Dabei spielt es keine Rolle ob ein Bose-, ein Apple- oder ein Logitech Gerät gekoppelt ist.
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.