“Kurvig und elegant”: iPhone 8 im Design eines Wassertropfens

Shortnews: Bislang war sich die Gerüchteküche schon darüber einig, dass das iPhone 8 ein leicht gebogenes Display haben wird. Nun berichte die südkoreanische Zeitung ET News mit einer durchwachsenen, aber nicht schlechten Trefferquote, dass dies nicht genug ist. Stattdessen werde Apple auch auf der Rückseite, die ebenso aus Glas bestehen soll, auf die leicht abgerundete Form setzen. Damit soll das kommende iPhone der mittlerweile zehnten Generation dem allerersten iPhone designtechnisch wieder etwas näher kommen. Dies wirkte in sich nämlich auch etwas runder als die aktuellen Modelle.

Der Bericht beschreibt die Form des kommenden Apple-Smartphones als kurvig sowie elegant und vergleicht es mit einem Wassertropfen. Die momentanen iPhones haben zwar runde Kanten, sind hinten aber nahezu vollflächig flach.

According to industry sources on Tuesday, Apple adopted a three-dimensional (D) glass material on the back case of the iPhone 8 (tentative name). This 3D glass case makes curves around the top, bottom, left and right edges. The edge curve is said to be more gentle and rounded than the existing metal case edges. The back side design is getting closer to the initial model of the iPhone.

Wir können auf die Umsetzung jedenfalls gespannt sein.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Philipp Tusch
twitter Google app.net mail
Philipp Tusch

