Home » iCloud / Services » Apple TV+ holt neue Kreativ-Chefin für Deutschland mit reichlich regionaler Erfahrung

Apple TV+ holt neue Kreativ-Chefin für Deutschland mit reichlich regionaler Erfahrung

Apple TV+ hat eine neue Kreativstrategin in Deutschland: Franziska An der Gassen arbeitet künftig für den Streamingdienst von Apple. Sie bringt einige Erfahrungen aus der deutschen Filmbranche mit. Bis jetzt ist das Engagement von Apple TV+ außerhalb der USA eher überschaubar.

Franziska An der Gassen wechselt zu Apple TV+ – interessant an dieser Personalie ist, dass sie Kreativ-Chefin für Deutschland werden wird, wie der Branchendienst Meedia vermeldet. An der Gassen arbeitet von München aus und berichtet an Jay Hunt, Creative Director Europe bei Apple TV+.

An der Gassen hat in der Vergangenheit einschlägige Erfahrungen beim deutschen Film gesammelt, für ihre Arbeit am Film „Kranke Geschäfte“ erhielt sie etwa den Produzentenpreis der Deutschen Akademie für Fernsehen.
Darüber hinaus wirkte sie an „Ihr Name war Maria“, „Sumo – Eine Frage der Größe“, „Die Diva, Thailand und wir!“, „Weihnachten für Einsteiger“ mit.

Apple TV+ ist noch immer ein US-zentrierter Dienst

Sie kommt von der Rat Pack Filmproduktion, einem Ableger von Constantin Film, wo sie für Spielfilme und Serien verantwortlich war. Darüber hinaus arbeitete sie als freiberufliche Produzentin und bei der Produktionsgesellschaft Tellux Film.

Apple TV+ ist noch immer ein Streamingdienst, dessen Portfolio schwerpunktmäßig in den USA liegt. Viele Originals erschließen sich dem deutschen Zuschauer inhaltlich und kulturell kaum bis schwer. Erste nicht amerikanische Originals wie die britische Comedy „Trying“ sind zwar inzwischen erschienen, hier besteht aber definitiv noch deutlicher Nachholbedarf.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

Kommentarfunktion ist leider ausgeschaltet.