Umfrage: Deine Meinung zur gestrigen Keynote

Am Tag nach der Keynote wollen wir einmal gemeinsam auf den WWDC Start zurückblicken. Wir fragen euch deshalb heute: Hat das Event eure Erwartungen erreicht? Was war euer Highlight? Nehmt dazu gerne an der Umfrage unten teil und schreibt eure Meinung in die Kommentare. Wir freuen uns auf nette Diskussionen.

Die gestrige Keynote hatte es definitiv in sich. Ein Highlight für iPad Nutzer, revolutionäre Swift-Neuigkeiten für Entwickler sowie der Mac Pro als Erlösung für alle Wartenden, die im hochprofessionellen Bereich mit Macs zu tun haben. Wir haben iOS 13, iPadOS, watchOS 6, tvOS 13, macOS Catalina und den neuen Mac Pro samt Display gestern bereits ausführlich zusammengefasst.

Schaut euch auch gerne unsere detaillierte Video Zusammenfassung auf unserem neuen YouTube Kanal Around The Apple an:

Umfrage

Doch jetzt wollen wir eure Meinungen hören: Wart ihr insgesamt zufrieden mit dem Feuerwerk, das Apple gestern abbrannte? Oder konnte die Keynote eure Erwartungen vielleicht sogar übertreffen? Oder war das alles eher langweilig für euch? Nehmt dafür gerne an der ersten Umfrage per Direktlink oder hier eingebettet teil:

Unsere zweite Frage heute: Was war denn euer Highlight? Eine der Software Versionen oder der Mac Po oder vielleicht die iPadOS News? Ihr könnt auch mehrere Dinge ankreuzen hier. Daher unsere zweite Frage auch hier per Direktlink oder eingebettet:

Wir freuen uns auf rege Diskussionen und eure Fragen in den Kommentaren:

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Lukas Gehrer
twitter Google app.net mail

