Apple patentiert „Noise App“ für Apple Watch

Das US-Patent und Markenamt erteilte Apple letzten Dienstag ein offizielles Patent für die Noise App der Apple Watch. Das Patent trägt den Titel “Benutzeroberflächen zur Überwachung der Lärmbelastung” und die dazugehörige App hielt der Konzern geheim.

Noise App Patent

In dem Patent 6A – 6L sind beispielhafte Benutzerschnittstellen zur Überwachung des Lärmbelästigungspegel beschrieben. Auf insgesamt 54 Seiten werden spezifische Patentzahlen für Noise Apps erklärt und zwei Bilder aufgeführt.

Apples Patent beschreibt, dass die App für die Apple Watch bestimmt ist und verweist darauf, dass sie auch auf dem iPhone, iPad und iPod Touch arbeiten könnte. Zur Zeit ist die Noise App auf Apples Smartwatch beschränkt, doch ein Einsatz auf MacBooks und iMacs sei der Patentanmeldung zufolge möglich.

Hintergrund

Vor drei Jahren hatte Apple im Juni 2017 Dr. Sumbul Desai von der Stanford Universität damit beauftragt, an Gesundheitsdiensten für die Apple Watch zu arbeiten. Zwei Jahre danach präsentierte sie auf der WWDC 2019 einige Gesundheits-Apps für die Smartwatch, darunter auch die Noise App zur Geräuschüberwachung.

Die App hielt Apple geheim, weil bekannt ist, dass sie noch nie eine klassische Patentanmeldung unter Apple einreichte. Eine eventuelle Erklärung dafür könnte sein, dass der Konzern das Patent möglicherweise kaufte, da der Erfinder Nicolas Felton erwähnt wird, ein Informationsdesigner, der auf seinem LinkedIn-Konto jedenfalls nicht Apple als Arbeitgeber anführt.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Hannes
twitter Google app.net mail

Kommentarfunktion ist leider ausgeschaltet.