Home » Betriebssystem » tvOS 15.1 ist da und bringt SharePlay für das Apple TV

tvOS 15.1 ist da und bringt SharePlay für das Apple TV

Apple hat es geschafft und endlich auch SharePlay für das Apple TV gebracht. Mit dem Update auf tvOS 15.1 wird die neue Funktion nun ganz offiziell verfügbar. Das Update kann ab sofort geladen werden.

Apple hat heute Abend auch tvOS 15.1 für alle Nutzer veröffentlicht. Das Update kann ab sofort geladen und installiert werden. tvOS 15.1 steht für das Apple TV der vierten, fünften und sechsten Generation zur Verfügung.

SharePlay gibt es jetzt auch für das Apple TV

Mit dem Update auf tvOS 15.1 bringt Apple auch für das Apple TV die Unterstützung von Facetime SharePlay. Mit dem Feature können Nutzer über Facetime gemeinsam Filme oder Serien schauen und darüber diskutieren.

Hierzu gibt es Wiedergabesteuerungen zum Pausieren oder Springen in Filmen. Eine smarte Lautstärkeanpassung macht die Gesprächspartner verständlich, wenn sie etwas sagen. Darüber hinaus kommt tvOS 15.1 ohne weitere Neuerung oder Änderungen. Apple dürfte allerdings noch Verbesserungen und Fehlerbehebungen ergänzt haben.

Neben tvOS 15.1 hatte Apple heute Abend auch noch die Updates auf macOS Monterey, iOS 15.1 und iPadOS 15.1 sowie watchOS 8.1 für alle Nutzer veröffentlicht. Der HomePod erhielt zudem ebenfalls eine Aktualisierung auf Version 15.1.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

2 Kommentare zu dem Artikel "tvOS 15.1 ist da und bringt SharePlay für das Apple TV"

  1. Robert 25. Oktober 2021 um 22:56 Uhr ·
    Ein wenig bereue ich schon das letzte Update. Nun muss ich alle Apps (die es wollen) aktualisieren und kann die alten Versionen derer nicht mehr nutzen. Jetzt muss man sich zBsp. bei Pro7 oder Kabel1 registrieren und darf jede Menge extra Werbung konsumieren. Leider wird derlei vorab verschwiegen.
    iLike 2
    • Simon 26. Oktober 2021 um 06:10 Uhr ·
      Mimimi… Warum will man immer alles umsonst? 😂 von irgendwas müssen die Sender auch ihre Kosten zahlen
      iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.