iPhone mit USB-C und iPod Touch 2019: Was haltet ihr davon?

Apple soll daran arbeiten, bereits 2019 USB-C zum Standardanschluss am iPhone zu machen, das stellt das Unternehmen aber vor gewisse Herausforderungen. Auch über einen neuen iPod Touch wurde spekuliert.

Apples Lightning-Anschluss hat über kurz oder lang ausgedient, das scheint so gut wie sicher. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis alle Geräte auf den neuen Anschluss setzen, das iPad Pro hat letzten Herbst bereits den Anfang gemacht. Rational gesehen wäre es nur folgerichtig, wenn der Rest des Lineups und auch das iPhone bald möglichst folgten, um das Ökosystem harmonisch zu halten, entsprechende Prognosen hatten auch bereits verschiedene Analysten abgegeben. Genau daran arbeite man bei Apple auch, vermeldet nun das japanische Blog Macotakara. Das ganze stelle sich aber nicht ganz einfach dar. Möglicherweise schafften es die Ingenieure nicht rechtzeitig, die Vorbereitungen zum Wechsel auf USB-C am iPhone abzuschließen, dann würde Apple den Sprung für 2019 verpassen. Was die Entwickler so aufhält, geht aus dem Bericht nicht hervor.

Kommt der iPod Touch zurück?

Macotakara gilt als gemeinhin recht gut informiert, trifft aber nicht immer. So hat es der von dort angekündigte Fast Charging-Ladeadapter, der iPhones mit 29 Watt laden soll, bislang noch immer nicht auf die Märkte geschafft.

iPod Touch

iPod Touch

Dementsprechend skeptisch ist auch eine weitere Vermutung der Autoren zu beurteilen. Danach arbeite man bei Apple auch an einem neuen iPod Touch. Dieser Multimediaplayer wurde inzwischen ebenso lange nicht mehr aktualisiert wie das iPad Mini. Dass Apple allerdings durchaus dazu in der Lage ist, vermeintlich begrabene Produkte wiederzubeleben, zeigte sich erst zuletzt mit der Reaktivierung von Mac Mini und MacBook Air. Und mit einem zunehmend auf die Nutzung kostenpflichtiger Services ausgerichteten Geschäftsmodell, wäre ein iPod Touch perfekt für Nutzer, die kein Smartphone wollen oder benötigen.

Glaubt ihr an eine Neuauflage des iPod Touch und würdet ihr ihn euch kaufen?

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

11 Kommentare zu dem Artikel "iPhone mit USB-C und iPod Touch 2019: Was haltet ihr davon?"

  1. JohnnyHilon 15. Januar 2019 um 16:03 Uhr ·
    Nein danke
    iLike 6
  2. RedBull 15. Januar 2019 um 16:06 Uhr ·
    ich war und bin mit Lightning zu frieden. Usb C , naja besser wie micro Usb aber mehr dann auch nicht . IPod Touch macht doch kaum noch sinn , da Iphone ja eh alles drin hat . Streamen mit I Pod unterwegs wird ja nicht gehen 🤔🤪
    iLike 8
    • Stein 16. Januar 2019 um 15:29 Uhr ·
      Ach bitte usb C überall oder noch besser thunderbolt 3, na klar ist Lightning gut aber ich finde es auch etwas anfällig für Staub. Dann brauch man fürs MacBook, iPad und iPhone nur noch ein Kabel. Und bei den Freunden, mit Android Devices kann man dann man dann auch endlich sein Gerät aufladen.
      iLike 2
  3. Setenza 15. Januar 2019 um 16:06 Uhr ·
    Gerne, was aber schon komisch ist, weil jetzt erst Drittanbieter zur CES Lightning auf USB-C-Kabel rausbringen, die dann schon wieder ausgedient haben.
    iLike 2
  4. Daniel 15. Januar 2019 um 16:10 Uhr ·
    Wozu
    iLike 1
  5. Bubi 15. Januar 2019 um 16:17 Uhr ·
    Hasskappe 😡 jede Dockinstation ( Bose Sounddock ) usw , entweder Adapter oder Müll 👍 entzückend
    iLike 3
  6. Pyrotechnik95 15. Januar 2019 um 17:19 Uhr ·
    Ein einheitlicher port wäre schon nett aber ein lightning zu USB C Kabel würde mir schon genügen.
    iLike 3
  7. neo70 15. Januar 2019 um 19:14 Uhr ·
    Wozu? iPhone habe ich so oder so dabei. Somit müsste ich zwei Geräte mitschleppen. Nein Danke. Einen großen Teil meiner Musik streame ich zudem. Geht das auch mit dem iPod?
    iLike 1
  8. Catweazle 15. Januar 2019 um 23:36 Uhr ·
    Einen neuen iPod würde ich mir sofort kaufen. MEINEN iPod Touch 6 G nutze ich ständig, da ich es hasse, beim Musik, Hörspiel oder Hörbuch hören von Nachrichten und Benachrichtigungen gestört zu werden. Ok, man könnte nicht stören aktivieren, aber ich hab iPhone und Musik lieber getrennt. Ich streame auch viel, aber ich habe meine Lieblingsmusik oder Hörspiele gerne auch offline immer gerne dabei. Also, ein neuer iPod mit schnellem Prozessor, mehr Speicher, 512 Gb wären toll, auf jeden Fall ein lautes Waaaaa!!!
    iLike 2
    • Xx 16. Januar 2019 um 11:11 Uhr ·
      … und max. 300€ für die größte Ausstattung…
      iLike 2
  9. MarusoHD 17. Januar 2019 um 21:13 Uhr ·
    Cool
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.