Apples AirPlay und HomeKit kommen auch auf Smart TVs von Sony und LG

HomeKit

Apple rollt AirPlay 2 und HomeKit auf weitere beliebte Geräte aus dem Bereich der Heimunterhaltung aus. Mit LG und Sony haben nun zwei weitere große TV-Hersteller eine Unterstützung der Apple-Techniken angekündigt.

Apple hat eine regelrechte Offensive im Wohnzimmer eingeleitet. Nun haben noch zwei weitere Hersteller von Smart TV-Geräten angekündigt, Standards von Apple zu unterstützen. So wird nun auch LG Apples AirPlay 2 in einigen 2019 zu erwartenden Fernsehern unterstützen. Diese TVs laufen mit dem Betriebssystem WebOS, das LG nach einer langen Irrfahrt vor einigen Jahren gekauft hatte und das ursprünglich auf Smartphones lief, wo es die neue Hoffnung des Pioniers Palm dargestellt hatte.

Auch HomeKit werden die LG-Fernseher unterstützen, sodass Kunden ihren Fernseher auch ohne weiteres aus der Home-App heraus steuern können.

Allerdings ist noch nicht klar, welche Modelle die neuen Features ab Werk mitbringen werden, zunächst werden hier nur die absoluten Top-Modelle ins Gespräch gebracht, auch ist nicht klar, ob es Firmware-Updates für ältere Geräte geben wird.

Auch Sony spielt mit Apple

Sony hat ebenfalls angekündigt, seine Smart TVs mit AirPlay 2 und Apples HomeKit kompatibel zu machen. Die Sony-Geräte laufen mit Android TV und auch hier gilt, zunächst werden nur ausgewählte Flaggschiffmodelle entsprechend ausgestattet sein. Zuvor hatte bereits Samsung überraschend angekündigt, seinen 2019-Modellen iTunes und AirPlay 2 mitzugeben, hier werden zudem auch Kunden bedient, die ein Modell aus 2018 verwenden, Apfelpage.de berichtete. HomeKit wird es wiederum bei Samsung wohl zunächst nicht geben.

Samsung iTunes

Samsung iTunes

Mit Samsung, LG und Sony haben nun die wichtigsten TV-Hersteller eine erstaunliche Öffnung für Apple-Technologien vollzogen. Dieser Umstand ist auch vor allem vor dem Hintergrund interessant, dass Apple dieses Jahr wohl seinen neuen Streamingdienst starten dürfte. Die erwarteten Apple-Originals hätten dann ziemlich rasch freie Bahn in viele Wohnzimmer.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

11 Kommentare zu dem Artikel "Apples AirPlay und HomeKit kommen auch auf Smart TVs von Sony und LG"

  1. M.K. 8. Januar 2019 um 13:43 Uhr ·
    Hoffentlich auch für ältere LG Modelle. Habe zwar einen Harmony Hub, aber noch mehr Systemintegration und Automatisierung wäre ein Träumchen.
    iLike 3
    • Sej 8. Januar 2019 um 14:46 Uhr ·
      Da steht doch Modell ab 2019
      iLike 2
      • M.K. 9. Januar 2019 um 21:03 Uhr ·
        Dort steht doch: „Allerdings ist noch nicht klar, welche Modelle die neuen Features ab Werk mitbringen werden, zunächst werden hier nur die absoluten Top-Modelle ins Gespräch gebracht, auch ist nicht klar, ob es Firmware-Updates für ältere Geräte geben wird.“ :)
        iLike 1
  2. Na da 8. Januar 2019 um 13:54 Uhr ·
    Wenn Apple jetzt iTunes, AirPlay und HomeKit auf die TV bringt, Word doch der ATV aussterben, bzw Apple wird nie einen tv bringen. Interessant wäre wenn dann noch Siri drauf kommen würde, das wäre dann ein Traum.
    iLike 2
    • Halb&Halb 8. Januar 2019 um 15:49 Uhr ·
      HomeKit = mit Siri-Integration? Oder liege ich da falsch?
      iLike 0
      • Na da 8. Januar 2019 um 15:54 Uhr ·
        Nein ist nicht gleich Siri Integration, denn man könnte ja nur die HomeKit Oberfläche integrieren und den Rest mir der Fernbedienung machen.
        iLike 1
      • KiduKidu 8. Januar 2019 um 21:57 Uhr ·
        In diesem Fall schon. Apple hat bestätigt, dass auch die Siri Steuerung mit dabei ist. Also über iPhone den TV steuern: https://www.macerkopf.de/2019/01/07/apple-airplay2-tvs-siri-steuerung/
        iLike 0
      • Na Da 9. Januar 2019 um 06:31 Uhr ·
        @KiduKidu wenn du dir das mal richtig durchliest, wirst du merken das Siri nur auf deinen Apple produkten ist und nicht auf den tv… also ist das mit HomeKit nur die Benutzeroberfläche! Du sprichst zu deinem iPhone, dieses gibt den Befehl an den tv. Und nicht du sprichst direkt mit dem TV.
        iLike 2
      • KiduKidu 9. Januar 2019 um 10:28 Uhr ·
        Habe ich doch geschrieben.
        iLike 1
  3. maddi06 8. Januar 2019 um 14:20 Uhr ·
    Das wird sicherlich alles nur ein paar Wochen oder Monate funktionieren und dann an den „alten“ Geräten wieder deaktiviert. Somit könnte man es als Werbung für die ATV werten.
    iLike 2
  4. Lutz 8. Januar 2019 um 16:16 Uhr ·
    Philips ?
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.