Home » Daybreak Apple » Apples trügerische Gnade | MagSafe Duo vor dem Start? | Spotify streamt per LTE auf der Apple Watch – Daybreak Apple

Apples trügerische Gnade | MagSafe Duo vor dem Start? | Spotify streamt per LTE auf der Apple Watch – Daybreak Apple

Daybreak Apple - Apfelpage.de / WakeUp Media

Guten Morgen liebe Apfelpage.de-Leser! Die letzten 24 Stunden waren aus Sicht des interessierten Apple-Kunden weniger interessant – sieht man mal davon ab, dass die Apple-Aktie wie auch viele andere Tech-Papiere im Umfeld der US-Wahlen deutlich gestiegen sind. Was von Interesse war, fasse ich euch nachfolgend in einer Kaffeeverträglichen Länge zusammen.

Die Apple Watch hat schon vor geraumer Zeit eine Spotify-App erhalten, nur war die leider lange nicht viel mehr als eine bessere Fernbedienung für den Player. Seit einiger Zeit kann sie aber auch Musik streamen. Dies über LTE zu tun, war wenigen Nutzern schon vor einigen Monaten möglich, doch erst jetzt geht Spotify den Schritt, das Feature für alle Nutzer auszurollen, hier gibt’s die Infos.

Das iPad Pro endlich mit Mini-LED?

Ich weiß nicht, wie oft wir schon über ein Mini-LED-Display im iPad oder Mac oder einem anderen verdammten Teil von Apple berichtet haben. Diesen diversen Prognosen und Spekulationen haben wir zuletzt eine weitere hinzugefügt, hier nachzulesen. Sie gründet sich aus Medienberichten aus Südkorea und zielt auf kommenden Frühling. Vermutlich wird das iPad Pro das neue Display bekommen.

Apples Gnade ist gar nicht gnädig

Nach einem Jahr sinkt die App Store-Provision auf In-App-Käufe, mit denen etwa Abos bezahlt werden, von 30% auf nur noch 15%. Damit begründet Apple oft die zunächst hoch erscheinenden Abgaben. Dass diese Sonderregelung den meisten Entwicklern überhaupt nicht hilft, zeigen Statistiken aus dem App Store, über die wir gestern Abend berichtet hatten.

Wann kommt MagSafe Duo?

Ebenfalls mit einem möglichen Produktstart beschäftigt sich MagSafe Duo, das verhinderte Nicht-ganz-AirPower von Apple. Das wird aber hoffentlich vor Frühling erscheinen, hier gibt’s die Infos. Vielleicht ist es schon bald so weit.

Kurz gefasst

Was sonst noch wichtig war

WhatsApp erhält zwei neue Funktionen. Eine davon hilft, Speicherplatz zu sparen, eine andere wird wohl meine erklärte Lieblingseinstellung für WhatsApp.

Apple Pay startet bald in Israel.

Da haben uns doch einige Leser gefragt, ob wir Corona haben. Nun, meines Wissens nicht, aber wobei… ich spüre gerade schon so ein komisches Kratzen im Hals. Aber wie auch immer: Apple Pay kommt nach Israel und zumindest einige Leser fanden diese Info nicht ganz so überflüssig.

Threema kann bald auf mehreren Geräten mit dem selben Account genutzt werden.

Der auf Datenschutz und Sicherheit ausgelegte Messenger Threema arbeitet an einer Unterstützung für eine Mehrgerätenutzung. Was WhatsApp noch immer nicht hat und Telegram seit einer Weile, soll die vergleichsweise kleine Community von Threema, die rund acht Millionen Nutzer zählt, bald auch bekommen: In einer länglichen Presseaussendung erklärten die Schweizer Entwickler ausführlich, was das ganze so schwierig macht, zumindest dann, wenn die Sicherheit weiter die Top-Priorität bleiben soll. Hierzu setzt Threema auf sogenannte Mediator-Server, die von Nutzern auch in Eigenregie betrieben werden können sollen.

Mediatoren kann man so oder so nie genug haben – damit entlasse ich euch in den Tag, macht was draus!

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

4 Kommentare zu dem Artikel "Apples trügerische Gnade | MagSafe Duo vor dem Start? | Spotify streamt per LTE auf der Apple Watch – Daybreak Apple"

  1. DayBreak 5. November 2020 um 06:14 Uhr ·
    „oder einem anderen verdammten Teil von Apple“ Wow Herr „Managing Editor“, ich bewundere Ihre professionelle Berichterstattung! Ausgezeichneter Journalismus und Sie sind auf alle Fälle in der richtigen Position 👌 Und keine Sa* interessiert sich für Ihre Israel News. Das sind doch nur verzweifelte Artikel, damit hier überhaupt noch was geht auf Apfelpage. Euer Forum-Flop zeigt ja wohin die Reise geht und die Kommentare hier sind auch gefühlt 80% weniger als noch vor ein paar Jahren.
    iLike 4
    • Mart 5. November 2020 um 12:41 Uhr ·
      Heute mit dem falschen Fuß aufgestanden?
      iLike 1
  2. Tomiiz 5. November 2020 um 07:59 Uhr ·
    Guten Morgen und ein herzliches Dankeschön für den informativen und gleichzeitig unterhaltsamen Artikel! 😃👍 Wem‘s nicht gefällt, der muss ja nicht lesen, schade allerdings, dass anscheinend genau diese Personen sich immer berufen fühlen zu kommentieren.
    iLike 5
    • DayBreak 5. November 2020 um 08:20 Uhr ·
      Glückwunsch Tomiiz, Sie sind ebenfalls so ein Managing Editor in der richtigen Position 👍
      iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.