Apples AirPower könnte für 149 Dollar im September kommen

AirPower Charging

Apples AirPower-Ladematte könnte zu einem Preis von 149 Dollar auf den Markt kommen, darauf deuten neue Hinweise hin. Und womöglich startet das neue Produkt ja bereits im September. Alternative Lösungen gibt es aber jetzt schon.

Apple hatte einmal vor langer Zeit etwas angekündigt, das nannte sich AirPower. Gerüchtehalber sollte man darauf das iPhone ab iPhone 8 und iPhone X, die Apple Watch sowie die AirPods drahtlos laden können, letztere aber nur in einem neuen, für drahtloses Laden geeigneten Case.

Von diesem sowie der AirPower-Ladematte selbst fehlt bislang allerdings jede Spur. Weitere Gerüchte wollen wissen, dass man beides bereits heftig teste in Apples Hauptquartier und die Geschichte dabei eine ungeahnte Hitze entwickle, weshalb man sie vorerst vom Markt ferngehalten habe.

Doch nun könnte das Warten vorbei sein.

Marktstart für 149 Dollar?

Preisspekulationen für die AirPower-Matte gab es schon früher, jetzt gibt es neue: Danach wollen chinesische Quellen wissen, dass Apple das Gadget für 145 Dollar anbieten könnte, was dann vermutlich auf einen aufgerundeten Schwellenpreis von 149 Dollar hinausläuft.

Mit etwas Glück wird es dann auch ein Europreis von 149 Euro und mit noch mehr Glück wird es doch noch etwas mit einem Launch im Rahmen der September-Keynote.

Also: Eine Präsentation um den 12. September herum liegt im Bereich des möglichen.

Wer so lange nicht warten möchte, der kann sich bei den bereits jetzt erhältlichen Alternativen zur AirPower umsehen.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

11 Kommentare zu dem Artikel "Apples AirPower könnte für 149 Dollar im September kommen"

  1. Jabada 13. August 2018 um 21:48 Uhr ·
    Bleibt offen, ob nur die neue Version der AirPods kompatibel sein wird oder ob man für die alten ein neues Case wird kaufen können.
    iLike 1
    • fips344 13. August 2018 um 21:54 Uhr ·
      also ein neues case musst du so oder so kaufen den die bisherigen case haben kein wireless charging aber das case einzeln sollte für 60€ erhältich sein antwortete der Apple Support
      iLike 4
      • Jabada 13. August 2018 um 22:16 Uhr ·
        Das auf jeden Fall neue Hardware gekauft werden muss ist mir ja klar, nur habe ich in letzter Zeit etwas daran gezweifelt, ob tatsächlich ein QI-kompatibles Case als Nachrüstlösung erhältlich sein wird.
        iLike 1
      • fips344 14. August 2018 um 00:15 Uhr ·
        meines wissens nach hat der Support dass mal bestätigt sollte auch mit den alten airpods funktionieren wenn man das leere case für 60€ kauft
        iLike 2
  2. JetBlackMan 13. August 2018 um 22:27 Uhr ·
    149€ für ne Wireless charging matte?? Schnapper. Da hole ich mir doch glatt gar keine von. Vielleicht hole ich mir aber auch 0 davon. Viel zu teuer 😅
    iLike 14
  3. Fimmelpotze 14. August 2018 um 06:10 Uhr ·
    Ha, ha, ha …, dann gebe ich also vermutlich 149 € aus und evtl. noch etwas für ein neues case, nur um nicht denn Stecker hineinstecken zu müssen (was geschätzt eine Sekunde dauert)?😂 Echt cool 🤦🏻‍♂️
    iLike 0
  4. MHT 14. August 2018 um 08:03 Uhr ·
    130€ für die Matte und dann nochmal 60€ für das Case ? Nein danke
    iLike 2
  5. Fischer5182 14. August 2018 um 10:34 Uhr ·
    Apple mal wieder…zu spät, zu teuer! Konzentriert euch mal lieber auf das, was ihr könnt!!!
    iLike 2
    • GeneralMotors 14. August 2018 um 12:27 Uhr ·
      Ausrufezeichen zu spammen?????????
      iLike 3
      • Fischer5182 14. August 2018 um 14:05 Uhr ·
        sich selbst den Daumen zu geben, sagt schon alles ;)
        iLike 1
  6. neo70 14. August 2018 um 18:41 Uhr ·
    Ich lade meine AirPods höchstens zweimal je Monat. Das mache ich jeweils über Nacht. Warum sollte ich 190 € ausgeben 🤔
    iLike 2

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.