Home » Apps » Kaputt: Dropbox-App am Mac lässt Dateien verschwinden

Kaputt: Dropbox-App am Mac lässt Dateien verschwinden

Dropbox am Mac hat aktuell einen nervigen Fehler: Der kann Dateien verschwinden lassen, die vom iPhone an den Mac geschickt werden. Allerdings sind nicht alle Nutzer betroffen.

Die Dropbox-App für den Mac ist bei den Mac-Nutzern schon häufiger unangenehm aufgefallen. Zu lange dauerte die Unterstützung von Apple Silicon, immer wieder führten Updates zu teils heftigen Funktionseinschränkungen der Anwendung. Einen neuen Fall einer fehlerhaft funktionierenden Dropbox gibt es nun.

Wie Airdrop und Dropbox Daten verschwinden lassen

Über das Problem wird unter anderem in den offiziellen Supportforen von Dropbox gesprochen. Dabei verschwinden Dateien, wenn sie vom iPhone per AirDrop an den Mac geschickt werden, wenn auf diesem Dropbox in der aktuellen Version 162.4.5419 unter macOS Ventura ausgeführt wird. Allerdings passiert dies nicht immer: Nur, wenn der Nutzer auch Dropbox Backup nutzt, tritt das Problem auf.

Grund dafür ist wohl, dass Dropbox dann unter anderem den Downloads-Ordner an einen anderen Ort auf dem Systemlaufwerk bewegt. Somit verschwinden Dateien, die per AirDrop hereinkommen und standardmäßig im Downloads-Ordner abgelegt werden. Dropbox hat bei betroffenen Nutzern inzwischen weitere Details zu den Problemen erfragt, ob das allerdings vor dem Hintergrund früherer Erfahrungen auch einen schnellen Fix bedeutet, steht dahin.

Was Nutzer tun können

Eine vorübergehende Lösung ist es, die Backup-Funktion von Dropbox zu deaktivieren, sodass die von Dropbox an andere Orte verschobenen Ordner wieder an ihre angestammten Plätze zurückkehren.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

 
 
Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

1 Kommentar zu dem Artikel "Kaputt: Dropbox-App am Mac lässt Dateien verschwinden"

  1. Erwin 24. Januar 2023 um 21:37 Uhr · Antworten
    nutzt den Murks eigentlich noch jemand?
    iLike 1