Sternbilder, Planeten, Satelliten und mehr entdecken – App der Woche: Sky Guide AR

Wolltet ihr schon immer mal euer Sternzeichen am Nachthimmel entdecken, die ISS beobachten oder herausfinden, welche Satelliten über euren Köpfen fliegen? Die heutige App „Sky Guide“ liefert genau diese Informationen.

Mit „Sky Guide“ kann man die Sterne beobachten. Klingt gleichsam langweilig wie spannend, je nach Interessen eben. Zu den Planeten liefert die App jedoch auch den Wikipedia Artikel und Daten wie Entfernung, Helligkeit und weitere wichtige Informationen. Neben Planeten werden in der App aber auch Satelliten, die ISS und Weltraummüll wie alte Raketenstufen angezeigt. Aktiviert man den Kompassmodus, richtet sich die Karte nach der Position eures iPhones oder iPads aus. Himmelskörper am echten Sternenhimmel können so schnell identifiziert werden. 

AR-Modus und riesige Erweiterung

Im AR-Modus wird der echte Himmel mit der virtuellen Sternenkarte vermischt. Tagsüber macht dieses Feature eher wenig Sinn, dafür aber umso mehr bei Nacht und einem klaren Sternenhimmel. Im Video sieht man, dass diese Funktion sehr gut funktioniert. Die Helligkeit der Anzeige kann an den echten Himmel angepasst werden. Sollten diese ganzen Funktionen noch nicht ausreichen, kann man das „Supermassiv“ Add-on kaufen. Für 11,50 Euro im Jahr hat man Zugriff auf 114 Millionen Sterne, einen hochauflösenden Zoom und Videotouren. Das „Supermassiv“ Add-on kann zwei Wochen kostenlos getestet werden.

Sky Guide AR im App Store

Jede Woche präsentieren wir euch eine App, die uns besonders gut gefällt und Ihr wohl möglich noch nicht kennt. Probiert unseren Vorschlag doch mal aus! Wenn ihr Vorschläge für eine tolle App habt, die wir unbedingt mal präsentieren müssen, schreibt dies gerne in die Kommentare!

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Tim Heinig
twitter Google app.net mail

Kommentarfunktion ist leider ausgeschaltet.