Home » Apps » Update bringt die Eve-App auf Version 5.3 – das ist neu

Update bringt die Eve-App auf Version 5.3 – das ist neu

Die Home-App für HomeKit ist funktional, bestenfalls. Optisch ist sie hingegen nicht so gut gelungen und auch bei tiefergehenden Verknüpfungen einzelner Komponenten muss die offizielle App von Apple passen. Deutlich besser ist man da bei einer Alternative wie Eve aufgehoben.

Eve in Version 5.3

Und das vor dem Wochenende erschienene Update auf Version 5.3 nehmen wir zum Anlass, Euch diese zu empfehlen. Dank Catalyst lässt sich die App übrigens auch auf einem Mac mit M1 nutzen. Davon profitiert vor allem die Ansicht zum Thread-Netzwerk. Anbei einmal die Release-Notes:

  • Verbesserte Schnittstelle für Fensterabdeckungen und Rollos
  • Eve MotionBlinds: Unterstützung für unser neuestes Mitglied der Eve-Familie, demnächst in Rollos von vielen ausgewählten Partnern auf der ganzen Welt erhältlich
  • Eve Aqua: verbesserter Zeitplaneditor
  • Thread-Netzwerkansicht: verbesserte Netzwerkvermessung und Anzeigereihenfolge
  • Thread-Netzwerkansicht: Analyse der intelligenten Netzwerkinfrastruktur und Vorschläge für Eve-Zubehör mit One-Tap-Kaufoption mit Apple Pay (sofern verfügbar)
  • Optimiertes Erlebnis für kommende Versionen von iOS/iPadOS
  • Viele Verbesserungen in der gesamten App

Kostenfrei verfügbar

Die App von Eve bietet beispielsweise deutlich mehr Optionen, Automationen diverser Geräte miteinander zu verknüpfen. Außerdem ist die App optisch die schönste App für HomeKit und darüber hinaus kostenfrei.


* Bei den hier genutzten Produkt-Links handelt es sich um Affiliate-Links, die es uns ermöglichen, eine kleine Provision pro Transaktion zu erhalten, wenn ihr über die gekennzeichneten Links einkauft. Dadurch entstehen euch als Leser und Nutzer des Angebotes keine Nachteile, ihr zahlt keinen Cent mehr. Ihr unterstützt damit allerdings die redaktionelle Arbeit von WakeUp Media®. Vielen Dank!

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Patrick Bergmann
twitter Google app.net mail

Kommentarfunktion ist leider ausgeschaltet.