iPhone 7 und 8 sind wieder da: Apple umgeht Verkaufsverbot

iPhone 8 Serie

Das iPhone 8 und auch das iPhone 7 sind wieder im deutschen Apple Online Store erhältlich und werden wohl auch bald in die Ladengeschäfte zurückkehren. In den Geräten stecken nun Qualcomm-Chips, die die Intel-Komponenten verdrängt haben, doch damit ist der Konflikt mit Qualcomm noch nicht bereinigt.

Apple hat das iPhone 8 und das ältere iPhone 7 wieder in seinen deutschen Vertrieb aufgenommen. In der Apple Store-App sind die Geräte bereits wieder zu finden, auf der Webseite werden sie umgehend auch wieder verfügbar werden. Im weiteren wird Apple die umstrittenen Modelle auch wieder in den Ladengeschäften anbieten. Aufgrund eines Urteils des LG München hatte Apple die beiden iPhone-Modelle aus seinen 15 deutschen Apple Stores und dem Online Store genommen.

iPhones jetzt mit Qualcomm-Chip

Der Chiphersteller aus Kalifornien sieht seine Patente verletzt und hat daraufhin eine beispiellose juristische Schlacht mit Apple gewonnen, die in einem Verkaufsverbot für das iPhone 7 und 8 gipfelte. Das war allerdings nie wirklich wirksam geworden, da die Geräte zu jedem Zeitpunkt bei verschiedenen Drittanbietern erhältlich blieben, zudem hatte Apple unlängst auch eine Strategie ersonnen, das Verkaufsverbot zu umgehen, wie wir hier berichteten Man setzt nun einfach Chips von Qualcomm ein, statt die bisher verwendeten Intel-Modems zu benutzen, an denen sich die Patentklage entzündet hatte. Eine abschließende Lösung des Konflikts ist das aber nicht. Die Prozesse vor verschiedenen Gerichten, die eine Klärung der Patentfrage herbeiführen sollen, laufen weiter.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

8 Kommentare zu dem Artikel "iPhone 7 und 8 sind wieder da: Apple umgeht Verkaufsverbot"

  1. iZen 14. Februar 2019 um 11:19 Uhr · Antworten
    Qualcomm ist einfach nur noch eine Qual 🤦🏻‍♂️
    iLike 7
    • :) 15. Februar 2019 um 08:47 Uhr · Antworten
      Badum Tss
      iLike 1
  2. Ingo 14. Februar 2019 um 12:50 Uhr · Antworten
    Jawoll wie geil
    iLike 1
  3. Maurice 14. Februar 2019 um 13:14 Uhr · Antworten
    Verkaufsverbot angewendet, jetzt die Weltherrschaft 😎
    iLike 4
  4. Ohne Punkt und Komma 14. Februar 2019 um 17:54 Uhr · Antworten
    Was hat den Qualcomm davon? Geld oder was?
    iLike 1
  5. chris 14. Februar 2019 um 18:27 Uhr · Antworten
    Qualcomm schießt sich mit der klage selber ins aus. Wenn ich als Firma meinen Kunden verklage, mag sein dass ich die Schlacht gewinne, aber im Endeffekt wird mir der Kunde abspringen. nach dem Motto: Wau ich hab gewonnen, aber sch… nun hab ich jährlich paar Millionen weniger in der Kasse.
    iLike 5
  6. unze 14. Februar 2019 um 19:56 Uhr · Antworten
    Qualcomm Chips sind doch besser.
    iLike 1
  7. spi 15. Februar 2019 um 13:25 Uhr · Antworten
    Endlich wieder ein hochwertiger Modem-Chip in diesen iPhones.
    iLike 1