MacBook: MacOS deutet auf OLED-Leiste und Touch ID hin

Kaum eine neue – in der Beta befindliche – Software-Version bleibt ohne Hinweise auf künftige Hardware. Während findige Entwickler die Tiefen von iOS 10 sicher noch nach Indizien durchkramen, hat 9to5Mac in macOS Sierra schon einen Volltreffer gelander.

IMG_2167

Dort hat man nämlich eine Datei mit dem Namen “kHIDUsage_LED_DoNotDisturb“ ausfindig gemacht, die darauf hindeutet, dass der „Nicht stören“-Modus auf einer LED-Leiste angezeigt wird.

War da nicht was? Genau, denn exakt so eine LED-Leiste wird für das MacBook Pro 2016 prognostiziert. Ähnliche Dateien haben die Entwickler auch für die Play- und Spulen-Funktionen entdeckt, die bislang auf den FN-Tasten liegen. Auch eine Referenz zu einem Nachtmodus wurde gefunden: „kHIDUsage_LED_NightMode“. Verrückt.

Darüber hinaus hat 9to5Mac Dateien entdeckt, die auf die Integration von Touch ID im Mac schließen lassen.

Eine Vorstellung eines neuen MacBook Pro wird für diesen Herbst erwartet.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Philipp Tusch
twitter Google app.net mail

