0 / 5 (0 votes)
| Fehler gefunden? Schreibt es uns!
Themenseite für Face ID | Direkt zu den Artikeln.

Face ID

Alles rund um Face ID

Zusammenfassung

Face ID löst Touch ID ab und entsperrt deine neuen Apple-Devices komfortabel, clever und einfach.

Face ID kompakt

  • Markteinführung: 2017
  • Erstes Gerät: iPhone X
  • Kategorie: Gesichtserkennung
  • Betriebssystem: iOS
  • Sicherheit: 1:1.000.000

Alle News von diesem Thema per RSS-Feed abonnieren oder uns auf Twitter, Facebook oder Google+ folgen. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iOS-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.
In dem Jubiläumsgerät iPhone X hat Apple erstmals den Schritt zur Gesichtserkennung gewagt. Mit dem Namen Face ID lassen sich Apple-Devices fortan in Windeseile entsperren. Sobald das Display eingeschaltet wird, scannt das iDevice Gesichter und gibt den Nutzern, je nach Einstellung, erst nach erfolgreicher Identifizierung Zugang zu den Benachrichtigungen und mehr. Face ID wird zudem für die Authentifizierung im App- und iTunes Store eingesetzt. Ebenso können Nutzer mit der Gesichtserkennung Zahlungen via Apple Pay freigeben und Apps öffnen, die eine Passworteingabe benötigen. Das im Steve Jobs Theater eingeführte Feature ist deutlich sicherer als der Vorgänger Touch ID und löst diesen zumindest beim iPhone X vollständig ab. Während Touch ID „nur“ eine Sicherheit von 1:50.000 bieten konnte, verspricht Apple gemeinsam mit Face ID einen Sicherheitsfaktor von 1:1.000.000. Sogar das Entsperren mit den meisten Sonnenbrillen soll funktionieren.
iPhone X mit Face ID

Das Herzstück von Face ID bildet die Frontkamera, die TrueDepth-Kamera getauft wird. Neben einer herkömmlichen Kamera-Linse gibt es einen Tiefensensor und Infrarotsensoren. Mit über 30.000 Infrarotpunkten bildet die TrueDeph-Kamera ein 3D-Abbild vom Gesicht. Die Identifikation erfolgt nur, wenn der Nutzer auf sein Devices schaut. Sollten die Augen geschlossen sein, gewährt das iPhone keinen Zugriff. Ebenso wenn der Nutzer (absichtlich) wegschaut. Diese Funktion kann jedoch auf Wunsch in den Face ID-Einstellungen deaktiviert werden, was allerdings eine geschwächte Sicherheit mit sich bringt. Alle Informationen sind laut Apple lokal auf dem Secure Enclave-Chip gespeichert und werden keinesfalls ins Internet übertragen, um Datenschutz und Sicherheit gewährleisten zu können.
 
Die TrueDepth-Kamera bringt dank Face ID weitere Features mit sich. Bei eingehenden Anrufen wird die Lautstärke automatisch reduziert, sobald der Benutzer auf das Gerät schaut. Zudem wird das Display gedimmt, sollte der Nutzer nicht mehr auf sein iPhone schauen. Eine weitere Spielerei sind die Animojis. Hierbei handelt es sich quasi um Emojis, die Gesten der Benutzer nachmachen und nachsprechen. Dazu verfolgt die Kamera unter anderem Kopf- und Mundbewegungen. Face ID ist vorerst dem iPhone X vorbehalten und wurde am 12. September 2017 vorgestellt. Die allerersten Smartphones wurden am 03. November ausgeliefert.

iPhone X mit Face ID kaufen

+ iPhone X im Apple Online Store
+ iPhone X bei der Telekom
+ iPhone X bei Vodafone
+ iPhone X bei o2
+ iPhone X bei Gravis

Alle News zu Face ID

Face ID im iPhone X

Face ID am Mac: Patent beschreibt Gesichtserkennung im Ruhezustand

7. August 2018, 3 Kommentare

Ein neues Patent beschreibt Face ID auf dem Mac. Es ist ein wenig spezifischer als früher beschriebene Methoden, die di ...

Face ID im iPhone X

Spannend: iOS 12 könnte iPad mit Face ID im Herbst bestätigen

In den letzten Wochen wurde immer klarer, dass wir die Key-Features des iPhone X bald auch auf dem iPad Pro sehen werden ...

