Hardware- und Software: Darauf vertraut Europa beim Online-Shopping

Online-Shopping | CC0

Es gibt einige Statistiken zum Thema „welche Plattformen nutzen das Internet“. Da aber Online-Shopping immer mehr an Wert gewinnt, ist interessant zu sehen, welche Plattformen hierbei zum Einsatz kommen. Deshalb hat sich Ladenzeile.de die Mühe gemacht und in Europa Nachforschungen angestellt.

Windows dominiert auf dem Desktop – Android führt mobil

Auf dem Desktop hat macOS kaum etwas zu melden. Lediglich 12,7 Prozent surfen europaweit mit dem Mac. Dafür kommen 85,8 Prozent mit Windows. Auf dem Handy ist das Verhältnis ausgeglichener. 42,23 Prozent surfen mit einem iPhone oder iPad, während 57 Prozent auf Android setzen. Der mit großem Abstand beliebteste Browser auf dem Desktop ist Google Chrome, gefolgt von Mozilla Firefox. Lediglich in Deutschland ist der Firefox nach wie vor sehr beliebt und kann Chrome sogar überholen.

Diese und mehr Informationen stammen aus einer Infografik, die Ladenzeile.de erstellt hat. Die gesammelten Daten wurden von Mai 2016 bis Mai 2017 erhoben und umfassen 80 Millionen Online-Käufer aus 13 Ländern Europas.

E-Commerce in Europa, Bild: Ladenzeile

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Toni Ebert
twitter Google app.net mail

Kommentarfunktion ist leider ausgeschaltet.