33 Kommentare zu dem Artikel "MacBook: MacOS deutet auf OLED-Leiste und Touch ID hin"

  1. Appler 15. Juni 2016 um 07:22 Uhr ·
    Finde ich irgendwie cool, ja es ist cool. Man könnte, wenn Apple es zulässt, die Leiste auf das eigene brauchen anpassen.
    iLike 18
    • DiscoDenis 15. Juni 2016 um 09:04 Uhr ·
      Ich denke es wäre schön, wenn eben die Siri Grafik drauf läuft wie schon mal gesehen. Die Grafik würde den Displayinhalt nicht verdenken und man würde die zwei Eingabmethoden (Display und Stimme) intuitiv voneinander trennen. Fühlt sich richtig an
      iLike 4
  2. Simon 15. Juni 2016 um 07:23 Uhr ·
    Juhuuuu!
    iLike 2
  3. TW 15. Juni 2016 um 07:28 Uhr ·
    Diesen Herbst, hoffentlich! Möchte endlich von Win auf Mac umsteigen ??
    iLike 32
  4. o.wunder 15. Juni 2016 um 07:30 Uhr ·
    Cool, könnte gut werden.
    iLike 2
  5. SicParvisMagna 15. Juni 2016 um 07:31 Uhr ·
    Hoffentlich werden auch noch Schnipsel zum DarkMode in iOS10 gefunden ?
    iLike 12
  6. Rudi 15. Juni 2016 um 07:32 Uhr ·
    Ich wollte mir eigentlich ein MacBook im Sommer holen – aber ich glaub ich warte noch bis zum Herbst ? Finde die Oled Leiste ziemlich cool ??
    iLike 13
    • Test 15. Juni 2016 um 09:40 Uhr ·
      Wofür ihr immer alle einen Mac braucht frag ich mich… Schweingeld ausgeben um dann drauf Musik zu hören und Mails abzurufen…
      iLike 3
      • SicParvisMagna 15. Juni 2016 um 10:30 Uhr ·
        Viel mehr mache ich auch nicht, aber trotzdem bereute ich es nicht, ein Laptop für über 2000€ gekauft zu haben, denn er läuft ohne Probleme; nicht wie meine Windows-Möhre davor…
        iLike 10
      • Grm 15. Juni 2016 um 10:45 Uhr ·
        @SicParvisMagna: Oder Du hättest Dir einfach für deutlich weniger Geld einen guten Windows-Rechner gekauft. Windows läuft auch ohne Probleme.
        iLike 2
      • Matthias 15. Juni 2016 um 10:55 Uhr ·
        @ SicParvisMagna was ging so nicht bei deiner Möhre? Ich kaufe meinen Eltern und bekannten regelmäßig nicht all zu teure Windows-„Möhren“ und da gibt es nie Probleme.
        iLike 1
      • AppleJuenger 15. Juni 2016 um 12:38 Uhr ·
        Da waren doch so Zwischendinger im Nimmerland zwischen der billigsten 200€ Windows Kiste und dem 2000€ MacBook, was war das noch? So was wie ein Mac mini oder ein gebrauchtes MacBook, nur halt von Apple ;)
        iLike 0
      • Oli 15. Juni 2016 um 15:52 Uhr ·
        Warum interessiert Dich das?
        iLike 1
      • Test 15. Juni 2016 um 19:12 Uhr ·
        Das war eine reine feststellende Frage… Ihr feiert euch immer was die Dinger alles können… Wow ne OLED… Und jetzt für 2000€… Aber für Mails abrufen reicht auch ein 200€ Rechner… Das restliche Geld könntet ihr viel sinnvoller investieren… Aber letztlich euer Ding… Ach ja und bevor wieder Kommentare kommen… ich finde Apple Produkte auch sehr geil… Aber Kosten und Nutzen sollte man doch abwegen ;-)
        iLike 2
      • . 16. Juni 2016 um 08:19 Uhr ·
        Hört doch auf. das brauch euch nicht zu interessieren wozu die Leute etwas kaufen. Und Macs laufen auch viiiiel besser als irgendwelche Windows PCs. Wenn ich die Wahl hätte würde ich auch ein „Low End“ MacBook Air (wobei ein i5 eigentlich schon ziemlich high end ist) vor nem fetten 3000€ Gaming Laptop, der nach 5 Jahren Windows Belastung wieder nur noch halb so schnell ist wie das MacBook, dass dann so schnell wie am ersten tag ist, bevorzugen.
        iLike 0
      • Test 17. Juni 2016 um 10:48 Uhr ·
        Ich hab doch gesagt es interessiert mich nicht. Ich hab geschrieben das ich es nicht verstehen kann… Du solltest mal lesen…
        iLike 0
    • Rudi 15. Juni 2016 um 13:28 Uhr ·
      Also über Windows selbst kann ich nichts schlechtes sagen – mein alter HP Laptop ist jetzt 5 Jahre und hatte nie irgendwelche Mucken. Wer sagt denn, dass ich damit nur Mails abrufe und Musik höre?? Außerdem müssen Träume auch mal in Erfüllung gehen und ich überlege mir nun schon 3 Jahre lang, ob ich mir einen hole oder nicht – und jetzt bzw dieses Jahr ist es soweit ???
      iLike 5
      • Test 15. Juni 2016 um 19:17 Uhr ·
        @rudi: das sollte gar nichts persönlich gegen sich sein. das war eher allgemein gesprochen… dein Eintrag kam nur gelegen ;-) ihr sollt es ja auch kaufen… Aber ich finde für die drei Sachen die ein normaler Mensch damit macht braucht man keine 2000€ ausgeben
        iLike 1
      • . 16. Juni 2016 um 08:25 Uhr ·
        Doch, wenn man will, dass er für eine sehr lange Zeit einfach nur funktioniert und nicht wie ein Windows PC jeden Tag langsamer wird. Mein erster Windows Laptop war nach 2 Wochen gefühlt schon nur noch halb so schnell wie am Anfang. Mein Tower PC war am Anfang auch schnell, wurde aber kontinuierlich langsamer und war irgendwann fast unbenutzbar. (Ich weiß man soll ein Windows PC jedes Jahr neu aufsetzen, aber dann sind ja alle Daten weg). Mein MacBook Air 2014 hab ich jetzt seit 1 1/2 Jahren und es läuft und läuft und läuft. Es wird nicht langsamer, ich musste es nie neu aufsetzen und ich kann mich jedes jahr auf ein kostenloses Major Update freuen. Es wurde mit 10.9.5 ausgeliefert und läuft inzwischen auf 10.11.6 Beta.
        iLike 1
      • Test 17. Juni 2016 um 10:47 Uhr ·
        Neuaufsetzen heißt doch nicht das deine Daten weg sind. Die solltest du natürlich Zwischenspeichern… Oh man…
        iLike 0
  7. Exzellente 15. Juni 2016 um 07:42 Uhr ·
    Das wird so der Hammer ?
    iLike 2
    • Rudi 15. Juni 2016 um 19:50 Uhr ·
      Na wenn ich nur Mails checken und Musik hören würde – würde mir mein iPhone auch reichen :D Aber verstehe schon was du meinst – hab ja auch lange darüber nachgedacht :D
      iLike 0
  8. Valentin 15. Juni 2016 um 07:53 Uhr ·
    „Touch ID“ hatte ich schon 2011 in mein HP als Fingerabdruck-Scanner :))
    iLike 1
    • dsTny 15. Juni 2016 um 08:56 Uhr ·
      Äh… ja… Nur das TouchID ganz anders funktioniert als diese Fingerprint-Reader ;)
      iLike 7
  9. Settle 15. Juni 2016 um 08:06 Uhr ·
    Ich glaub manchmal baut Apple solche Dateien mit Absicht ein :D
    iLike 9
  10. Kusay 15. Juni 2016 um 08:11 Uhr ·
    Nice
    iLike 1
  11. dsTny 15. Juni 2016 um 08:57 Uhr ·
    Komisch… Am Anfang fand gefühlt jeder hier diese Leiste noch mist und nicht innovativ und so. Nun freuen sich alle darauf, nachdem sie ein Konzept gesehen haben, was man mit der Leiste so machen könnte. Schon erstaunlich ;)
    iLike 1
    • mak 15. Juni 2016 um 10:11 Uhr ·
      Das ist nicht erstaunlich. Die meisten Menschen haben einfach nicht genügend Fantasie und müssen sehen und erleben, was da kommt. Das ist auch eines der Hauptprobleme von Apple: geniale Ideen so zu vermitteln, dass die Masse sie versteht. Das gelingt ihnen sehr oft nicht im ersten Anlauf. Daraus entstehen dann unter anderem viele der enttäuschten Kommentare im Netz.
      iLike 5
    • Grm 15. Juni 2016 um 10:44 Uhr ·
      Ich finde sie weiterhin nutzlos – durch OLED würde sie sich zusätzlich noch deutlich abnutzen, sodass man häufiger ein neues MacBook braucht. Dafür soll ich jubeln? Nein.
      iLike 1
      • Kusay 15. Juni 2016 um 11:19 Uhr ·
        ? Erkläre mir mal bitte genau was du damit meinst…
        iLike 2
      • . 16. Juni 2016 um 08:28 Uhr ·
        Etwas digitales nutzt sich langsamer ab als etwas mechanisches
        iLike 0
    • . 16. Juni 2016 um 08:26 Uhr ·
      Ich persönlich fand sie von Anfang an toll.
      iLike 0
  12. iPhone 3G 15. Juni 2016 um 11:02 Uhr ·
    Es wäre möglich, dass diese OLED-Leiste später Symbole, die ganz rechts stehen, wie z.B. Spotlight, NotificationCenter, W-Lan, Uhrzeit, usw., in der Statusleiste obsolet macht, weil jene dann auf der OLED-Leiste angezeigt werden könnten und die Statusleiste nur noch für Programme/ Apps da wäre.
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.