iPhone 9 statt iPhone SE 2: Wieso dieser Name eigentlich viel besser passt

iPhone 8 Serie

Das iPhone SE 2 wird womöglich gar kein iPhone SE 2. Zumindest haben nun japanische Quellen einen etwas handlicheren Namen in den Ring geworfen. Zumindest wir würden diesen schon aus einem ganz einfachen Grund bevorzugen.

Seit Monaten schon wird darüber gesprochen, dass Apple im kommenden Jahr womöglich einen Nachfolger des iPhone SE präsentieren wird. Dieses kleine Vier-Zoll-iPhone hat nach wie vor seine treuen Anhänger, nicht zuletzt auch, weil es so kompakt und handlich ist. Handlich ist der Name seines potenziellen Nachfolgers indes gar nicht mehr und das Gerät selbst auch nicht mehr in dem Maße, wie es dem Original zu eigen war. Womöglich war das der Grund, wieso man in diesem Bericht aus Japan eine neue Bezeichnung für das neue iPhone beträgt hat.

Kommt kommendes Jahr das iPhone 9?

Natürlich würde man das in Japan nicht so sagen. In dem Bericht wird das neue iPhone schlicht als „iPhone 9“ bezeichnet. Und seien wir ehrlich: Würde „iPhone 9“ nicht viel besser passen? Das, was da kommendes Jahr vermutlich kommt, ist im Grunde nichts anderes als ein Nachfolger des iPhone 8, das sich von diesem nur durch wenig unterscheidet:
Es kommt im Gegensatz zu diesem ohne 3D Touch, das auch bereits im 2019-Lineup abgekündigt wurde, designtechnisch wird es dem iPhone 8 aber wohl weitgehend gleichen, das trifft auch auf das Display zu, das wohl weiter 4,7 Zoll messen wird. Es kommt dafür aber mit dem aktuellen A13 Bionic-CPU und wohl drei GB RAM. Der Einstiegspreis liegt verschiedenen Berichten nach bei 399 Dollar, für die man 64 GB Speicher bekommt. Verfügbar sein soll das iPhone 9 in den Farben Silber, Rot und Spacegrau. Präsentiert werden soll es bis Ende März.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

9 Kommentare zu dem Artikel "iPhone 9 statt iPhone SE 2: Wieso dieser Name eigentlich viel besser passt"

  1. leo 6. Dezember 2019 um 20:37 Uhr ·
    Selbst für mich, ein Verfolger der iPhone Serie muss sagen, es ist Zeit den Namen neu einzuführen. Es ist schlicht zu unübersichtlich. iPhone Air oder so
    iLike 2
    • Flynn 6. Dezember 2019 um 20:59 Uhr ·
      Das klingt komisch, und ganz ehrlich, bei Apple hat man die beste Übersicht der Handys. Apple veröffentlicht nur 3 Handys im Jahr. Xiaomi um die 50 oder mehr. Samsung auch viele mit deren A, M, S und Note Reihe
      iLike 11
      • uruk 6. Dezember 2019 um 21:43 Uhr ·
        Na nächstes Jahr sollen doch 5 kommen 🤔😉
        iLike 1
      • Eugen Mihalache 7. Dezember 2019 um 19:54 Uhr ·
        5 verschiedene iPhones, ja
        iLike 0
  2. leo 6. Dezember 2019 um 20:38 Uhr ·
    Oder des iPhone SE 2 einfach => iPhone
    iLike 3
  3. iPhoner 7. Dezember 2019 um 12:54 Uhr ·
    Schade, den 4″ trauere ich immer noch hinterher.
    iLike 4
    • Peter R. 7. Dezember 2019 um 15:08 Uhr ·
      Ich behalte mein iPhone SE solange bis es auseinander fällt, es hat grade einen neuen Akku bekommen. Es lebe das 4 Zoll iPhone
      iLike 3
      • didodeldö 7. Dezember 2019 um 17:23 Uhr ·
        Der Haken ist nur, dass iOS mittlerweile vom GUI nicht mehr zu 4“ passt. Das fällt an vielen Stellen auf, dass Apple diese Bildschirmgröße nicht mehr im Blick hat. 4“ ist Geschichte…
        iLike 2
  4. Meikel 8. Dezember 2019 um 13:58 Uhr ·
    Ich finde es schade ..habe mich auch auf einen Nachfolger des se gefreut., mit ganzem Display … das würde der Renner …bin ich mir 100% sicher.. Handlich klein ..Perfect für die Hosentasche…. Ich würde sofort eines kaufen..!! Schönen 2 Advent Euch allen da draußen …🎄🤘🏼
    iLike 2

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.