Home » Mac » Jony Ive hat am Design des 24 Zoll-iMacs mitgearbeitet

Jony Ive hat am Design des 24 Zoll-iMacs mitgearbeitet

Der neue iMac wurde in Teilen auch von Apples ehemaligen langjährigen Chefdesigner Jony Ive mit gestaltet. Ive hatte Apple nach zwei Jahrzehnten vor zwei Jahren verlassen, um sich mit einem eigenen Designstudio neuen Projekten zuzuwenden.

Der neue iMac (Affiliate-Link) 24 Zoll hatte prominente Designer: Jony Ive war daran beteiligt, die Gestaltung des neuen 24 Zoll-iMacs zu entwickeln, wie Apple nun von Medienberichten zitiert wird. Der neue iMac bringt auch das erste größere Design-Update nach zehn Jahren. Der Rechner wurde bunt, was sich in weiterer Folge auch noch auf weitere Produkte in Apples Lineup ausweiten könnte, etwa auf die Apple Watch. Es ist allerdings nicht bekannt, wie groß die Rolle Ives beim Design des Rechners war.
Die ersten Entwürfe könnten auch bereits vor seinem Weggang von Apple entstanden sein.

Jony Ive arbeitet heute auf eigene Rechnung

Jony Ive hatte zwar bis zuletzt noch den Titel des leitenden Designers bei Apple geführt, war aber in den letzten Jahren zunehmend seltener im Apple Park anzutreffen. Aus Mitarbeiterkreisen wurde berichtet, Ive habe sich nur noch sehr eingeschränkt ins Tagesgeschäft eingebracht und die meisten Entscheidungen seine nachgeordneten Manager treffen lassen, wie wir damals in einer entsprechenden Meldung berichtet hatten. Schließlich hatte Ive Apple verlassen und ein eigenes Designstudio eröffnet. Apple und er erklärten zwar, weiter eng zusammenarbeiten zu wollen, davon war in der Öffentlichkeit allerdings zunächst nichts zu sehen. Dafür hat sein Studio zwischenzeitlich den Reisevermittler Airbnb als Kunden an Land gezogen.


* Bei den hier genutzten Produkt-Links handelt es sich um Affiliate-Links, die es uns ermöglichen, eine kleine Provision pro Transaktion zu erhalten, wenn ihr über die gekennzeichneten Links einkauft. Dadurch entstehen euch als Leser und Nutzer des Angebotes keine Nachteile, ihr zahlt keinen Cent mehr. Ihr unterstützt damit allerdings die redaktionelle Arbeit von WakeUp Media®. Vielen Dank!

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

5 Kommentare zu dem Artikel "Jony Ive hat am Design des 24 Zoll-iMacs mitgearbeitet"

  1. mplusm 30. Mai 2021 um 21:24 Uhr · Antworten
    Man merkts 😀
    iLike 6
  2. Rosamunde 30. Mai 2021 um 21:51 Uhr · Antworten
    Was für eine Meldung 🥱
    iLike 16
    • Apfelbaum 30. Mai 2021 um 22:59 Uhr · Antworten
      Also ich find die Nachricht schon interessant 😬
      iLike 10
  3. Xx 31. Mai 2021 um 00:34 Uhr · Antworten
    Kein Wunder, dass das Werk nicht vollendet wirkt. Unstimmig!
    iLike 1
  4. f wir Pferd 31. Mai 2021 um 15:16 Uhr · Antworten
    Er hat mitgewirkt, bis entschieden wurde, dass der Rand weiß wird…. Dann hat er am nächsten Tag gekündigt.
    iLike 4