Apple kündigt iPad mit 128 GB an

wpid Photo 29.01.2013 1507 Apple kündigt iPad mit 128 GB an

Wie wir in den letzten Tagen schon berichteten, plant Apple die Einführung eines iPad-Modells mit 128 GB. Der Konzern hat es jetzt offiziell gemacht. Ab Dienstag, dem 5. Februar, wird das neue Modell, das den Speicher des aktuell speicherreichsten Geräts, das iPad mit 64 GB, verdoppeln wird. Die vierte iPad-Generation mit 128 GB wird in schwarz und weiß erhältlich sein und 799 US-Dollar (Wi-Fi Model) bzw. 929 US-Dollar (Wi-Fi + Cellular) kosten.

“Mit mehr als 120 Millionen verkauften iPads ist es offensichtlich, dass Kunden rund um die Welt ihre iPads lieben. Jeden Tag finden sie noch mehr gute Gründe lieber auf ihren iPads zu arbeiten, zu lernen und zu spielen als mit ihren alten PCs”, sagt Philip Schiller, Vice President Worldwide Marketing von Apple. “Mit der doppelten Speicherkapazität und einer beispiellosen Auswahl von über 300.000 nativen iPad Apps haben Unternehmen, Lehrkräfte und Künstler noch mehr Argumente das iPad für all ihre geschäftlichen und privaten Anforderungen zu nutzen.”

Wie genau es mit der Verfügbarkeit in Deutschland aussieht, ist bisher etwas unklar. Bis eine offizielle Stellungnahme seitens Apple folgt, die auch die genauen Preise für Deutschland ankündigt, ist aber davon auszugehen, dass auch wir nächsten Dienstag die Möglichkeit zum Kauf bekommen. Da es sich im Grunde um ein bereits bestehendes, und gleichzeitig relativ teures, Produkt handelt, wird der Ansturm wohl nicht allzu groß sein.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder App.net, werde Fan auf Facebook oder auch auf Google+. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Gefällt Dir der Artikel?

Oliver Kleinstück
twitter Google app.net mail
Oliver Kleinstück

Werbepause:

18 Kommentare zu dem Artikel "Apple kündigt iPad mit 128 GB an"

  1. Coment 29. Januar 2013 um 14:55 · Antworten
    Das heißt dann also 16 GB, 32 GB und 128 GB? Oder 32 GB, 64 GB und 128 GB?
    iLike 0
  2. Coment 29. Januar 2013 um 14:57 · Antworten
    Oder 16 GB, 32 GB, 64 GB und 128 GB?
    iLike 0
  3. Bernhard 29. Januar 2013 um 15:00 · Antworten
    16, 32, 64 und 128 GB wird es geben
    iLike 0
  4. Krest 29. Januar 2013 um 15:02 · Antworten
    kein link zu ner offziellen Apple meldung?
    iLike 0
  5. Coment 29. Januar 2013 um 15:03 · Antworten
    Woher habt ihr das?
    iLike 0
  6. catalanfutbol 29. Januar 2013 um 15:15 · Antworten
    Das haben irgendwie alle. Wird schon stimmen. ; )
    iLike 0
  7. TM 29. Januar 2013 um 15:23 · Antworten
    Total Apple untypisch etwas ohne großes Tamtam vorzustellen ich hätte eher gedacht, dass die 128GB Variante erst mit dem iPad 5 kommt
    iLike 0
  8. Steve 29. Januar 2013 um 16:14 · Antworten
    Wenn jetzt ja schon Bilder vom angeblichen iPad 5 aufgetaucht sind, welches die Vermutung nahelegt das es bereits im Frühling kommt und nun bringen Sie die 128GB Variante raus um dann in 2 Monaten das neue Modell auf den Markt zu werfen ist das ganz schön blöd. Ich kann die Leute jetzt schon wieder jammern hören, welche sich das 128GB Modell gekauft haben und dann das 5er haben wollen. Mir ist das ja egal, mir reichen meine 32GB doch da ist das geheule wieder vorprogrammiert. Also sollte etwas an den Gerüchten sein, das bereits im Frühling das neue 5er Modell kommt, stellt sich die Frage warum Apple nun so vorgeht.
    iLike 0
  9. Jörg 29. Januar 2013 um 16:31 · Antworten
    War eigentlich zu erwarten, dass ein iPad 5 noch ein paar Monate auf sich warten lässt, aber diese Wendung hatte ich nicht erwartet. Jetzt könnte man doch zumindest auch das 16er verschwinden lassen und alle anderen billiger machen ;)
    iLike 0
  10. jonas 29. Januar 2013 um 16:54 · Antworten
    Ist das geil! Hoffentlich kommt das irgendwann mal für’s iPhone.
    iLike 0
  11. Andreas 29. Januar 2013 um 20:27 · Antworten
    Endlich! Zeit wurde es dafür. Ich würde inzwischen schon nicht mal mehr mit 128 GB auskommen, egal ob bei iPhone oder iPad. 256 GB wäre genau richtig für die ganzen HD-Filme, Apps etc. Ich würde Apple eh vorschlagen, ein eigenes Kartenformat einzuführen, einen passenden Slot einzubauen und (für viel Geld) ‘Apple Cards’ zu verkaufen, denn damit wär das Problem auf ewig gelöst, was ja bei PCs (und das iPad ist quasi einer) nie aufgetreten ist. 2 TB sind inzwischen Standard, was immerhin noch der 16-fachen Menge entspricht.
    iLike 0
  12. Iguy 30. Januar 2013 um 10:38 · Antworten
    Absolut richtig von Apple
    iLike 0

Diese Seiten haben den Beitrag verlinkt:

  1. 128 GB iPad ab sofort im Apple Store verfügbar | Apfelpage Apple News Blog
  2. Apple gibt Quartalszahlen für Q2 2013 am 23. April bekannt | Apfelpage
  3. Apple Q2 2013: Unsere Prognose für die Quartalszahlen | Apfelpage
  4. Verkaufszahlen Q3: iPad und iPhone – das sagen die Prognosen - Apfelpage