„Hello Again“: Apple kündigt Mac-Event für 27. Oktober an

Apple hat heute zum Mac-Event geladen und ausgewählte Medienvertreter mit einer offiziellen Ankündigung versorgt. Die Keynote wird am 27. Oktober stattfinden. Dem Vernehmen nach dreht sich die Veranstaltung hauptsächlich um neue MacBooks.

img_0226

Das neue MacBook Pro soll womöglich mit einer LED-Leiste anstelle der Funktionstasten daher kommen. Auch auf einige Anschlüsse wird es verzichten müssen. So sind den Gerüchten zufolge nur vier USB-C und Thunderbolt-3-Schnittstellen angedacht. Mithin wird auch gemutmaßt, dass Apple Touch ID verbauen wird. 

Neben dem MacBook Pro wird womöglich auch das MacBook Air sowie der iMac im Fokus der Veranstaltung stehen. Alle Gerüchte haben wir hier zusammengefasst.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Gefällt Dir der Artikel?

Robert Tusch
twitter Google app.net mail
Robert Tusch

38 Kommentare zu dem Artikel "„Hello Again“: Apple kündigt Mac-Event für 27. Oktober an"

  1. Wichtel98 19. Oktober 2016 um 22:05 · Antworten
    Endlich! 😊😊😊
    iLike 76
  2. Dennis K. 19. Oktober 2016 um 22:11 · Antworten
    Wahrscheinlich die gleiche MacBook Hardware aber dafür mit neuen unglaublich schönen Farben!
    iLike 31
    • TW 19. Oktober 2016 um 23:14 · Antworten
      Unlustig
      iLike 6
      • DiscoDenis 20. Oktober 2016 um 08:15 ·
        Ach. So ein Witz kann man schon mal machen. Unlustig ist Trump.
        iLike 4
    • Franih 20. Oktober 2016 um 04:27 · Antworten
      Genau !!! In Diamantschwarz 😂😂😂😂
      iLike 4
      • Undo56 20. Oktober 2016 um 17:11 ·
        Trump in diamantschwarz? 😂
        iLike 1
  3. DereinemitiPhone 19. Oktober 2016 um 22:12 · Antworten
    💯❤️
    iLike 14
  4. Niclas 19. Oktober 2016 um 22:13 · Antworten
    Endlich :D
    iLike 8
  5. DK 19. Oktober 2016 um 22:13 · Antworten
    Endlich!😋
    iLike 5
  6. Timo 19. Oktober 2016 um 22:15 · Antworten
    Endlich 👍🏼
    iLike 4
  7. Matthias 19. Oktober 2016 um 22:15 · Antworten
    Farben power! Neue Displays OLED tippe ich,…
    iLike 16
    • Matthias 19. Oktober 2016 um 22:16 · Antworten
      Und dann noch das tiefe Schwarz! Ja, OLED
      iLike 11
  8. JoJo 19. Oktober 2016 um 22:15 · Antworten
    Bin mal gespannt. :)
    iLike 2
  9. Michi 19. Oktober 2016 um 22:15 · Antworten
    😍😍😍
    iLike 3
  10. MacCalli 19. Oktober 2016 um 22:17 · Antworten
    Herz klopft wie verrückt! Warte seit Anfang 2016 auf diesen Mac. Bin froh das die ganzen Gerüchte und Spekulationen endlich wahr werden! Lets go! Macbook pro 2k16!
    iLike 23
    • 19. Oktober 2016 um 22:28 · Antworten
      Meiner Meinung nach braucht ein MacBook Pro auf jeden Fall einen normalen USB 3.0 Anschluss. Das geht schon damit los, dass die Ladekabel diesen Stecker haben und die meisten Festplatten und USB-Sticks eben auch, wie soll man denn da effizient arbeiten, wenn man dauernd mit Adaptern rumhantieren muss 😩 Bei den kleineren Modellen find ich ja okay, dass es weniger Anschlüsse sind, aber nicht bei den Pros.
      iLike 30
      • iPhone 3G 19. Oktober 2016 um 22:50 ·
        Ich weiß, die neuen USB-C-Anschlüsse sind nicht jedermanns Sache, aber irgendwann einmal muss eine Umstellung stattfinden, schließlich werden zukünftige Geräte keinerelei Anschlüss mehr haben sondern ausschließlich drahtlos funktionieren. USB-C ist meiner Meinung nach die letzte Anschlussart, bevor die kabellose Ära anbricht. In der Zwischenzeit muss man eben mit Adaptern auskommen, falls man sich kein neues Zuberhör kaufen möchte. So ist es nuneinmal. Eine Umstellung ist leider nie einfach, aber dafür ist die Zukunft vielversprechend und vorallem einfacher.
        iLike 8
      • iPhone 3G 19. Oktober 2016 um 22:54 ·
        Sorry für die Tippfehler: *nun einmal *vor allem.
        iLike 0
      • . 19. Oktober 2016 um 23:09 ·
        Ich schätze komplett kabellos wird man zumindest bei Laptops nicht machen. Nach USB C kommt denke ich ein magnetischer USB Anschluss, wie MagSafe. Vielleicht ja noch kleiner als USB C und endlich digital wie Lightning und integriertem Thunderbolt 3.
        iLike 2
      • Didius 19. Oktober 2016 um 23:23 ·
