AirPods 2 und AirPower: Neue Gerüchte über Features, Preise und Release [Update]

Apple AirPods

AirPower und die AirPods 2 sollen im Frühling von Apple präsentiert werden, heißt es in einem neuen Bericht. Auch mögliche Preise für die beiden Artikel werden darin genannt, sowie Spekulationen über die Spezifikationen.
Die AirPods werden wohl in nächster Zeit einen Nachfolger erhalten, darüber wurde bereits länger spekuliert. Nun spricht die Seite MySmartPrice über die AirPods 2 und AirPower. Die Seite ist in den letzten Monaten wiederholt mit interessanten Details über kommende Apple-Produkte aufgefallen, so hatte sie bereits im November über die Zertifiizierung neuer AirPods durch das Bluetooth-Konsortium Bluetooth SIg berichtet. Nun möchte man einige Details zu den neuen AirPods erfahren haben: Danach sollen sie in verändertem Design kommen, das einen noch besseren Halt im Ohr verspricht. Eine Variante in Schwarz soll ebenfalls angeboten werden. Zudem soll die Musikqualität verbessert und der Bass verstärkt werden. Die nächsten AirPods werden Gerüchten nach mit „Hey Siri“ ausgestattet werden, wie wir hier berichteten und könnten mit neuartigen Health-Sensoren kommen.

AirPower dicker als erwartet

Ihren Preis haben die Verbesserungen natürlich auch: Im Raum stehen jetzt 199 Dollar. AirPower werde auch in Bälde vorgestellt, so der Bericht weiter. In den letzten Wochen hatten sich Hinweise auf einen baldigen Start der Ladematte verdichtet, die iPhone, Apple Watch und AirPods gleichzeitig laden kann.

AirPower Charging

AirPower Charging

Es wäre auch sinnvoll, wenn AirPower zumindest nicht vor den neuen AirPods auf den Markt kommt, denn um diese drahtlos laden zu können, muss das Case dies unterstützen. Wie es nun heißt, soll AirPower etwas dicker sein als ursprünglich erwartet. Die Ladematte könnte 149 Dollar kosten, das läge im Bereich früherer Spekulationen. Auch wenn AirPower schon im Frühling kommt, sollen manche Funktionen erst mit iOS 13 freigeschaltet werden. Welche das sein werden, darüber ist nichts bekannt.

Werdet ihr euch die AirPods 2 oder AirPower holen?

Update
Bei MySmartPrice hat man seine Informationen offenbar neu bewerten müssen. Die im Text beschriebene Verbesserung von Klangqualität und Bass wird wohl durch interne Überarbeitungen der AirPods erreicht.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

15 Kommentare zu dem Artikel "AirPods 2 und AirPower: Neue Gerüchte über Features, Preise und Release [Update]"

  1. Na da 11. Februar 2019 um 11:07 Uhr · Antworten
    AirPower mit iOS 13 neue Funktionen? Kann man dann induktive Töpfe drauf stellen und essen kochen 😂😂😂
    iLike 18
    • MarusoHD 11. Februar 2019 um 11:50 Uhr · Antworten
      😂😂😂🤗
      iLike 0
    • Schmitty 11. Februar 2019 um 15:35 Uhr · Antworten
      Mmd 🤣🤣👍🏼
      iLike 0
  2. Catweazle 11. Februar 2019 um 11:48 Uhr · Antworten
    So lange meine AirPods noch funktionieren, wohl nicht. Sollten die Akkus irgendwann in die Knie gehen, dann natürlich.
    iLike 4
  3. neo70 11. Februar 2019 um 13:12 Uhr · Antworten
    Das einzige Device zum drahtlos Laden ist mein XS Max. Hierfür habe ich mir diesen Wireless Charger von Belkin im AppleStore gekauft. Das reicht fürs Erste
    iLike 4
  4. LAVAO 11. Februar 2019 um 14:07 Uhr · Antworten
    Mich reizt das Bluetooth 5.0 und die schwarze Farbe an der neuen AirPods. Ich werde wahrscheinlich upgraden.
    iLike 4
  5. Jan 11. Februar 2019 um 14:15 Uhr · Antworten
    Also wenn ich das richtig lese, dann steht auf mysmartphoneprice, dass das Design „mostly identical“ werden wird … 180° falsche Berichterstattung. Danke für nix. Und vielleicht verlinkt man als Journalist dann auch mal die Quelle.
    iLike 2
    • Roman van Genabith 11. Februar 2019 um 14:17 Uhr · Antworten
      Die Quelle ist verlinkt. Danke fürs aufmerksame Lesen
      iLike 0
      • Jan 11. Februar 2019 um 14:28 Uhr ·
        Aber das Update korrigiert jetzt immer noch nicht, dass die AirPods 2 in einem veränderten Design kommen. Und der Link zur Quelle kommt es bei der 4. Erwähnung bzw. Bezug auf Details
        iLike 0
      • Roman van Genabith 11. Februar 2019 um 14:30 Uhr ·
        Am Ende des Textes habe ich ein Update eingefügt, das auf den aktualisierten Stand der Quelle eingeht.
        iLike 1
      • Jan 11. Februar 2019 um 14:47 Uhr ·
        :D das habe ich gesehen. Da steht aber nichts von gleichbleibendem Design, sondern dass „interne Überarbeitungen“ die Klangqualität verbessern wird. Dass die Klangqualität durch ein äußeres Redesign verbessert wird, steht aber weder oben, noch in der Quelle. Das Update stellt deswegen nichts richtig …
        iLike 2
  6. Schmitty 11. Februar 2019 um 15:36 Uhr · Antworten
    Zu Weihnachten dann in Deutschland erhältlich 🤣😜👍🏼😋
    iLike 1
    • kurbeldreher 11. Februar 2019 um 16:03 Uhr · Antworten
      Frühestens 🥳🤣 und dann für 229€ 🤣
      iLike 1
  7. ottnie 11. Februar 2019 um 16:59 Uhr · Antworten
    Jawohl, es hat was gedauert aber ja.
    iLike 0
  8. Kroete 11. Februar 2019 um 18:04 Uhr · Antworten
    ACHTUNG AirPower kommt ohne Netzteil. Laut Apple hat jeder iPhone Besitzer bereits eines….
    iLike 1