Jetzt: iTunes 11 kostenlos für Mac und PC erhältlich

Vor wenigen Sekunden kam die langerwartete 11. Version von iTunes heraus. Unter diesem Link könnt ihr sie gleich für Mac und PC laden oder einfach auf die Softwareaktualisierung im Mac App Store warten. Zwar wurde das Update bereits auf letzten Monat datiert, musste allerdings aus internen Gründen verschoben werden.

Für all die, die nach der Vorstellung im September wieder alle Neuerungen vergessen haben, sind hier die größten aufgelistet:

iTunes 11 ist jetzt neu aufgestellt: Das Design hat sich geändert und neue iCloud Funktionen bereichern den Player.

Klickt man auf ein Album öffnet sich dieses wie ein Ordner bei iOS. So muss man danach nicht nochmal auf zurück klicken. Des weiteren gibt es oben rechts einen kleinen Button namens „Im Store“, welcher Empfehlungen zu neuen Alben gibt. Allgemein ist das komplette Theme darauf ausgelegt, dass man Songs entdeckt und kauft.

Neu ist auch der redesignteMini Player. Dieser ermöglicht es euch nebenbei die Musik zu steuern. Mit der Funktion „Weiter“, welche in ganz iTunes integriert ist, kann man Musik auf die Warteliste setzen, um sie später zu hören. Die Übersicht kann man auch aus dem Mini Player öffnen, sodass man nicht die Mediathek aufrufen muss.

Der Vorschau-Verlauf zeigt den Nutzer alle Lieder und Filme an, bei denen schon einmal herein gehört wurde. Mit iCloud wird dieser auf allen Geräten Up-to-Date gehalten.

Insgesamt wurde iTunes den iOS Devices angenähert. So sehen alle iTunes Stores, egal ob auf Mac, iPad und iPhone, relativ gleich aus.

Die Neuerungen lohnen sich auf jeden Fall. Wer sich einen kompletten Überblick verschaffen möchte, kann auf der Apple Seite nach weiteren Infos suchen.

 

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Robert Tusch
twitter Google app.net mail

11 Kommentare zu dem Artikel "Jetzt: iTunes 11 kostenlos für Mac und PC erhältlich"

  1. Elizapple 29. November 2012 um 19:08 Uhr ·
    Wow!!! Endlich. Ihr wrt wieder einmal super-aktuell!
    iLike 0
  2. Mark 29. November 2012 um 19:16 Uhr ·
    Hammer! Gleich laden
    iLike 0
  3. Alex 29. November 2012 um 19:35 Uhr ·
    Und ich hab keinen eigenen Computer :‘-(
    iLike 0
  4. Dennis 29. November 2012 um 19:40 Uhr ·
    Bei mir noch nicht! Weder auf der Deutschen Seite noch auf der US Seite und auch nicht in iTunes unter „Nach Updates Prüfen“ :( Habe Windoof…
    iLike 0
  5. Nick777 29. November 2012 um 23:27 Uhr ·
    Oh… ich glaub ich muss mich an das neue iTunes erstmal gewöhnen… Erinnert mit den Farben eher an eine Vorgängerversion :-/
    iLike 0
  6. iAm 30. November 2012 um 22:02 Uhr ·
    Kann es sein, dass die Wiederholungstaste verschwunden ist? also in dieser neuen nächsten liste kann man des ned und des zufällige geht auch nurnoch bei den alben… oder bin ich zu blöd des zu finden :D
    iLike 0
    • tom 4. Dezember 2012 um 21:17 Uhr ·
      hatte das auch. lösung: – wo der zeitstrahl ist auf die drei striche rechts klicken – nächste titel – einfach mal löschen – schon erscheinen die buttons wieder
      iLike 0
  7. iTunes frage 30. November 2012 um 22:16 Uhr ·
    Kann mir jemand sagen wie man ein Bild zu einem Musik- Titel hinzufügen kann? Aber sonst finde ich die iTunes App sehr gelungen und cool.
    iLike 0
    • Philipp 1. Dezember 2012 um 00:22 Uhr ·
      Wenn du am Anfang „akzeptieren“ gedrückt hast, müssten die meisten Cover zu sehen sein… Mit dem Akzeptieren schickst du Apple die Daten deiner Musik, damit das passende Cover gefunden werden kann.
      iLike 0

Diese Seiten haben den Beitrag verlinkt:

  1. iTunes 11: AppleCare Mitarbeiter haben es bereits | Apfelpage
  2. iTunes 11 | Autorenkiste

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.