Home » Daybreak Apple » Jony Ive bei Airbnb | iPhone 12 und immer wieder der Akku | iPhone mit EarPods aus Frankreich importieren? – Daybreak Apple

Jony Ive bei Airbnb | iPhone 12 und immer wieder der Akku | iPhone mit EarPods aus Frankreich importieren? – Daybreak Apple

Daybreak Apple - Apfelpage.de / WakeUp Media

Guten Morgen liebe Apfelpage.de-Leser! Na, schon alle ausgeschlafen? Also, ich kann das nicht von mir behaupten. Trotzdem wollen wir mal schauen, was in den letzten 24 Stunden so los gewesen ist in Apple-Land und drumherum und vielleicht sogar ohne müdigkeitsbedingte Fehler im Text. Naja… ich will nichts versprechen. Aber bald ist ja auch schon Wochenende…

Jony Ive ist auch noch da: Der ehemalige Chefdesigner von Apple, der vor über einem Jahr endgültig den Apple Park verließ, hat eine langjährige Zusammenarbeit mit Airbnb vereinbart. Er soll mit einem ganzen Kreativ-Team innovative Produkte für das Wohnungsvermittlungsunternehmen kreieren, das es zuletzt auch nicht immer leicht hatte. Euch hat das allerdings ziemlich kalt gelassen. Dennoch möchte ich noch einmal auf einige recht spannende Hintergründe zur Arbeit von Ive und seinen letzten Jahren bei Apple verweisen, die wir damals aufgegriffen hatten. Ive-Anhänger können also ein wenig ins Archiv abtauchen und etwa darüber lesen, was dem Vernehmen nach Ive von Apple entfremdet haben soll, wie die Trennung damals ablief und was er zuletzt bei Apple noch so getrieben hat.Tim Cook sah das natürlich damals naturgemäß vollkommen anders.

Das iPhone und seine Modems

Klar, das aktuelle iPhone 12 unterstützt 5G und mmWave nur in den USA. Auch die nächsten Generationen des iPhones werden mit Modems von Qualcomm ausgestattet sein, hier sind die Infos. Womöglich bekommen wir nächstes Jahr auch schon in Europa mmWave im iPhone – nicht, dass es hier irgendwer dann schon bräuchte.

Immer wieder der Akku

Der Akku ist nicht die Stärke des iPhone 12. Im Pro Max ist er kleiner geworden, das war schon bekannt, aber im iPhone 12 / 12 Pro ebenfalls, hier sind die Infos. Im Kern: In allen vieren steckt ein kleinerer Akku. Apple verspricht dennoch gleiche Laufzeiten und das werden die ersten Kunden schon bald herauszufinden suchen.

Die EarPods haben Fans und Feinde

Die Streichung der EarPods und des Ladegeräts im Lieferumfang des iPhones polarisieren die Kundschaft fast so stark, wie der Wegfall der Klinke vor Jahren. Auch der französische Sonderweg, den Apple nun geht und EarPods dort nach wie vor ausliefert, wird von euch nach wie vor gern diskutiert, weshalb wir zuletzt noch einmal die Box in der Box der Franzosen aufgegriffen haben.

Kurz gefasst

Was sonst noch wichtig war

Die Playstation 5 kommt im November und gleich vom Start weg wird sie Apple TV unterstützen. Ebenso wird die Playstation 4 die App erhalten. Dass Apple TV auf der Xbox von Microsoft ebenfalls an den Start geht, war bereits bekannt.
Wäre doch nur der Apple TV-Katalog ebenso umfangreich, wie die Ausspielkanäle.

Es gibt ein Update für iMovie und GarageBand
Zwei von Apples Kreativ-Apps haben gestern Updates erhalten: iMovie und GarageBand für iOS wurden mit neuen Versionen versorgt und können jetzt einiges mehr. Hier gibt’s die Details.

Facebook vermittelt jetzt auch Partner in Deutschland
Da hätte ich mich schon sehr gewundert, wenn irgendwer von euch sich in den Kommentaren tatsächlich positiv geäußert hätte: Facebook Dating startet also jetzt auch in Deutschland und zwar als Match-Maker. Und natürlich wurde ein Interesse an dieser neuen Funktion energisch von sich gewiesen. Nun, das gute ist ja, dass die Teilnahme diskret und unsichtbar erfolgt – bis zum ersten großen Leak.

China ist sauer auf die Schweden
Neulich hatten wir es hier am Morgen schon mit dem Verbot Schwedens, das es Huawei und ZTE verbietet, am schwedischen 5G-Netz mitzubauen. Erwartungsgemäß ist China nun auf das skandinavische Land gar nicht gut zu sprechen. Nachdem Schweden China zunächst als größte nationale Bedrohung bezeichnet hatte, drohte ein chinesischer Außenamtssprecher mit Vergeltungsmaßnahmen. Diese könnten in Sanktionen gegen in China tätige schwedische Firmen bestehen.
Auch die USA, sowie zahlreiche europäische Länder haben Huawei vom 5G-Ausbau ausgeschlossen. – Deutschland überlegt noch.

Deutsche sind zwar in der Krise standhaft, leider aber auch verrückt.
Die Agentur Reuters kennen aufmerksame Leser vielleicht als Quelle diverser Informationen aus Lieferketten und zu Vorgängen in der Tech-Branche. Aber sie ist natürlich ein Nachrichten-Vollsortimenter und liefert Meldungen zu fast allem. Zwar mit einem Schwerpunkt aufs Finanzmarktgeschehen, konnten die Reuters-Redakteure an einer Entwicklung dennoch nicht vorbeisehen, die ganz typisch Deutsch ist. Mit leichter Verwunderung hielt der Redakteur in einer kurzen Meldung fest: Obgleich die Deutschen bislang vergleichsweise gut durch die Corona-Krise gekommen seien, bunkerten die Verbraucher nun im Herbst bei steigenden Fallzahlen schon wieder Klopapier.

In dem Sinne – schont die Lieferketten und kommt gut ins Wochenende!

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

4 Kommentare zu dem Artikel "Jony Ive bei Airbnb | iPhone 12 und immer wieder der Akku | iPhone mit EarPods aus Frankreich importieren? – Daybreak Apple"

  1. gresh 23. Oktober 2020 um 08:30 Uhr ·
    Der Akku😱 Das Thema😱😱😱 Meine Güte, Was, wenn er nicht über den Tag hält? Omg, dann werde ich mir das iphone nicht kaufen…😨
    iLike 0
  2. insi 23. Oktober 2020 um 08:37 Uhr ·
    Dass die Earpods wegfallen stört mich nicht, habe ich sie doch selbst nie genutzt. Was mich vielmehr ärgert ist der Wegfall eines Netzteiles, hat man doch mit dieser Generation nun das Laden über USB C eingeführt. Dies führt die Aussage, Nutzer hätten ohnehin schon genügend Netzteile, zum Teil ad absurdum. Schließlich lädt das iPhone hiermit deutlich schneller.
    iLike 1
  3. marcxx 23. Oktober 2020 um 09:13 Uhr ·
    Von mir aus können sie auch noch das Ladekabel weg lassen!!! Lad eh nur drahtlos ✌🏼
    iLike 1
    • gresh 23. Oktober 2020 um 10:31 Uhr ·
      Drahtlos? Also mit ohne Kabel🤔
      iLike 4

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.