iPhone 9 Plus: iOS 14 mit Hinweisen auf großes Budget-Modell mit A13

iPhone 7 - Apple

Das iPhone 9 bekommt wohl auch einen großen Bruder: Das iPhone 9 Plus könnte ein 5,5 Zoll-Display erhalten und wird mit dem aktuellen A13 Bionic aus iPhone 11 und iPhone 11 Pro kommen, es wäre damit sicher eine attraktive Option für preisbewusste Fans großer Smartphones.

Das iPhone 9 steht dem Vernehmen nach schon in den Startlöchern. Es wird vermutlich dem iPhone 8 sehr ähnlich sein und das trifft wohl auch auf dessen Auftreten in zwei Größen zu. Der Code von iOS 14 in einer frühen Version, der 9to5Mac bereits vorliegt, deutet auch ein großes iPhone 9 an. Dieses iPhone 9 Plus, wie wir es einmal nennen, könnte ein 5,5 Zoll großes Display erhalten, ein LCD-Panel ist hier wahrscheinlich.

iPhone 9 Plus mit Touch ID und A13-CPU

Weiter wird das iPhone 9 Plus ebenso wie wohl die kleinere Version den aktuellen A13-CPU erhalten, der auch im iPhone 11 und iPhone 11 Pro steckt. Dieser Chip bietet genug Leistungsreserven für die nächsten Jahre und die kommenden iOS-Versionen. Das iPhone 9 Plus wäre somit vermutlich eine attraktive Wahl für preisbewusstere Kunden, die gern ein großes Display am Smartphone nutzen. Das iPhone 9 kostet Gerüchten nach 399 Dollar in der günstigsten Version mit 64 GB Speicher, für die größere Version würde erfahrungsgemäß 100 Dollar dazu kommen.

In der letzten Woche waren bereits zahlreiche Details zu kommenden Hard- und Softwareneuerungen bekannt geworden, die sich im Code von iOS 14 verstecken, hier, hier und hier könnt ihr mehr darüber lesen.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

2 Kommentare zu dem Artikel "iPhone 9 Plus: iOS 14 mit Hinweisen auf großes Budget-Modell mit A13"

  1. nkl.dr 16. März 2020 um 19:51 Uhr · Antworten
    Dann haben 5 Modelle im Jahr…also passend zu den Gerüchten Anfang des Jahres
    iLike 4
    • Flynn 17. März 2020 um 00:36 Uhr · Antworten
      Dann wären es 6 Modelle, da 4 für den September geplant sind
      iLike 2