#apnp: iPhone X | Foxconn und die Überstunden | Patent für Display | OLED nur bei Top-Modellen – #apnp vom 23.11.2017

Ich begrüße alle Anwesenden zur 101. Ausgabe des #apnp und das erwähne ich vor allem deshalb, weil 101 eine Primzahl ist und das lässt die Herzen von Nerds ja ohnehin höher schlagen. Grund genug also, auch heute nicht abzuschalten. Willkommen beim #apnp vom 23. November 2017!

Apfelpage Night Push #apnp thumb

#apnp – Apfelpage Night Push

iPhone X: Lieferzeiten erholen sich abermals

Da lagen die Analysten wohl gründlich daneben – keine Lieferzeiten bis ins nächste Jahr, sondern tatsächlich nur noch “1-2 Wochen” im Apple Store. Jedenfalls ist das in den USA und in Kanada so. Möglicherweise auch bei uns, aber leider, leider passierte beim Verifizieren dieses Gerüchts folgendes:

Foxconn will Überstunden-Praktika abschaffen

Schüler, die bei Foxconn ein Praktikum machen, dürfen iPhones zusammenschrauben. Das ist soweit nicht verwerflich, aber dass sie dafür Überstunden machen müssen, ist zumindest unschön. Aber Foxconn hat eingesehen, dass das kein gutes Licht auf den Auftragsfertiger wirft und deshalb den Überstunden nun den Kampf angesagt. Warum eigentlich nicht gleich so?

iPhone, bieg dich: Das Patent hat Apple schon

Das Schöne an OLED ist: Man kann es biegen. Das hat Apple auch schon beim iPhone X getan. Aber das würde Tür und Tor öffnen, ein biegsames Smartphone auf den Markt zu bringen. Die Reinkarnation der Klapp-Handys! Auf jeden Fall wurde Apple nun ein Patent zugesprochen, das in genau die Richtung geht. Mal sehen, was daraus wird.

Künftige iPhones: OLED bleibt dem Edelmodell vorbehalten

Das iPhone X kommt mit OLED, das iPhone 8 mit LCD. Eigentlich – so sagten es die Gerüchte – wollte Apple komplett auf OLED umsteigen. Aber uneigentlich heißt es jetzt, dass die Situation auch im kommenden Jahr in etwa so bleibt wie sie in diesem Jahr war – OLED nur fürs Top-Modell.

Aus der Redaktion: Romans unendliche Amazon-Geschichte geht weiter

Neulich erzählte ich doch von meiner Begeisterung für die super simplen und zugleich wirklich effektiven Geräte aus Amazons Fire-Familie. Heute hätten sie mich fast um den Verstand gebracht, weil eine Sache, die die Sicherheit steigern soll, mich ernsthaft an mir hat zweifeln lassen.

Ich hatte mir während der Cyber-Monday-Woche eins dieser Fire-Tablets besorgt. Praktische, kleine Geräte, kein Beinbruch, wenn es mal ins Wasser fällt. Passiert mir das mit meinem iPad… aber ich schweife ab. Jedenfalls, wie ich es so einrichten möchte, fordert das Ding schließlich am Ende mein Passwort an, bevor mein Backup eingespielt wird. So weit, so normal. Was nicht normal ist, ist der Umstand, dass mein Passwort ums Erbrechen nicht funktionieren will. Und es ist das richtige gewesen, ich schwöre. :) Nachdem ich es so und so oft probiert habe, musste ich völlig konsterniert die Waffen strecken, ich hatte noch was zu tun.

Eben schaue ich gerade in meine E-Mails und finde dort: Ungefähr 20 Mails von Amazon, in denen es jeweils heißt, man habe mir ein zeitlich befristetes Einmal-Passwort zugesandt. Dies sei bei bestimmten Anmeldesituationen üblich, um die Sicherheit meines Kontos zu verbessern.

Klingt ja ganz plausibel, wenn man es weiß? Vor einem halben Jahr war das noch nicht…

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Toni Ebert
twitter Google app.net mail
Toni Ebert

6 Kommentare zu dem Artikel "#apnp: iPhone X | Foxconn und die Überstunden | Patent für Display | OLED nur bei Top-Modellen – #apnp vom 23.11.2017"

  1. Jones 23. November 2017 um 22:58 Uhr · Antworten
    Weiß jemand, weshalb der Apple Online Store down ist?
    iLike 0
  2. marcel 23. November 2017 um 23:11 Uhr · Antworten
    Vorbereitung auf den Black Friday wie jedes Jahr
    iLike 0
  3. gresh 24. November 2017 um 05:45 Uhr · Antworten
    Das ist natürlich witzig mit dem Einmalpasswort! Wusste ich auch nicht:-)
    iLike 0
  4. Mahmud 24. November 2017 um 06:46 Uhr · Antworten
    Man lernt nie aus romern bester beweis dafür😉😉!
    iLike 0
  5. inuli 24. November 2017 um 13:06 Uhr · Antworten
    OLED bleibt dem Topmodell vorbehalten. Blickwinkelinstabilität bleibt dem Topmodell vorbehalten. Die potentielle Möglichkeit eingebrannter Geisterbilder bleibt dem Topmodell vorbehalten. Also, Leute: kaufen, kaufen, kaufen!!! …
    iLike 0
  6. inuli 24. November 2017 um 13:06 Uhr · Antworten
    OLED bleibt dem Topmodell vorbehalten. Blickwinkelinstabilität bleibt dem Topmodell vorbehalten. Die potentielle Möglichkeit eingebrannter Geisterbilder bleibt dem Topmodell vorbehalten. Also, Leute: kaufen, kaufen, kaufen!!! …
    iLike 0