Home » Hardware » Anker PowerWave 2-in-1 Lite: Erweiterung des MagSafe Zubehörs

Anker PowerWave 2-in-1 Lite: Erweiterung des MagSafe Zubehörs

Rund ein Jahr nach dem Marktstart des iPhone 12 und MagSafe wird der Markt an MagSafe-Zubehör von Drittanbietern immer größer. So hat Anker nun mit dem PowerWave 2-in-1 Lite seinen zweiten MagSafe-Stand angekündigt.

Anker PowerWave 2-in-1 Lite: Kompakter als sein Bruder

Der Zubehörhersteller Anker hat bereits einen MagSafe-Stand im Angebot, der PowerWave 2-in-1 Lite ist nicht schlechter oder schwächer ausgestattet, er ist nur kleiner und somit kompakter gehalten. An den grundlegenden Funktionen hat sich nichts geändert.

Das iPhone lädt magnetisch auf dem Halter, der sich um 40° drehen lässt. Dieses kann anschließend sowohl im Hochformat als auch im Landscape genutzt werden. Zusätzlich können die AirPods Pro geladen werden. Schönes Detail, die beiden verbauten LEDs zeigen an, ob das iPhone und/oder die AirPods Pro geladen werden.

Preise und Verfügbarkeit

Im Lieferumfang ist der PowerWave 2-in-1 Lite sowie ein USB-auf-USB-C-Kabel. Ein entsprechend starkes Netzteil muss separat erworben werden, aber das kennt man nicht anders. Dafür verlangt der Hersteller umgerechnet knapp 39,99€ – ein fairer Preis. Aktuell ist das Produkt hierzulande noch nicht gelistet, sollte aber bis Ende August der Fall sein. Alternativ könnt Ihr auch den bisherigen Anker PowerWave 2-in-1 Stand nehmen, dank der zusätzlichen 20% Rabatt zum bereits reduzierten Preis liegt dieser bei lediglich knapp 29,00€

 


 

 


* Bei den hier genutzten Produkt-Links handelt es sich um Affiliate-Links, die es uns ermöglichen, eine kleine Provision pro Transaktion zu erhalten, wenn ihr über die gekennzeichneten Links einkauft. Dadurch entstehen euch als Leser und Nutzer des Angebotes keine Nachteile, ihr zahlt keinen Cent mehr. Ihr unterstützt damit allerdings die redaktionelle Arbeit von WakeUp Media®. Vielen Dank!

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Patrick Bergmann
twitter Google app.net mail

Kommentarfunktion ist leider ausgeschaltet.