Indie-Spiele: Dauerhafter Bereich im App Store etabliert

Shortnews: Indie-Spiele haben es häufig nicht leicht. Hin und wieder entsteht mal ein Hype um ein solches Game, aber auch dieser flacht relativ schnell ab. Im Gegensatz zu großen App-Schmieden haben freie Entwickler oft nicht genügend Kapital für große Werbetrommeln.

Doch nun gibt Apple den Indie-Spielen eine eigene Plattform. Schon in letzter Zeit gab es gelegentlich Promo-Aktionen für solche Games – jetzt etabliert Apple eine dauerhafte Rubrik.

Ihr findet diese unter diesem Link. In Deutschland ist die Rubrik noch nicht so gepflegt, aber das dürfte sich in den kommenden Wochen ändern.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Gefällt Dir der Artikel?

Philipp Tusch
twitter Google app.net mail
Philipp Tusch

12 Kommentare zu dem Artikel "Indie-Spiele: Dauerhafter Bereich im App Store etabliert"

  1. Apple Tom 17. März 2017 um 16:08 · Antworten
    Was heißt denn eigentlich Indie- Spiele ?? Kommen die aus Indien ?? Ich kenne nur casual-games.
    iLike 7
    • . 17. März 2017 um 17:07 · Antworten
      Denke das sind Spiele von kleinen Entwicklern
      iLike 10
    • Baumgärtner 17. März 2017 um 17:36 · Antworten
      Indie steht für individual, also selbstständige App Entwickler die nicht gesponsert werden oder einer großen Software Firma angehören.
      iLike 17
      • Luki 17. März 2017 um 20:43 ·
        du meinst wohl eher Independent 😉 gibt’s im Musikbusiness genauso
        iLike 11
    • Wolfgang 17. März 2017 um 17:42 · Antworten
      Ich glaub, das lehnt sich eher an “ unabhängig“, keine Marke oder Firma..wie halt auch die “ Indie Filme“ an ( englisch: indipedendt). Casual Gamer ist ja eher “ Gelegenheitsspieler“ , und die Spiele anders konzipiert. Wie der “ Snikers“ für zwischendurch😊 Ich hoffe, es war keine Scherzfrage, habe mir Mühe gegeben mit der Antwort..🤔😎
      iLike 13
      • Apple Tom 18. März 2017 um 10:13 ·
        @Wolfgang Nein war es nicht … ich könnte es mir nur fast denken. Mich hat das ‚e‘ bei Indie gestört. Hieße es indi-Games oder anders abgekürzt indip-Games dann wäre es etwas klarer und meiner Meinung logischer gewesen. Aber man lernt ja nie aus :) Danke für die zahlreichen antworten.
        iLike 0
    • neo70 18. März 2017 um 03:19 · Antworten
      Es gibt auch „Ind“i in der Musikszene und ja, Indi steht für „unabhängig“
      iLike 1
  2. Xx 17. März 2017 um 17:20 · Antworten
    Vielleicht steht ja „indie“ für die Abkürzung für „independent“, also unabhängig/eigenständig. Es gibt ja auch in der Musik den Indie-Pop, Indie-Rock etc.
    iLike 5
  3. Dominik 17. März 2017 um 17:54 · Antworten
    Indie steht für Indianer Jones. Der hat diese Spiele höchstpersönlich programmiert. Alleine. Warum weiß das keiner… 😜
    iLike 17
    • Djrbrj 18. März 2017 um 05:47 · Antworten
      Wer ist Indianer Jones? Dachte, der heißt Indiana und ist kein Indianer.
      iLike 3
  4. Beeskov /DJ/ Producer 18. März 2017 um 07:55 · Antworten
    Check my (indie house electro music) „Beeskov“ on Spotify,Apple🎵……out now white is black…..heir lumiag…..lady…. enjoy Beeskov 🎶
    iLike 1
    • . 18. März 2017 um 08:38 · Antworten
      Im Deutschaufsatz kommt jetzt die Frage „Was will der Autor uns damit sagen“
      iLike 7