Home » Sonstiges » Apple Mitgründer: Steve Wozniak Geburtstag

Apple Mitgründer: Steve Wozniak Geburtstag

Der Apple-Mitgründer Steve Wozniak feiert am heutigen 11. August seinen 63. Geburtstag.

Style:

Steve Wozniak wurde am 11. August 1950 in Sunnyvale, Kalifornien geboren. Wozniak ist bekannt für seine Ingenieurarbeiten. Er war 1972 Entwickler des ersten technisch-wissenschaftlichen Taschenrechners. Am 1. April 1976 gründete er, zusammen mit Steve Jobs und Ronald Wayne, Apple Computers. Wozniak war damals der intelligente Ingenieurskopf in der Firma und entwickelte den ersten Apple-Computer – den Apple I. Er entwarf außerdem das Apple DOS und verfeinerte die Computertechnik. Der Apple II folgte und bot eine farbliche Grafikdarstellung, was bis dahin revolutionär war. Nach einem Flop des Apple III und Apple Lisa folgte die Entwicklung des ersten Macintosh-Computers.

Im Februar 1985 zog sich Woz (Spitzname für Wozniak) von Apple zurück. Er ist allerdings bis heute noch Mitarbeiter mit einem festen Einkommen. Er gründete nach seinem Rückzug eine kleine Firma, die sich auf die Entwicklung von Universalfernbedienungen spezialisiert hat. Jahre später entdeckte er seine Leidenschaft zu Unterrichten und lehrte eine zeitlang Fünftklässler in karitativen Tätigkeiten. 2001 gründete er eine kleine Firma, die drahtlose- und GPS-gestützte Produkte herstellt. Seit 2009 ist Steve Wozniak Chef-Entwickler bei Fusion-io. Die Firma entwickelt und baut Speicher zu Anwendungsbeschleunigung auf Basis von NAND-Speicher.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Matthias Petrat
twitter Google app.net mail

10 Kommentare zu dem Artikel "Apple Mitgründer: Steve Wozniak Geburtstag"

  1. Doctor-McCoy 11. August 2013 um 07:21 Uhr ·
    Alles gute Woz …
    iLike 0
  2. ispeedy 11. August 2013 um 07:57 Uhr ·
    Happy Birthday woz !
    iLike 0
  3. C4RPH1 11. August 2013 um 08:44 Uhr ·
    Happy Birthday!!!!
    iLike 0
  4. apple 11. August 2013 um 09:09 Uhr ·
    die guten Fünftklässler….auch will :D
    iLike 0
  5. Martin4s 11. August 2013 um 09:19 Uhr ·
    Der entwickelt NAND-Speicher? Sind die auch nicht in iDevices zu finden?
    iLike 0
  6. Apfelblatt 11. August 2013 um 10:04 Uhr ·
    Glückwunsch Woz
    iLike 0
  7. iButz 11. August 2013 um 10:31 Uhr ·
    Alles Gute Woz! Weiß net, aber wär es net vielleicht mal ne Möglichkeit Woz wieder einzugliedern? Un wenn nur im Mac Sektor!
    iLike 0
  8. Nico 11. August 2013 um 11:36 Uhr ·
    Wieso ist Ronald Wayne denn nicht so bekannt geworden wie Woz und Jobs?
    iLike 0
    • Robert 11. August 2013 um 11:48 Uhr ·
      Wayne verlor schnell das Vertrauen in die Firma und gab unmittelbar nach der Gründung seine Anteile ab, kehrte zurück zu Altari. Richtig viel hat er nicht beigetragen und gilt daher als der „vergessene Gründer“
      iLike 0
      • Geri Weißenböck 12. August 2013 um 08:13 Uhr ·
        Nach genau 12 Tagen warf Ronald Wayne das Handtuch, wegen seiner Angst vor finanziellem Risiko der Firma.
        iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.