iOS 11: iMessages in der iCloud werden sicherer

Apple möchte die Sicherheit von iMessage weiter erhöhen. In iOS 11 sollen auch in der iCloud gespeicherte Nachrichtenverläufe sicher vor fremdem Zugriff sein.

Sicherheit ist ein hohes Gut und die jüngsten Entwicklungen haben erneut gezeigt, wie kontrovers sichere Verschlüsselungen von der Politik gesehen werden. Im Bestreben das Vertrauen der Nutzer zu stärken hat Apple für iOS 11 eine verbesserte Sicherheit für iMessage vorgesehen.

iMessage Sicherheit

iMessage Sicherheit

Der Dienst läuft seit je her Ende-zu-ende-verschlüsselt, wenngleich die technische Umsetzung auf iOS-Gerät und Mac von Sicherheitsexperten bereits verschiedentlich kritisch hinterfragt und von Apple daraufhin überarbeitet wurde. Eine Schwachstelle war dabei immer die iCloud, in die die Nachrichten standardmäßig im Zuge des automatischen Backups gespeichert werden. Auf diese Inhalte könnte Apple im Bedarfsfall zugreifen. Um dieser Zwangslage zu entgehen, bringt Apple in iOS 11 eine sichere Verwahrung in der iCloud.

iOS 11: Kein Zugriff durch Apple

Cupertino hatte bereits zuvor durchblicken lassen, man erwäge weitere Maßnahmen, um auch die Backups vor fremdem Zugriff zu schützen. Craig Federighi erklärte in einem Interview bei Zeitindex 01:05:30, dass unter iOS 11 geführte Unterhaltungen mit der Funktion Messages in iCloud zwar auf Apple-Server liegen, Apple diese jedoch nicht entschlüsseln könne, da die Geräte den Schlüssel aushandeln und nicht an Apple sendeten.

Our security and encryption team has been doing work over a number of years now to be able to synchronize information across your, what we call your circle of devices—all those devices that are associated with the common account—in a way that they each generate and share keys with each other that Apple does not have.

Die Konversationen werden hier zwischen allen Geräten synchronisiert, ältere Nachrichten werden bei Bedarf aus der Cloud geladen, um Speicherplatz zu sparen.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail
Roman van Genabith

12 Kommentare zu dem Artikel "iOS 11: iMessages in der iCloud werden sicherer"

  1. neo70 16. Juni 2017 um 16:36 Uhr · Antworten
    So, jetzt mal die App gelöscht und weiterhin auf Flipboard lesen.
    iLike 2
    • Roman van Genabith
      Roman van Genabith 16. Juni 2017 um 16:38 Uhr · Antworten
      Fein, dann kannst du in ein paar Tagen unsere neue App installieren und bist bis dahin glücklich und zufrieden. :) schönes Wochenende!
      iLike 12
      • neo70 16. Juni 2017 um 18:32 Uhr ·
        Auf dem iPad funktionieren die Kommentare. Muss man nicht verstehen, oder?
        iLike 1
  2. Ben 16. Juni 2017 um 17:44 Uhr · Antworten
    @Roman Wird die neue App als Update eingespielt oder ist sie komplett neu als eigenständige App?
    iLike 1
    • Roman van Genabith
      Roman van Genabith 16. Juni 2017 um 17:46 Uhr · Antworten
      Das wird eine neue App sein, die man dann im App Store laden kann.
      iLike 2
      • Lutz1299 16. Juni 2017 um 18:07 Uhr ·
        App Update wäre besser
        iLike 1
      • Nasenbät 16. Juni 2017 um 18:42 Uhr ·
        Bleibt den der Name, @ApfelPage??
        iLike 1
  3. inu 16. Juni 2017 um 17:56 Uhr · Antworten
    “… unter IOS 11 geführte Unterhaltungen mit der Funktion Messages in iCloud zwar auf Apple-Server liegen, Apple diese jedoch nicht entschlüsseln könne, da die Geräte den Schlüssel aushandeln und nicht an Apple sendeten.”: Admin Apple soll also seine eigenen, von ihm zur Verfügungn gestellten Übertragungsmöglichkeiten letztlich nicht kontrollieren/einsehen können (!!!). Honi soit, qui mal y pense – ganz sicher bezahlt der Bankräuber das Parkticket seines vor der Bank abgestellten Fluchtwagens – alles klar, Herr Kommissar! 🤣😡
    iLike 1
  4. AppleCar 16. Juni 2017 um 18:24 Uhr · Antworten
    😂😂’
    iLike 0
  5. Nasenbät 16. Juni 2017 um 18:45 Uhr · Antworten
    Hatte mal wieder richtig viel Werbung in der App.. E-Mail mit Aufzeichnung..
    iLike 0
    • Roman van Genabith
      Roman van Genabith 16. Juni 2017 um 19:07 Uhr · Antworten
      Deine Mail habe ich gesehen… und beantwortet. ;)
      iLike 0
  6. Carl 16. Juni 2017 um 22:54 Uhr · Antworten
    Schöner Fingerabdruck-Nachrichten Gag oben! 😉 Was mir bei iMessage mit am meisten fehlt ist es, Nachrichten als ungelesen zu markieren. Ich lese manche Nachrichten nur im Mitteilungscenter, um sie nicht als gelesen zu markieren und damit zu vergessen. Weiß irgendein iOS 11-Beta-Tester, ob da was zu erwarten ist?
    iLike 0