Home » Apple » Apple Pay kommt noch vor Jahresende nach Israel

Apple Pay kommt noch vor Jahresende nach Israel

Apple Pay kommt demnächst nach Israel: Der größte Kartenherausgeber des Landes hat den Start des Dienstes für seine Kunden heute offiziell bestätigt. Damit dürfte Apple Pay in dem Land noch vor Ende des Jahres verfügbar werden.

Apple Pay erschließt bald einen weiteren Markt: Der Zahlungsdienst von Apple wird bald in Israel an den Start gehen. Laut lokalen Medienberichten wird der Kartenherausgeber Isracard seinen Kunden Apple Pay anbieten.

Isracard hat mehr als vier Millionen Kunden in Israel, das Unternehmen blickt auf eine 40-jährige Geschäftstätigkeit in dem Land zurück. Von Isracard werden Visa- und Mastercard-Kreditkarten sowie American Express-Karten herausgegeben, daneben gibt es auch Karten unter eigener Marke.

Apple Pay kommt in Israel noch vor Ende des Jahres

Neben Isracard, das den Start von Apple Pay noch für dieses Jahr angekündigt hat, wird der Dienst wohl auch bei zwei weiteren Anbietern starten. Dem Vernehmen nach laufen derzeit Gespräche zwischen Apple und den Diensten Max und ICC. Mit ersterem soll bereits vor Monaten eine Absichtserklärung für eine Unterstützung von Apple Pay unterzeichnet worden sein.

Derzeit ist die Voraussetzuung zur Nutzung von Zahlungsdiensten am iPhone via NFC noch immer Apple Pay, bis auf Deutschland, wie wir damals in entsprechenden Meldungen berichtet hatten. Hier haben die Sparkassen eine gesetzliche Ausnahme erstritten, ohne im weiteren Verlauf eine entsprechende Lösung anzubieten, Apfelpage.de berichtete. Lest hierzu auch unseren Kommentar zur damaligen Berichterstattung.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

6 Kommentare zu dem Artikel "Apple Pay kommt noch vor Jahresende nach Israel"

  1. neo70 4. November 2020 um 19:14 Uhr ·
    Das ist ja mal eine gute Info, auf die wir schon so lange gewartet haben. Als nächstes kommt hoffentlich die Nachricht von dem Sack Reis …
    iLike 4
  2. macer 4. November 2020 um 19:31 Uhr ·
    Was denn das für eine Nachricht……
    iLike 2
  3. Lanark 4. November 2020 um 19:54 Uhr ·
    Aha.
    iLike 1
  4. Sven 4. November 2020 um 20:00 Uhr ·
    Und nächste Woche in Turkmenistan und die Woche drauf in Burkina Faso…..
    iLike 2
  5. Ossinator 4. November 2020 um 20:51 Uhr ·
    Für mich ist die Info schon interessant. Durch die Erschließung werden natürlich auch entsprechende Bezahlmöglichkeiten dort geschaffen. Ich war schon dort und fände es toll in den vielen Cafés via iPhone und Apple Pay Zahlen zu können. Einfach mal über den Tellerrand schauen.
    iLike 2
  6. helios 4. November 2020 um 21:35 Uhr ·
    Also als ich im Dezember in Israel war, war da nichts mit NFC. Nada 👎 Die machen dort Magnetstreifen only. Daher frage ich mich wie das da funktionieren soll?
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.