Home » Apple » Ab 199 Euro: Apple senkt Preise vom iPod Touch

Ab 199 Euro: Apple senkt Preise vom iPod Touch

Das ging ziemlich schnell: Nachdem heute Vormittag bereits das Gerücht die Runde machte, hat Apple jetzt Änderungen im iPod-Lineup durchgeführt.

Wie vermutet, hat der iKonzern nun einen neuen 16 GB iPod Touch veröffentlicht, der das letztes Jahr eingeführte silberne Modell ersetzt und noch einmal 40 Euro billiger ist. Er beinhaltet eine rückwärtige Kamera und ist in sechs Farben erhältlich, genau wie seine großen Brüder. Kostenpunkt: 199 Euro. Das neue Modell ist aktuell noch nicht im deutschsprachigen Store bestellbar. In den kommenden Tagen wird es aber weltweit an den Start gehen.

Auch bei den 32 GB und 64 GB Versionen hat Apple am Preis gefeilt. Diese schlagen nur noch mit 249 Euro bzw. 299 Euro zu Buche. Zuvor waren es noch 319 und 419 Euro. Angenehmer Beigeschmack: Die Preisspanne zwischen den einzelnen Speicherplatzkonfigurationen beträgt nur noch 50 Euro.

Einen iPod Touch kann man nach den Änderungen also für 199 Euro bis 299 Euro erwerben. Das Lineup verfügt über einen A5-Chip und ein 4 Zoll Retina-Display. Hardware-Verbesserungen gehen mit den Modifikationen an der iPod-Familie nicht einher.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Philipp Tusch
twitter Google app.net mail