28 Kommentare zu dem Artikel "“Kurvig und elegant”: iPhone 8 im Design eines Wassertropfens"

  1. Madeleine 21. März 2017 um 06:39 Uhr · Antworten
    HTC lässt grüßen
    iLike 41
  2. Robert 21. März 2017 um 06:42 Uhr · Antworten
    Sieht cool aus, ist aber unpraktisch. Wenn man das Teil auf einen Tisch legt, soll es bitte nicht wackeln. Bitte eine eckig-kantige Form.
    iLike 17
    • . 21. März 2017 um 08:21 Uhr · Antworten
      Dafür ist es angenehmer in der Hand. Und wo ist dein Handy öfters, in deiner Hand oder auf dem Tisch. Oder hast du es nur, um es überall auf den Tisch zu legen und damit zu zeigen, was ein teures Handy du hast? Dann ist es natürlich öfter auf dem Tisch.
      iLike 20
      • Max 21. März 2017 um 09:11 Uhr ·
        Du hast Probleme..
        iLike 4
      • Peter 21. März 2017 um 09:27 Uhr ·
        Wie viele Stunden am Tag hast du das Handy in der Hand? Das sollte behandelt werden. Ich habe es einstecke oder am Tisch liegen. Du hast es sogar beim Schlafen in der Hand?
        iLike 3
      • Halb&Halb 21. März 2017 um 09:45 Uhr ·
        Ich habe es auch mehr auf dem Tisch liegen. Selbst jetzt beim schreiben. Und das hat überhaupt nix mit ‘zeigen, was für ein tolles Handy ich habe’ zu tun. Für mich ist es einfach praktischer, da ich (nach einem Unfall) nur eine Hand zur Verfügung habe. Also lass solche Aussagen in Zukunft!
        iLike 8
      • Daniel H 21. März 2017 um 16:27 Uhr ·
        es kommt einfach auf die Person darauf an. In der Schule (Pausen), bei der Arbeit (Handwerker) hat man es hauptsächlich in der Hand, aber wenn man im Büro schafft, dann auf dem Tisch. Selbst ich wäre lieber für das “Edge” Design, da ich selbst beim schreiben in WA, iM, und ähnlich nur in der Handhalte, einfach weil ich somit schneller schreiben kann. Aber das bleibt jedem selbst überlassen. Apple könnte auch 2 Modelle rausbringen, beide identisch, aber nur anderes Design und da würde ich Meinen, dass alle zum neuerem greifen würden, aber sowas würde Apple nicht machen.
        iLike 0
      • Stiwiair 24. März 2017 um 09:58 Uhr ·
        Eben
        iLike 0
  3. Os 21. März 2017 um 06:45 Uhr · Antworten
    Ernsthaft ? Dieses Bild habe ich 2012 gefunden als ich iPhone 6 eingegeben habe !!!!!!
    iLike 43
    • Ady 21. März 2017 um 10:17 Uhr · Antworten
      Mir kommt es auch bekannt vor. Man hat aber den Kopfhöreranschluss entfernt … Dafür aber wieder ein Homebutton … Copy & Paste!
      iLike 1
  4. Seji 21. März 2017 um 06:46 Uhr · Antworten
    Hässlich
    iLike 6
  5. BlearAP 21. März 2017 um 06:57 Uhr · Antworten
    Ellegant und total… HÄ.. :.D Es ist zwar mal was anderes, aber nicht wirklich schön..
    iLike 2
  6. Hermyie 21. März 2017 um 06:57 Uhr · Antworten
    Dann wackelt es nicht mehr wenn es auf dem Tisch liegt sondern wippt hin und her ?
    iLike 12
  7. Zerstörer von ALLEM 21. März 2017 um 07:13 Uhr · Antworten
    Gehen etwa Apple ? die Ideen ? aus ? ?
    iLike 3
  8. Stone 21. März 2017 um 07:44 Uhr · Antworten
    Ich freu mich schon darauf, wenn alle die ständig nach (Design-)Innovationen rufen etwas unpraktisches rundes vor die Nase gelegt bekommen! Manchmal ist das alt bewährte einfach das beste. In meinen Augen war das iPhone 5S das schönste und praktischste iPhone. Auch wenn ich aktuell das iPhone 7 habe und zufrieden bin.
    iLike 8
  9. Zen 21. März 2017 um 07:48 Uhr · Antworten
    Alles nur Spekulation und somit völlig irrelevant! Wenn Apple das nächste iPhone vorgestellt hat – dann können wir uns aufregen – oder jubeln ;D
    iLike 5
  10. Kevin 21. März 2017 um 07:48 Uhr · Antworten
    Das neue iPhone könnte schon etwas spektakulärer ausfallen meiner Meinung nach
    iLike 1
  11. Luci 21. März 2017 um 08:03 Uhr · Antworten
    Eierphone
    iLike 4
  12. Mimijet 21. März 2017 um 08:18 Uhr · Antworten
    Wassertropfenmodell? Dann wäre es neben der Wölbung auch noch unsymmetrisch…das wäre völlig blöd! Die Rückenwölbung beim 3GS war sehr angenehm.
    iLike 1
  13.  adhoc 21. März 2017 um 08:29 Uhr · Antworten
    Krumm und unpraktisch und hässlich, aber hauptsache “was Neues”!
    iLike 0
  14. . 21. März 2017 um 08:30 Uhr · Antworten
    Es wird sicherlich wieder ein besseres Gefühl in der Hand sein, aber 1. wird es dadurch auf dem Datenblatt dicker, weil es nur am dicksten Punkt gemessen wird, aber trotzdem dann nicht mehr Platz für einen größeren Akku gibt (wer Grundkenntnisse in Geometrie hat wird verstehen, was ich meine). Außerdem ist Glas zwar schön, aber ich weiß nicht wirklich ob es in so einer Form dann immernoch wirklich elegant aussieht oder nur “verdesignt” und wie ein Ei. Ich würde es vom Aussehen her auf jeden Fall begrüßen, wenn sie wieder zurück zu etwas ähnlichem wie dem iPhone 4 vom Design her gehen. Das ist zwar nicht sooo angenehm in der Hand. Erlaubt aber einen größeren akku bei gleicher Gerätetiefe und wenn die Kanten nicht oder nur so wenig wie nötig abgerundet sind, verringert das auch die gesamte Größe des Handys, mit Fachbegriff “screen-to-body-Ratio”, was natürlich zum einen auf dem Datenblatt positiv auffällt, zum anderen aber auch die Handlichkeit durch das kleinere Gehäuse erhöht. Ich finde den besten Kompromiss zwischen diesen Dingen haben im Moment Samsung und LG. Zum einen das S7 (das einfache) mit einer flachen Front aber einer Rückseite, die dem “Edge”-Bildschirm nachempfunden sind, zum anderen LG mit dem G6, welches auch eine Flache Vorderseite und eine leicht abgerundete Rückseite hat.
    iLike 2
  15. Peter 21. März 2017 um 09:32 Uhr · Antworten
    Schmiegt dann besser dem Gesäß an, wenn sich wieder ein paar Einsteins daraufsetzen.
    iLike 2
  16. Kasi 21. März 2017 um 10:03 Uhr · Antworten
    Aber das beste ist ja: Erst freuen sich wieder alle über das neue, coole, innovative Design und dann kommen Fragen wie: ” Welche Schutzhüllen/Cases nutzt Ihr so..?” Wenn man sein Telefon eh in eine Hülle packt, ist das Design des Handys absolut unwichtig. Das Design der Hülle dafür um so wichtiger….
    iLike 3
  17. Kasi 21. März 2017 um 10:05 Uhr · Antworten
    Reich ist nicht, wer ein iPhone besitzt, reich ist derjenige, der sein iPhone ohne Hülle benutzt ?
    iLike 2
    • Alex 21. März 2017 um 14:30 Uhr · Antworten
      Was für ein Brüller, als Komödiant würdest du verhungern! ?
      iLike 2
  18. Tim Cool 21. März 2017 um 10:25 Uhr · Antworten
    Bitte wieder irgendwas in die 4/4s/5/5s Richtung. Mein 6s ist das erste iPhone welches ich ohne Case gar nicht benutzen kann. Der Aluminiumrücken und die abgerundeten Kanten sind wie eine Eis-Oberfläche. Wenn man dann noch leicht schwitzige Hände hat, Gute Nacht. Musste mir jetzt schon sechs Hüllen kaufen und hab immer noch keine gefunden welche das 6s keine 5cm dicker macht aber trotzdem super Grip bietet.
    iLike 0
    •  adhoc 21. März 2017 um 11:07 Uhr · Antworten
      Ich benutze nur “Piel Frama-Hüllen”. (iPhone “Slimcase” nur “Deckel” Vorder- und Rückseite, iPad “Cinema”.) kleine spanische Manufaktur, super Qualität – nichts anderes mehr! Viele Ledercharaktere und Farben. Das Slim-Case liegt bei 50-60€.
      iLike 0
  19. Bernhard Prawer 21. März 2017 um 17:26 Uhr · Antworten
    Ich verstehe bald garnichts mehr. Jeden Tag Gerüchte wie das IPhone 8 aussehen soll. Morgen wirft Apple wieder alles über den Haufen, und kehrt zurück zum normalen Design wie das jetzige IPhone 7 und 7plus. Ich werde mich eh erst dann überzeugen wie es aussieht wenn es im Herbst auf den Markt kommt. Enttäuschungen sind nicht auszuschließen. Bis dahin sieht das IPhone 8 jeden Tag anders aus.
    iLike 0