Unsere Wünsche fürs iPhone 2019 Design | Apple Quartalszahlen Strategie diskutiert | Zukunft von Beats 1 – Apfelplausch 67

Apple möchte keine iPhone-Verkaufszahlen mehr nennen: Diese Erkenntnis bleibt von der Quartalspressekonferenz in Erinnerung. Wie das zu bewerten ist, darüber sprechen wir in dieser Sendung. Außerdem richten wir den Blick auf künftige iPhone-Generationen, die Zukunft von Beats 1 und über so vieles mehr. Schließlich steht die Unterhaltung auch im Vordergrund. Willkommen zum Apfelplausch Nummer 67.

-> Apfelplausch auf Apple Podcast

-> Apfelplausch auf Radio.de

-> Apfelplausch auf Spotify

Der Apfelplausch 67 dreht sich um:

  • 00:00:00: Intro
  • 00:03:40:Hörerzuschriften: MacBook Air und Mac Mini Nachtrag zur Keynote, Benchmarks und mehr
  • 00:15:30: Quartalszahlen und Apples Entscheidung, keine Verkaufszahlen mehr zu veröffentlichen
  • 00:35:00: iPhone 2019 Gerüchte: Face ID 2.0, wie sieht das iPhone 2019 aus?
  • 00:55:13: Beats 1 Expansion Gerüchte + Spotify Beta auf der Apple Watch

Bevor morgen eine neue Woche mit vielen neuen aufregenden Gerüchten anbricht, beschließen wir die ausklingende Woche mit dem Apfelplausch 67. Thema der Sendung sind natürlich die Quartalszahlen von Apple, die das Unternehmen am 01. November vorgelegt hat.

Die Zahlen selbst sehen ganz gut aus, Umsatz und Gewinn sind deutlich gestiegen, die Verkaufszahlen aber nicht beziehungsweise nur minimal. Dass es nicht endlos so weitergehen kann, weiß auch Apple und man hat seine Konsequenzen daraus gezogen.

Wir stellen fest, das Paradigma des endlosen Aufschwungs ist nicht nur in der Volkswirtschaft ein frommes Märchen.

iPhones mit raffinierten Kameras

Wenn es darum geht, wie die iPhones der Zukunft kameratechnisch ausgestattet sind, wird Apple in den nächsten Jahren geradezu ein Feuerwerk der Verbesserungen abbrennen, zumindest sehen es die Analysten so. Diesen Sommer hatten Gerüchte über das Triple-Lens-iPhone Konjunktur, diese Woche dann wurde über eine verbesserte TrueDepth-Kamera und 3D-Kameras in iPad und iPhone gesprochen.

Wir geben den Stand der Gerüchte wieder und ergänzen sie mit unseren eigenen Einschätzungen.

Außerdem sprechen wir noch ein wenig über mögliche Änderungen beim iPhone-Design in den nächsten Jahren und skizzieren unser momentanes Wunschtraumdesign.

Apple als Radioanbieter?

Abschließen wollen wir die Sendung heute mit einem Gerücht aus Investorenkreisen. Der US-Medienkonzern iHeartMedia steckt in der Klemme, dem Unternehmen geht das Geld aus.

Frisches Kapital wird gebraucht und Apple hat sich als Investor ins Gespräch gebracht. Werden wir Beats1 bald im Radio hören können?

Apfelplausch auf Twitter und Instagram

Ihr wollt uns persönlicher kennenlernen?

Apfelplausch anhören

Wir sind jetzt auf Spotify und Radio.de zu finden!

Apfelplausch auf iTunes / Apple Podcast App

Apfelplausch auf Radio.de

Apfelplausch auf TuneIn

Apfelplausch auf Spotify

Lukas und Roman schreiben

Wir freuen uns über jede Zuschrift und antworten auf jede eurer Mail. Schreibt uns gerne, wo, warum und wie ihr den Apfelplausch hört. Über inhaltliche Anregungen oder Vorschläge freuen wir uns natürlich genauso.

  • E-Mail: apfelplausch@apfellike.com
  • Kommentare: App, Webseite, Podcast Portale
  • Twitter: #Apfelplausch bzw. Accounts Roman und Lukas
  • iTunes Rezensionen
  • Social Media Kanäle des Apfelplausch

Jetzt aber gute Unterhaltung. Danke, dass ihr den Apfelplausch hört!

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

6 Kommentare zu dem Artikel "Unsere Wünsche fürs iPhone 2019 Design | Apple Quartalszahlen Strategie diskutiert | Zukunft von Beats 1 – Apfelplausch 67"

  1. klauss 4. November 2018 um 22:21 Uhr ·
    Das langgezogene oberflächliche Gesülze nervt ja tierisch. In einer Sendung meint ihr noch, nicht wie andere nur zu labern. Dann habt ihr euren Vorsatz vorbildlich umgesetzt. Nicht. Ist auch nie besser geworden. Also wenn ihr so weitermacht, könnt ihr es gleich bleiben lassen.
    iLike 3
    • Roman van Genabith 4. November 2018 um 22:22 Uhr ·
      Danke für deine konstruktive Kritik. ;)
      iLike 5
    • pseudo 4. November 2018 um 23:00 Uhr ·
      😂😂😂 die ständig steigenden Zuhörer widerlegen deine Theorie und ich Persönlich höre diesen Podcast wegen dem Gelaber😉 Kalte Fakten lese ich online. Vlt solltest du schauen ob Herr Hofer von dee Tagesschau einen Podcast hat, der wäre dann vlt eher was für dich 😉
      iLike 2
    • ich 4. November 2018 um 23:32 Uhr ·
      Ich finde den Podcast geil, gerade auch, weil da auch mal gesülzt wird. Und weil die beiden so toll sind, lassen sie es eben nicht bleiben, sondern beglücken uns ja bald mit einem zweiten Podcast 😍
      iLike 2
      • Mättla 5. November 2018 um 16:04 Uhr ·
        Alle haben Abgerundete Gehäuse Apple, Samsung, Huawai …. 🥶Das beste iPhone war das ab iP 4 eben Kantig dass war was, ein Phone das sich von anderen Abhebt, aber jetzt sehen alle gleich aus. Da kann Apple eigentlich den gleichen Preis machen die Samsung und Co. und nicht so Fantasie Preis ab 1300-……€
        iLike 0
  2. Benni 5. November 2018 um 00:54 Uhr ·
    Eckiges Design :)
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.