Studie: Apple nicht mehr eines der 20 vertrauenswürdigsten Unternehmen

Apple hat nun seinen Platz in der Liste der 20 Unternehmen, denen die Kunden am meisten vertrauen, verloren. Der 21. Platz in dem vom Ponemon Institute aufgestellten Ranking ist die schlechteste Platzierung in den letzten drei Jahren. Für die Studie wurden Kunden gebeten, Unternehmen zu nennen und dann zu bewerten, inwieweit sie ihm mit dem Umgang von persönlichen Daten vertrauen.

wpid Photo 07.05.2012 2325 Studie: Apple nicht mehr eines der 20 vertrauenswürdigsten Unternehmen
Im Jahr 2009 sah man sich noch auf dem achten, 2010 auf dem zwölften und 2011 auf dem 14. Platz. Mit der relativ schlechten Platzierung von 2012 findet man sich jetzt zusammen mit Unternehmen wie Google und Facebook einigermaßen abgeschlagen von der Spitze. Mit den Bugs, wie dem Upload des Adressbuches durch Apps oder die unverschlüsselte Speicherung von Ortungsdaten, hat sich Apple in der Vergangenheitkeinen guten Namen gemacht, was Datenschutz angeht. Die Medien schürten bei den Nutzern zusätzlich Zweifel. Apple wird es in nächster Zeit also relativ schwer haben, sein angekratztes Image wieder aufzubessern.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder App.net, werde Fan auf Facebook oder auch auf Google+. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Gefällt Dir der Artikel?

Oliver Kleinstück
twitter Google app.net mail
Oliver Kleinstück

5 Kommentare zu dem Artikel "Studie: Apple nicht mehr eines der 20 vertrauenswürdigsten Unternehmen"

  1. Moritz 31. Januar 2013 um 14:17 · Antworten
    Welche bekannten Unternehmen sind denn auf den oberen Plätzen?
    iLike 0
    • Oliver
      Oliver 31. Januar 2013 um 14:23 · Antworten
      Auf den ersten drei Plätzen finden sich American Express, Hewlett Packard und Amazon. Die ganze Studie kann hier eingesehen werden: http://www.ponemon.org/local/upload/file/2012%20MTC%20Report%20FINAL.pdf
      iLike 0
      • Mark 31. Januar 2013 um 15:12 ·
        Microsoft unter den Top 20 – dass ich nicht Lache. Die spionieren doch jeden aus. Der Internet Explorer………
        iLike 0
      • Jörg 1. Februar 2013 um 00:16 ·
        Also amazon kann ich nachvollziehen – die nehmen Anstandslos alles zurück und wenn mal was schiefläuft sind die immer zuvorkommend und bieten unbürokratische Lösungen. HP hätte ich jetzt von mir aus nicht unbedingt in Erwägung gezogen, genauso AE. Interessant wär, wenn man die Umfrage mit Deutschen machen würde.
        iLike 0
  2. Elija 2. Februar 2013 um 14:31 · Antworten
    Ich lach mich tot: Mircoshit in den Top 20…Apple hat zugegebenermaßen schon selbst einiges dafür getan, dass das Image etwas leidet. Aber hey: IBM? Und vor allem: U.S. Bank??? Das letzte Unternehmen, welchem ich vertrauen würde, wäre eine Staatsbank!
    iLike 0