Home » Apple Watch » Apple Watch Series 7: Größerer Akku durch kleinere Chips?

Apple Watch Series 7: Größerer Akku durch kleinere Chips?

Die Apple Watch Series 7 könnte mit einem größeren Akku ausgestattet werden. Möglich machen könnte dies der S7-Chip, der in seiner Größe deutlich geschrumpft werden soll. Mehr Batterielaufzeit würden Käufer der Uhr auf jeden Fall begrüßen, zumal sie wohl auf weitere fortschrittliche Gesundheitsfeatures noch länger werden warten müssen.

Apple könnte in der Apple Watch Series 7 möglicherweise mehr Raum für einen größeren Akku nutzen. Möglich werden könnte das, indem der Chip in der kommenden Generation der Apple Watch verkleinert wird. Darauf deuten Pläne verschiedener Zulieferer hin, die aktuell die Produktion des S7 vorbereiten, der die Apple Watch Series 7 antreiben soll. Durch ein neuartiges, kompakteres Design der SiP-Einheit, die den Chip enthält, lässt sich einiges an Platz einsparen.

Das SiP für die Apple Watch Series 7 wird von dem taiwanischen Zulieferer ASE Technology gefertigt, der eine Technik entwickelt hat, die eine deutlich kompaktere Bauform erlaubt, das berichtete zuletzt die in Taiwan erscheinende Fachzeitschrift Digitimes für Abonnenten. ASE Technology bestätigt auf seiner Website die Verfügbarkeit einer Technik, die eine weitergehende Miniaturisierung von Modulen ermöglicht.

Apple Watch Series 7 wohl mit neuem Design, aber ohne neue Health-Features

Mit ihren Neuerungen wird die Apple Watch Series 7 die Nutzer womöglich nur mäßig mitreißen können. Die neue Watch soll ein aktualisiertes Design erhalten, das sich durch dünnere Ränder um das Display herum auszeichnet, wie wir in einer früheren Meldung berichtet hatten.

Allerdings heißt es aktuell auch, dass neue Health-Funktionen, dazu zählen soll unter anderem ein Sensor für die Messung der Körpertemperatur, sich bis in das nächste Jahr verzögern sollen. Das wäre eine Enttäuschung, zumal schon zuvor vermutet worden war, dass innovative Health-Features wie eine blutdruck-, Blutzucker- und Blutalkoholmessung sich noch um Jahre verzögern werden.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

7 Kommentare zu dem Artikel "Apple Watch Series 7: Größerer Akku durch kleinere Chips?"

  1. Maurice 24. Juni 2021 um 08:00 Uhr ·
    Ein Größerer Akku bedeutet nicht zwingend mehr Laufzeit. Je nach dem welche neuen Funktionen die Series 7 bekommt, benötigt es evtl. auch zwingend mehr Akkuleistung, damit man die aktuelle Laufzeit (der Series 6) nicht unterbietet 😉
    iLike 9
    • Stanger 24. Juni 2021 um 09:30 Uhr ·
      Bei mir läuft die Serie 6 sehr gut drei Tage und zehn Stunden
      iLike 2
      • Onkel Jürgen 24. Juni 2021 um 10:35 Uhr ·
        Dann hast du dein Always on Display und evtl noch andere Fuktionen deaktiviert.
        iLike 3
  2. Stanger 24. Juni 2021 um 09:31 Uhr ·
    Bei mir läuft die Serie 6 sehr gut drei Tage und zehn Stunden
    iLike 0
  3. waukel 24. Juni 2021 um 11:09 Uhr ·
    Dünner wäre mal was
    iLike 3
    • insi 24. Juni 2021 um 14:32 Uhr ·
      Und ein angepasstes Design. Rund ist mittlerweile bei Apple out, da darf die Apple Watch gerne auch mitmachen
      iLike 3
  4. sonnydc43 24. Juni 2021 um 17:47 Uhr ·
    Also wenn die Uhr kantiger wird und zudem noch mehr Akkulaufzeit bietet,tausche ich meine 4er AW gerne ein! Bis jetzt waren 5und 6 mir da doch zu wenig an Neuerung
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.