22 Kommentare zu dem Artikel "Umfrage: Deine Meinung zur gestrigen Keynote"

  1. Schmitty 4. Juni 2019 um 13:50 Uhr ·
    Kurze Frage, hab ich bisher nicht gelesen, oder vielleicht überlesen. Wenn das neue IpadOS kommt, wird der App store der gleiche bleiben wie unter ios?
    iLike 3
    • Lukas Gehrer 4. Juni 2019 um 13:51 Uhr ·
      Klar! :-)
      iLike 5
      • Ich 4. Juni 2019 um 14:24 Uhr ·
        Und um die einen Bericht zuvor eingebrachte Frage hier auch zu stellen, da du ja gerade hier warst: Was ist mit der iTunes-Store-App unter iOS 13 ? Wird der entsprechende Inhalt dann in den neuen Apps gekauft und geladen, oder macht man das weiterhin über den Store ?
        iLike 2
      • Lukas Gehrer 4. Juni 2019 um 14:31 Uhr ·
        Ich kann dir das bald sagen, lade mir die Beta grad aufs iPad ;)
        iLike 2
      • Ich 4. Juni 2019 um 14:33 Uhr ·
        Auf dein iPad Air 3 ? 😉
        iLike 1
      • Lukas Gehrer 4. Juni 2019 um 14:34 Uhr ·
        Noch aufs 2er :D
        iLike 4
      • Ich 4. Juni 2019 um 18:00 Uhr ·
        Die Spannung steigt 🥁
        iLike 2
  2. Lucario 4. Juni 2019 um 13:57 Uhr ·
    Mich würde interessieren, warum die TV-Sendungen in iTunes immer noch nicht in Österreich zur Verfügung stehen… Zwar endlich die TV App, doch sie macht ohne Serien wenig sinn🙄
    iLike 2
    • Tino 5. Juni 2019 um 08:44 Uhr ·
      Österreich ist kein relevanter Markt
      iLike 1
    • Fabio 11. Juni 2019 um 19:29 Uhr ·
      Ha echt kommt jetzt ziemlich überraschend gibt es die TV-Sendungen in iTunes nicht schon länger ?
      iLike 1
  3. sah. 4. Juni 2019 um 14:03 Uhr ·
    Wie kann man die iOS 13 laden? (Ohne Mac), Ist nun endlich für iPhone X,Xs die dauerhafte Batterieanzeige vorhanden?
    iLike 1
  4. Olli 4. Juni 2019 um 14:25 Uhr ·
    Ich finde die neue Funktion, zB ein Macbook orten zu können, obwohl es nicht nicht in einem Netz eingebucht ist (eben durch Bluetooth-Nähe eines anderen IOS-Gerätes, welches in einem Netz eingebucht ist) , genial und nochmal besonders erwähnenswert.
    iLike 9
  5. ststevie 4. Juni 2019 um 14:26 Uhr ·
    👋, ich bin ein Profi im Bereich der Videoproduction und habe meine Zukunftswünsche – da ich in 4k produziere – in ausführlichen Mails skizziert. Mit den neuen MacPro und der vielfältigen Erweiterbarkeit bin ich sehr zufrieden, vor allem da es gleich im Herbst eine optimierte Version für den Rack-Einsatz geben wird. Auch das Pro Display XDR findet meinen Anklang und gleich zu den Kritikern – die dieses für viel zu Teuer halten – mein 4k OLED Referenzmonitor, ca. gleiche Größe, war mehr als 5x so Teurer. Zur Software möchte ich nur soviel sagen, die Aufsplittung von iTunes wird Zeit, den ausgeweiteten Dark Mode find ich klasse und dem Rest wird die Zeit zeigen.
    iLike 6
    • Ich 4. Juni 2019 um 14:56 Uhr ·
      Jetzt stelle ich dir mal die Frage, die ich gestern in den Raum geworden habe. Findest du als Profi es noch zeitgemäß, einen 6 K Monitor für so einen Rechner zur Verfügung zu stellen, wo man doch jetzt überall von 8K liest. Wenn es jetzt schon solche Fernseher gibt, wird es doch in Zukunft auch vermehrt 8K Videos geben, wie z.B. auf YouTube Angeboten. Also, ist 6K jetzt noch Up To Date oder braucht man schon mehr ?
      iLike 3
      • ststevie 4. Juni 2019 um 15:17 Uhr ·
        Ein professioneller Camcorder wurde zwar schon vorgestellt und ich konnte diesen kurz testen, aber bis dieses Material auf den Fernseher kommt wird es noch einige Zeit dauern. Für die Kinoproduktion sieht dies anders aus. Meiner Meinung nach, ist das neue Pro Display XDR mit 6k für die nächsten Jahre vollkommend ausreichend, vor allem da die meisten Profis noch nicht lange in 4k produzieren und man derzeit nur einzelne Sportveranstaltungen mit dieser Auflösung streamen kann.
        iLike 3
      • Ich 4. Juni 2019 um 15:26 Uhr ·
        Ich schaue mir ab und an mal die Videos von Jacob + Katie Schwarz bzw. Phil Holland an, die teilweise wohl sogar in 12K gedreht sind. Für die wäre das dann wohl nichts, aber die Masse braucht das dann wohl noch nicht. Danke für deine Antwort !
        iLike 1
  6. Gerhard 4. Juni 2019 um 14:47 Uhr ·
    Super Keynote, endlich mal wieder interessant. Vor allem war nicht alles wieder vorher bekannt ;-) Achtung: Bei Eurer Umfrage stimmt der 2. Link zum Highlight nicht. Es wird einem das Ergebnis angezeigt. Man muss unten auf „Vote“ klicken, dann erst kann man abstimmen…
    iLike 3
  7. JetBlackMan 4. Juni 2019 um 16:43 Uhr ·
    Ich fand die WWDC insgesamt ein gelungenes Event. Also von Show Aspekt her. Klasse Präsentation. Und dieses kleine Easteregg mit der dunklen Kleiderordnung zu anteasern des Darkmodes war auch super. Auch vom neuen mac bin ich begeistert. Ebenso von den neuen Features der Apple Watch -vor allem der nun eigene AppStore-. Jedoch bin ich von iOS 13 etwas enttäuscht. Da hab ich mehr erwartet. Ich hab ein neues Design erhofft, da iOS nun schon seit langem keine Groß Änderung gebracht hat. Die Features sind klasse. Darkmode ist perfekt. Aber das Design sieht nicht aus wie ein neues iOS. Ich hoffe, dass das mit iOS 14 kommt.
    iLike 1
  8. Halb&Halb 4. Juni 2019 um 17:46 Uhr ·
    Mir fehlte bei der WWDC der Wow-Effekt. Es war mehr Selbstbeweihräucherung angesagt, das kannte ich bis dato nicht.
    iLike 2
    • Ich 4. Juni 2019 um 17:59 Uhr ·
      Mir ist die junge Dame im Sinn geblieben, die bei der Präsentation vom Monitor (glaube ich) mal eine ganze Zeit in euphorische, typisch amerikanisch übertriebene Jubelschreie ausgebrochen ist. Das war mir sehr peinlich für sie 😅
      iLike 5
      • User 4. Juni 2019 um 18:33 Uhr ·
        Fand ich auch sehr unangenehm, dass sie versucht hat das Publikum jubeln zu lassen, obwohl es nicht jubeln wollte. Gerade bei diesen sehr Tiefgreifenden Computerbegriffen, die teilweise sehr nach Fachwissen klangen.
        iLike 2
  9. dieDummenAmis 4. Juni 2019 um 19:16 Uhr ·
    Pro: einige kleine Dinge – Contra: iPadOS (total schwachsinnig für jedes Gerät ein eigenes OS, fehlen nur noch iMacOS, MacbookOS und MacMiniOS…), Die fahrende Käsereibe und das schlimme Design der Mac Pro Komponenten im allgemeinen.
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.