Apfelpage Night Push #apnp thumb

#apnp: iOS 12-Beta-Test | Face ID für zwei | iPad fast ganz sicher auch bald mit Face ID – #apnp vom 05. Juni 2018

Jippieiyey! Es gibt wieder einen Apnp… auf euren Lieblings-Host müsst ihr allerdings noch einmal verzichten. – ...

Face ID im iPhone X

iOS 12: Face ID erkennt zwei Gesichter

iOS 12 kann mehr als ein Gesicht für Face ID akzeptieren – mehr oder weniger. Denn als Multi-User-Funktion ist da ...

Face ID im iPhone X

Face ID künftig mit Vein ID? Von Apple Patentierte Gesichtserkennung geht unter die Haut

Face ID muss und wird noch verbessert werden, da sind wir uns wohl alle einig. Ob es aber je die Vein ID ins iPhone scha ...

Apfelpage Night Push #apnp thumb

#apnp: Hauptkamera zerstört FaceID | iPhone 6 ist zurück | wertvoll, wertvoller, Apple | iOS 11.3.1 lässt Akku leiden – #apnp vom 07.05.2018

This is the Periodic Table Noble gas is stable Halogens and Alkali react agressively Each period will see new outer shel ...

Face ID im iPhone X

iPhone X: Face ID wird durch defekte Rückkamera gestört

Die ‚TrueDepth- und die Hauptkamera im iPhone X beeinflussen sich gegenseitig. Beide Komponenten sind offenbar miteina ...

Gemeinsam vor Gericht: Apple und Samsung verklagt, wegen Gesichtserkennung

13. April 2018, 1 Kommentar
,

Apple wird aus Südkorea verklagt. Ein dortiges Unternehmen behauptet, Cupertino habe seine Patente zur Gesichts- und Fi ...

Face ID im iPhone X

WebAuthn: Per Gesichtserkennung auf Webseiten anmelden

Ein neuer Webstandard ermöglicht es, sich direkt per Face ID oder Touch ID auf Webseiten anzumelden. Firefox unterstüt ...

iPhone 8 Serie

iPhone 8 unter iOS 11.3: Nicht von Apple getauschte Displays verweigern sich plötzlich

Unter iOS 11.3 taucht plötzlich ein bemerkenswertes und für Betroffene unangenehmes Phänomen auf. Displays, die nicht ...

Apple Watch Series 3

Apple Watch: Patent beschreibt Face ID und eingebauten Golfkurs

29. März 2018, 7 Kommentare

Die Apple Watch könnte einst Face ID bekommen, ein entsprechendes Patent deutet auf eine Kamera in der Uhr hin. Ob das ...

Huawei Logo

Face ID: Ist Huawei nach Apple der nächste Hersteller mit 3D-Gesichtserkennung?

23. März 2018, 7 Kommentare

Huawei könnte der erste Hersteller im Android-Lager sein, der Apple bei einer 3D-Gesichtserkennung nacheifert, glaubt A ...

Polizei Praktiken: Ist es legal, den Finger einer Leiche für Touch ID zu verwenden?

Seit Touch ID mit dem iPhone 5S im Jahre 2013 eingeführt wurde, gibt es diese Diskussionen: Was passiert, wenn der Besi ...

Face ID im iPhone X

Face ID: Wie Apple sich seinen technologischen Vorsprung sichert

Apples Vorsprung bei Gesichtserkennungen vom Typ Face ID bleibt weiterhin bei zwei Jahren. Zuvor wurde dies auf den Entw ...

Galaxy S9 - Samsung

iPhone X als Vorbild: Samsung entwickelt Face ID-Variante für das Galaxy S10

15. März 2018, 6 Kommentare
,

Apples Face ID hat Samsung offenbar herausgefordert: Für das Galaxy S10 soll der Konzern an einer Art Kopie von Face ID ...

Apfelwoche-ATA KW10-2018 Thumbnail

iPad Pro mit Face ID?, iPhone X mit neuen Problemen?, u.v.m. – apfelwoche KW10/2018 [+Video]

Mal wieder ist viel passiert in der Apple Welt! Wir schauen uns heute den neuen Werbespot für den HomePod an, decken le ...