Home » Daybreak Apple » iPhone 12 ohne Dual-SIM-5G | Apple Watch Series 3 sollte nicht mehr neu starten | MagSafre-Charger werden ausgeliefert – Daybreak Apple

iPhone 12 ohne Dual-SIM-5G | Apple Watch Series 3 sollte nicht mehr neu starten | MagSafre-Charger werden ausgeliefert – Daybreak Apple

Daybreak Apple - Apfelpage.de / WakeUp Media

Guten Morgen liebe Leser! Die Apple Watch Series 3 soll jetzt endlich nicht mehr ständig neu starten, dafür soll ein Update sorgen, das Apple gestern Abend verteilt hat. Funktioniert es? Ich wünsche euch einen guten Start in den Tag!

Das iPhone 12 ist zwar offiziell noch bei niemandem eingetroffen, inoffiziell gibt es aber schon erste Unboxing-Videos davon. Wir geben sie ohne weiteren Kommentar mal an euch weiter.

Das iPhone 12 Pro ist extrem gefragt

Das iPhone 12 Pro (Affiliate-Link) ist offenbar doch beliebter, als zunächst vermutet wurde: Das Pro-Smartphone, das für manche gar nicht so Pro ist, verkauft sich ersten Prognosen nach offenbar wirklich gut, hier sind die Infos. Das Mini hingegen ist den Analysten wohl etwas zu mini, daher wird es wohl von den Verbrauchern verschmäht, aber ihr seht das zum Teil ganz anders.

MagSafe kommt aufs iPhone und die Kunden erhalten erste Produkte

Apple belebt MagSafe wieder und liefert selbst auch eigene Ladegeräte und Cases. Aber auch die Zubehörindustrie ist voll auf Sendung und liefert erste Geräte. Wir haben das Thema gestern einmal aufgegriffen. Noch herrscht allgemeine Unsicherheit hinsichtlich der Genialität der neuen Idee.

Die Apple Watch Series 3 soll unter watchOS 7 nun besser laufen

Apple hat die Apple Watch Series 3 gestern mit einem Update versehen, das soll nun endlich dafür sorgen, dass die Uhr nicht mehr ständig neu startet. Nutzer hatten sich zuletzt häufiger über dieses Problem beklagt. Nun ist die Frage, ob das Update auf watchOS 7.0.3 das Problem auch wirklich beseitigt. Wir sind da auf eure Beobachtung gespannt.

Kurz gefasst

Was sonst noch wichtig war

Die Corona-Warn-App kann jetzt noch mehr
Wir hatten darüber berichtet, dass die Corona-Warn-App euch jetzt noch mehr Möglichkeiten bietet, Daten zu einer möglichen Covid-19-Infektion zu teilen. In dem Zusammenhang weisen wir noch einmal darauf hin, dass dieses Thema natürlich sehr kontrovers ist, wenn ihr darüber diskutiert, bleibt sachlich und respektvoll. Jede Meinung – nun gut – fast jede – hat ihre Berechtigung.

Ach ja, diese App soll rund sieben Millionen Euro von der EU erhalten. Bis Ende 2021 sollen noch weitere drei Millionen Euro hinzukommen.

Das iPhone 12 kann nur ein wenig 5G
Das iPhone kann zwar 5G ab dem iPhone 12, wer allerdings auch Dual-SIM verwenden möchte, hat zunächst noch Pech. Das möchte Apple zwar demnächst wohl beheben, ärgerlich ist aber, dass man darüber dem Endkunden gegenüber Stillschweigen bewahrt. Hier sind die Infos.
Habt einen schönen Tag!


* Bei den hier genutzten Produkt-Links handelt es sich um Affiliate-Links, die es uns ermöglichen, eine kleine Provision pro Transaktion zu erhalten, wenn ihr über die gekennzeichneten Links einkauft. Dadurch entstehen euch als Leser und Nutzer des Angebotes keine Nachteile, ihr zahlt keinen Cent mehr. Ihr unterstützt damit allerdings die redaktionelle Arbeit von WakeUp Media®. Vielen Dank!

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

Kommentarfunktion ist leider ausgeschaltet.