23 Kommentare zu dem Artikel "Ab 199 Euro: Apple senkt Preise vom iPod Touch"

  1. Marco 26. Juni 2014 um 14:43 Uhr ·
    Dann mal gespannt auf den neuen iPod !! ;-)
    iLike 3
    • Leon 27. Juni 2014 um 13:43 Uhr ·
      wieso haben die immer noch bei den produktbildern ios 6 installiert? Also bei dem Bild mit der kamera.
      iLike 2
  2. Pascal 26. Juni 2014 um 14:44 Uhr ·
    Geil
    iLike 2
    • Gnu 26. Juni 2014 um 14:57 Uhr ·
      Was ist daran „geil“?
      iLike 13
    • S. 26. Juni 2014 um 22:06 Uhr ·
      Die Preise.
      iLike 3
  3. Agent Zuckerguss 26. Juni 2014 um 14:44 Uhr ·
    Ich hoffe, die machen bald ma was am iPod Classic … wenigstens nen größeren Speicher könnten sie dem ma verpassen … Hat sich irgendwas an den „neuen“ iPods geändert?
    iLike 3
    • Apfelbaum 26. Juni 2014 um 17:40 Uhr ·
      Ja, das finde ich auch. Auch, wenn es sehr unwahrscheinlich ist, eine 1 TB SSD wäre schön! Ist aber richtig teuer (oder das gibt es noch gar nicht). Dann noch einen Lightningconnector mit Magneten und das Ding ist gekauft!
      iLike 2
  4. iPhone 26. Juni 2014 um 14:44 Uhr ·
    Das war das beste und einzig sinnvolle was Apple tun konnte. Der iPod war einfach zu teuer. Ich weiß noch dass alle ihn hatten als er 200€ kostete.
    iLike 3
  5. iAlex 26. Juni 2014 um 14:45 Uhr ·
    Muss das kurz loswerden: Vielen Dank für das super Update! Hätte nicht gedacht, dass es so gut wird! Apfelpage ist und bleibt das Beste was es in Sachen Applenews gibt
    iLike 32
    • smollie 26. Juni 2014 um 23:28 Uhr ·
      Jetzt muß nur noch der Inhalt stimmen und nicht mit Kommentaren gefüllt werden, bei denen man nur lachen kann. Ist schon witzig, was an Kommentaren eingestellt wird. Da hilft auch die beste Software nichts. Ein Besuch lohnt sich immer wieder zur Belustigung bei Partys, was die Apple – Jünger so von sich geben. Da lobe ich mir lieber die android-hilfe.de. Da könnt Ihr noch was lernen,wenn Ihr das hier schon gut findet.
      iLike 1
      • Viktor Frankenstein 26. Juni 2014 um 23:44 Uhr ·
        Naja, nix für Ungut, aber euer Forum beschäftigt sich zu 99% mit Dingen, die nicht hinhauen. Das geht nicht, dies geht nicht … Kein Wunder, dass da du herkommst, um zu lachen. Bei euch gibt es nix zu lachen.
        iLike 1
      • Daniel 27. Juni 2014 um 11:53 Uhr ·
        Was hast du den für langweilige Partys, dass ihr währenddessen hier im Forum lesen müsst, um etwas Schwung reinzukriegen! Viel Spaß bei der Nächsten und trink nicht so viel warmen Kakao! Bettchenzeit ist 22Uhr!
        iLike 5
  6. Draisinc 26. Juni 2014 um 14:58 Uhr ·
    Jetzt keimt bei mir Hoffnung auf, das die Preisunterschiede der Speicherkapazität vom iPhone und iPad auch sinken!
    iLike 5
    • Daniel 26. Juni 2014 um 15:11 Uhr ·
      Nee, die preise vom ipod haben sie nur gesenkt, weil die sich nicht mehr so gut verkaufen. Das iphone verkauft sich aber extrem gut und man schraubt nicht an preisen von hardware, die sowieso so viele unabhängig vom preis kaufen. Eher wird die preisdiskrepanz zwischen den speichergrössen noch grösser ;D *freu*
      iLike 4
  7. Masterpropper 26. Juni 2014 um 15:38 Uhr ·
    Die Preise wurde gesenkt weil der iPod sich nicht gut verkauft. Im grunde benötigt auch kaum einer noch den iPod. Das iPhone hat den iPod ersetzt
    iLike 1
    • smollie 26. Juni 2014 um 23:53 Uhr ·
      Alles klar, es hat ja auch jeder 500 € für ein IPhone mit sagenhaften 16 GB in der Tasche, die nicht gewechselt werden können. Jedes Mittelklasse Handy hat einen besseren Sound mit austauschbarem Speicher, z.B. für unterschiedlichen Musikgeschmack, der direkt mit mp3’s geladen werden kann ohne Software. Dank Napster usw. Außerdem sind Musiktitel, Fotos usw. direkt über Bluetooth, Infrarot, Netzerk usw. von Handy zu Handy austauschbar. Übrigens, das kann Apple auch nicht. Selbstverständlich ist der Bildchirm auch hochauflösender für z.B. Spiele Apps, die natürlich auch über WLAN geladen werden können. Oder, wer will, mit der Telefonkarte. Ist schon ein tolles Teil, dieser IPod.
      iLike 0
      • Viktor Frankenstein 27. Juni 2014 um 00:21 Uhr ·
        Ach komm, heute haben sogar die Eltern, wo die Weibchen nix hackeln, weil es gegen ihre Religion ist, genug Kohle, um ihrem Nachwuchs ein iPhone zu kaufen. Außerdem sind es 700, nicht 500 Euro. Ich kann mir auch keinen Porsche leisten, na und? Pech gehabt, so ist das Leben. Und jetzt tu mal nicht so, als würdet ihr den ganzen Tag (eure geklaute) Musik übers Handy tauschen. Wenn ein Kumpel was haben will, geht das auch über USB oder über den PC über div. Clouds oder E-Mail. Man muss nicht immer alles sofort per Handy tauschen. Obwohl ich auch dafür wäre, dass das ginge, aber ich kann auch so leben. Dafür habe ich keine Viren und alle läuft im Moment wie am Schnürchen. Das konnte ich von meinem Samsung GT-I900 nicht sagen. Das lief wie Windoof. Da gibt es immer Probleme.
        iLike 5
  8. Apfelschorsch 26. Juni 2014 um 15:46 Uhr ·
    Da war doch einer der das vorher sagte? Ui wurde der von euch runter gemacht und nu ? Hatt er wohl recht gehabt ihr ungläubigen. Apple is einfach geil.
    iLike 3
  9. @yep 26. Juni 2014 um 16:36 Uhr ·
    Ich denke der iPod Touch wird seine Funktion vom Musikgerät zum Haushalsgerät umschwenken. Apple wird den iPod als Bediener für diverse Funktionen im Haus verkaufen
    iLike 2
    • Viktor Frankenstein 26. Juni 2014 um 19:39 Uhr ·
      Uhhh, jaaa! Mit dem ganzen Zeugs a al Smart Home. Wäre ich nie drauf gekommen. Solltest für Apple arbeiten.
      iLike 2
  10. TigerFL3 26. Juni 2014 um 18:06 Uhr ·
    Hab mein ipod Touch 16gb vor einem halben Jahr bei Amazon direkt gekauft neu für 186€ :) Apple selber ist zu teuer selbst wenn sie die preise senken.
    iLike 2
  11. Technik-Germany 26. Juni 2014 um 20:13 Uhr ·
    Auch wenn ich ihn nicht benötige finde ich es gut das sie einen neuen rausbringen
    iLike 0
  12. Tim 30. Juni 2014 um 19:58 Uhr ·
    16gb , weniger gehts nicht oder ?
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.