        @iphone3G: alles kabellos? So denken wohl nur Leute, die nur emails und texte schreiben und im Netz surfen. Es gibt Leute, die bewegen ordentliche Datenmengen. Wenn die das über wlan machen müssten, dann gute Nacht. Und es soll ja auch noch sowas wie Audiointerfaces, Midi Keyboards, controler etc geben. Das ist alles timingsensitiv und da ist mit wireless nichts zu machen. Und für alles und jedes Adapter benutzen zu müssen, nur damit Laptops noch dünner werden können, die dann auch noch ein Vermögen kosten… Ultraflaches Laptop und dann ein Rucksack voller Adapter. Irgendwann wird es lächerlich…
        iLike 16
      • 19. Oktober 2016 um 23:28 ·
        Das versteh ich total und finde es auch gut, dass  in der Hinsicht etwas bewegen will. Das Problem ist nur, dass langsam nicht einmal mehr der Apple-Zubehör zu den Geräten passt. Wenn ich nur noch USBc Anschlüsse verwende, muss ich z.B auch ein Ladekabel mit diesem Anschluss anbieten. Ich bin ja mal gespannt, ob die neuen Laptops auch einen Lightning Anschluss für die neuen Kopfhörer haben, oder doch wieder Klinke. Ich bin ja ein Apple Fan, aber langsam wirds unpraktisch. :)
        iLike 15
      • iPhone 3G 20. Oktober 2016 um 13:46 ·
        @Didius: Dass für die Übertragung von großen Datenmengen derzeitige Drahtlosverbindungen (W-LAN, LTE, etc.) ungeeignet sind, ist mir bewusst, aber in Zukunft wird es sicher auch möglich sein, ein Gerät auf das andere zu legen, um so Daten schnell auszutauschen (Ich glaube dass Samsung so etwas Ähnliches bereits anbietet, falls ich mich nicht täusche.). Auf diese Art und Weise könnte man neben Bluetooth auch große Daten offline drahtlos übertragen. Bis es aber so weit ist, wird es USB-C geben. Natürlich sind professionelle Nutzer (Grafiker, Musikproduzenten, …) darüber alles andere als erfreut, aber wie bereits geschrieben, es ist eine Umstellung und erst wenn es ausreichende Drahtlos-Techniken gibt, verschwinden die Anschlüsse (außer der Strom-Anschluss vieler Geräte).
        iLike 0
    • Marvin 19. Oktober 2016 um 22:30 · Antworten
      Ich warte seit Mai 2014 auf ein MacBook Pro mit USB-C… Außerdem wäre der Apfel der Einladung sicher gut als Hintergrundbild geeignet 🍎
      iLike 7
  11. Pseudo 19. Oktober 2016 um 22:31 · Antworten
    Dieses Apple Logo sieht ja geil aus, ob es das als Hintergrund geben wird?
    iLike 2
  12. H 19. Oktober 2016 um 22:38 · Antworten
    Und heute kam die Versandbestätigung für meinen MacBook Pro 15 Mid2015 😂😂😂😂. Eigentlich würde heulen bei dieser Tatsache. Aber die Tatsache, dass das Teil kein USB-A haben wird macht das ganze wieder wett.
    iLike 6
    • . 19. Oktober 2016 um 23:11 · Antworten
      Ich glaub man kann in solchen Fällen die älteren Produkte 1 Woche lang zurückschicken. Ich würde das auf jeden Fall machen, weil dann hast du zum gleichen Preis viel bessere und schnellere Hardware und bessere Features. Ich bin mir sicher du wirst damit glücklicher und wirst es nicht bereuen :)
      iLike 10
      • H 20. Oktober 2016 um 00:18 ·
        Ich hab aber in dem Fall den 222€ Rabatt von Mactrade noch verwendet und musste mit Studentenrabatt nur 1,7k für das Teil bezahlen. Es wird somit denke ich schwer ihn gegen ein neues Modell einzutauschen. Ich hätte ihn mir aber eh nicht geholt, wenn der Neue wirklich nur USB-C Anschlüsse hat.
        iLike 2
      • . 20. Oktober 2016 um 15:43 ·
        Man kann ja trotzdem noch anrufen und Fragen
        iLike 0
  13. Felix 19. Oktober 2016 um 22:56 · Antworten
    Gibt es den Apfel als Wallpaper?
    iLike 0
    • Felix 19. Oktober 2016 um 23:37 · Antworten
      Klau meinen Namen nicht :D
      iLike 4
      • Felix S 27. Oktober 2016 um 21:01 ·
        Sorry😜
        iLike 0
  14. Kobra Kahn 19. Oktober 2016 um 23:05 · Antworten
    Weiß man schon, ob das Event live übertragen wird?
    iLike 0
  15. Felix 19. Oktober 2016 um 23:39 · Antworten
    Denkt ihr es kommen auch neue MacMinis raus? 🤔😩
    iLike 5
  16. Johannes 19. Oktober 2016 um 23:45 · Antworten
    Die Uhrzeit wäre evtl. gut zu wissen…
    iLike 0
  17. Alex 20. Oktober 2016 um 11:13 · Antworten
    Ist noch keinem die Deutung der Überschrift aufgefallen? „Hello again“ spielt auf das Event damals an, als der erste Mac vorgestellt wurde und die Zuschauer mit Hallo begrüßte! Also wird es wohl definitiv um neue Macs gehen!
    iLike 3
  18. Dekiii 20. Oktober 2016 um 13:31 · Antworten
    Ich will den Apfel als iPhone Hintergrund! Gibts da schon was??
    iLike 0
  19. Flowx 20. Oktober 2016 um 17:22 · Antworten
    Wann startet der Verkauf? direkt eine Woche später? Was vermutet ihr?
    iLike 0