Home » Apps » Facebook veröffentlicht Apple TV-App für Videos

Facebook veröffentlicht Apple TV-App für Videos

Shortnews: Facebook für den Fokus auf Videos weiter verstärken und hat heute eine dedizierte App für den Apple TV veröffentlicht. Sie baut auf der normalen Facebook-App auf und kann ab sofort im Store heruntergeladen werden.

Die App zeigt direkt nach der Anmeldung, die über die iOS-App bequem passieren kann, von Freunden geteilte Videos an.

Darunter lassen sich abonnierte Inhalte von Seiten, Empfehlungen basierend auf euren Vorlieben und Interessen, gespeicherte Videos und Top-Live Videos erkunden. Auch kürzlich angesehene Clips finden sich in der App.

Damit könnte Facebook einen Teil der durchschnittlichen Fernsehzeit von (zumindest in Deutschland und den USA) immerhin rund vier Stunden für sich gewinnen. Mehr Platz für Werbung: Die video-zentrierte App könnte zum neuen Zuhause für Video-Inhalte, aber natürlich auch für Werbeclips werden. Facebook soll bereits Gespräche mit Medienunternehmen führen, in denen über längere Premium-Programme in Fernsehqualität verhandelt wird. Von Sport bis zu Serien soll Thematisch alles dabei sein. Konkret geht es um speziell für das soziale Netzwerk produzierte Videos mit einer Länge von bis zu zehn Minuten. Ein Netflix-Killer würde Facebook damit zumindest anfangs eher nicht werden.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Philipp Tusch
twitter Google app.net mail

6 Kommentare zu dem Artikel "Facebook veröffentlicht Apple TV-App für Videos"

  1. Zero-Day 1. März 2017 um 08:28 Uhr ·
    Oh man… wer nutzt sowas..
    iLike 12
  2. Halb&Halb 1. März 2017 um 09:05 Uhr ·
    Wird den Weg auf meinen ATV nie finden.
    iLike 13
  3. Tobo 1. März 2017 um 09:55 Uhr ·
    Guter Schachzug. Ich stelle es mit vor allem für Liveübertragungen interessant vor.
    iLike 4
    • Halb&Halb 1. März 2017 um 12:33 Uhr ·
      Welche? Freundin unter der Dusche? ;)
      iLike 0
  4. neo70 1. März 2017 um 10:20 Uhr ·
    Unglaublich, das hat noch gefehlt ? Da gibt es doch zig sinnvollere Apps, welche den Weg, warum auch immer, noch nicht auf das ATV gefunden haben.
    iLike 6
  5. Andi68 1. März 2017 um 20:31 Uhr ·
    Habs soeben installiert. Nutzen eine Stufe höher als die Twitter App, also etwas besser als unbrauchbar. Schade das es für ATV keine Möglichkeit gibt, alle Apps aus dem Store zu installieren.
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.