Alles verspätet: iPhone 9 in ein paar Wochen, iPhone 12 erst im November?

iPhone 7 - Symbolbild

Das iPhone 12 kommt möglicherweise erst im November. Grund dafür ist die Corona-Pandemie. Indes soll das iPhone 9 nun immerhin schon produziert werden, aus einem Start im März wird dann aber wohl nichts mehr.

Alles verschiebt sich nach hinten: Apple wollte sein iPhone 9 eigentlich im März vorstellen, so wurde lange vermutet. Dafür hätte die Massenproduktion im Februar anlaufen müssen, so aber wird es damit wohl nichts. Der Leaker Jon Prosser, der heute morgen schon von einer Wiederbelebung von AirPower sprach, hatte auch zum iPhone 9 eine Einschätzung. Danach laufe inzwischen die Massenproduktion. Eine Präsentation sei somit vielleicht noch einige Wochen entfernt.

Es scheint sich zudem zu bestätigen, dass Apple ein kleines und ein größeres iPhone 9 bringen wird, apfelpage.de berichtete. Wie beim iPhone 8 wird es wohl eine 4,7- und eine 5,5 Zoll-Version geben, entsprechende Hinweise fanden sich im Code von iOS 14.

iPhone 12 deutlich zu spät

Unterdessen scheinen sich die Verzögerungen beim Start des iPhone 12 zu bestätigen. Das neue Flaggschiff kommt zwar noch in diesem Jahr, aber später. Gingen frühere Schätzungen von Oktober aus, ist nun sogar von November die Rede. Normalerweise stellt Apple seine neuen Top-Modelle immer im September vor. Das neue iPhone 12 wird wohl mit 5G und deutlichen Verbesserungen der Kamera kommen. Neben einem 3D-Sensor sind auch weitere Foto-Features denkbar, über die wir erst heute berichtet hatten. Auch die nachträgliche Bearbeitung des Fokus in fotos könnte ein neues Top-Feature im iPHone 12 werden.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

9 Kommentare zu dem Artikel "Alles verspätet: iPhone 9 in ein paar Wochen, iPhone 12 erst im November?"

  1. Apfelnutzer 23. März 2020 um 20:00 Uhr ·
    Wen interessiert es in diesen Zeiten noch wann irgendwelche neuen iPhone Modelle, Autos technischen Geräte etc oder sonst irgendein Scheiß auf den Markt kommt. Gesund bleiben das ist jetzt das Thema was die Menschen interessiert. Ein Dach über dem Kopf zu haben Lebensmittel, Familie darauf kommt es jetzt an und auf nichts anderes, und dass man seine Arbeit behält
    iLike 10
    • AppleLinus 23. März 2020 um 20:07 Uhr ·
      Du schaust hier in eine News-Seite die sich auf Technik/Apple spezialisiert bist. Wenn du einer von der Fraktion Klopapier und Nudeln bist dann ist das hier nicht die richtige Seite für dich sich zu informieren. Es ist schließlich keine allgemeine Nachrichten-App.
      iLike 25
      • AppleLinus 23. März 2020 um 20:08 Uhr ·
        Sorry für die Rechtschreibung, habe nicht nochmal darüber gelesen.
        iLike 5
    • Lucario 23. März 2020 um 20:07 Uhr ·
      Die Wirtschaft stellt Jobs. Ohne Wirtschaft hätten Sie weder ein Dach über ihren Kopf, Medikamente noch etwas zu essen.😉
      iLike 8
    • Paul Manuel 23. März 2020 um 20:40 Uhr ·
      Ich bin eigentlich ganz froh, hier auch einmal etwas über andere Themen zu lesen als immer nur Neuigkeiten über Corona. Außerdem hat man so auch immer mal wieder etwas, auf das man sich freuen kann, und blickt vielleicht ein bisschen hoffnungsvoller in die Zukunft ✌🏻
      iLike 10
    • Apple Fan 23. März 2020 um 22:07 Uhr ·
      Mich interessiert es. Du hast recht, ich bin auch nicht egoistisch, aber mich interessiert es halt. Die Maßnahmen, die Apple ergriffen hat sind völlig nachvollziehbar für mich.
      iLike 1
  2. Apfelnutzer 23. März 2020 um 20:02 Uhr ·
    Statt ständig irgendwelche neuen technischen Schnickschnack Geräte auf den Markt zu bringen Sollten die Megakonzerne lieber einmal Milliarden in die Entwicklungen und die Versorgung der Menschheit stecken
    iLike 8
    • Lucario 23. März 2020 um 20:08 Uhr ·
      Das macht Apple doch schon😄
      iLike 10
    • Ermi 23. März 2020 um 21:00 Uhr ·
      Informiere dich doch mal besser. Viele Forschungen werden von Reichen Leuten gesponsert, auch hier in Deutschland. Selbst Apple stellt Geld in diesen Tagen zur Verfügung. Hast anscheinend doch nicht alle Corona Artikel gelesen. Ich stimme dir trotzdem zu das Familie und Gesundheit wichtig ist, auch wenn es Corona nicht geben würde!
      iLike 3

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.