Home » Daybreak Apple » Präsentiert Tim Cook nur noch ein Next Big Thing? | iPhone 12 hat Telefonprobleme | Apple Music bekommt mehr Klassik – Daybreak Apple

Präsentiert Tim Cook nur noch ein Next Big Thing? | iPhone 12 hat Telefonprobleme | Apple Music bekommt mehr Klassik – Daybreak Apple

Guten Morgen zusammen! Applechef Tim Cook möchte noch genau eine Sache für Apple präsentieren – eine richtig große Sache allerdings, das zumindest wird zuletzt in der gut informierten Gerüchteküche gemunkelt. Dabei könnte es sich eventuell um die Apple-Brille handeln. Damit wünsche ich euch einen guten Morgen und begrüße euch zur heutigen Übersicht über die Entwicklungen des letzten Tages.

Applechef Tim Cook ist jetzt über zehn Jahre CEO bei Apple. Man könnte annehmen, dass es ihm langsam langweilig wird, doch das würden Menschen nicht annehmen, wenn sie wüssten, wie viel Geld er für diese zehn Jahre unlängst bekommen hat. Dennoch, alles hat ein Ende und bevor Cook in Rente geht, möchte er noch ein großes neues Produkt von Apple vorstellen, heißt es, mehr dazu hier.

Das iPhone 12 bleibt bei manchen Anrufen stumm

Das ist überaus bedauerlich: Einige Nutzer eines iPhone 12 haben Probleme bei einer ganz grundlegenden Eigenschaft eines Handys – das Telefonieren klappt nicht mehr richtig: Gesprächspartner sind plötzlich nicht mehr zu hören, was ohne Frage ärgerlich ist. Apple hat hierauf nun reagiert und ein neues Reparaturprogramm ins Leben gerufen, mehr dazu hier.

Apple verstärkt sich bei klassischer Musik

Apple Music enthält zwar bereits einige ausgewählte Stücke der Klassik, der Katalog ist aber noch ausbaufähig. Das dachte sich offenbar auch Apple und hat daher einfach einen entsprechenden Streamingdienst zugekauft, der wird nun Teil von Apple Music und seine Kunden – auch, wenn sie wollen, oder sie hören gar nichts mehr.

Kurz gefasst

Was sonst noch wichtig war

Apple hat kein gesteigertes Interesse daran, die Reparatur der eigenen Produkte zu erleichtern, das ist bekannt. Wie sehr sich allerdings eine Reparatur aufgrund dieser Praxis verteuern kann, hat sich nun anhand eines interessanten Tests gezeigt, den wir hier für euch zusammengefasst haben.

Die Eve-App hat ein recht umfangreiches Update erhalten: Unser Kollege aus der Smart Home-Redaktion meint, dass das eine Aktualisierung ist, die wir euch noch einmal gesondert in Erinnerung rufen sollten, also bitte: Lest hier mehr dazu.

Apple hat die sechste Beta von macOS Monterey an die Entwickler verteilt. Damit dürfte sich auch bestätigen, dass macOS Monterey später für alle Nutzer erscheinen wird, als iOS 15 und die übrigen Updates.

Apple spendet für die Opfer von Hurricane Ida, was ausgesprochen nett vom iPhone-Konzern ist, denn der Sturm hat in Louisiana eine Menge Zerstörung angerichtet.

Und zuletzt wollen wir euch auch nicht die Neuheiten auf Netflix vorenthalten, die es dort im September zu schauen gibt.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

Kommentarfunktion ist leider ausgeschaltet.