Home » Sonstiges » Apple Pay: boon und Curve funktionieren bei Zahlungen wieder

Apple Pay: boon und Curve funktionieren bei Zahlungen wieder

Die Nutzer von boon können wieder mit Apple Pay bezahlen. Dies war zwischenzeitlich nicht möglich, eine Folge der Insolvenz von Wirecard. Auch bei Curve ging in den letzten Tagen nichts mehr, auch hier sind Zahlungen jetzt wieder möglich. Grundsätzlich sollten Nutzer der Dienste, wie auf Leistungen von Wirecard zurückgehen, jedoch weiter mit Problemen rechnen und nach Alternativen Ausschau halten.

Bei boon läuft der Betrieb nach und nach wieder an: Zahlungen mit den virtuellen Kreditkarten des Zahlungsangebots waren zuletzt nicht mehr möglich, wie wir in einer früheren Meldung berichtet hatten. Hintergrund war die Insolvenz von Wirecard, der Veranstalterin von boon.

Diese überraschend eingetretene Zahlungsunfähigkeit des Finanzdienstleistern hatte weitreichende Auswirkungen nicht nur für die Anleger, sondern auch für Privatkunden. boon als direkte Tochter war rasch betroffen und Zahlungen mit Boon-Karten wurden abgelehnt. Auch Curve hatte unter der Insolvenz zu leiden, da das britische Finanz-Startup auf die Infrastruktur von boon setzt.

Britische Behörden geben Zahlungen wieder frei

Nun hat die britische Finanzaufsichtsbehörde Financial Conduct Authority ihre zuvor verhängte Sperre des Geschäftsbetriebs für die britische Niederlassung von Wirecard wieder aufgehoben. Begründet wurde dieser Schritt seitens der Behörde mit der Einlagensicherung für Guthaben von Privatkunden.

Während nun also vorläufig alles wieder reibungslos läuft, sollten Nutzer von boon, boon.Planet, das von der Wirecard Bank AG, einem anderen Ableger des insolventen Unternehmens oder eines Dienstes, der die Wirecard-Systeme im Hintergrund nutzt, sich nach alternativen Zahlungsmethoden umschauen. Eine Sanierung des Unternehmens im Zuge des eingeleiteten Insolvenzverfahrens ist nicht absehbar.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

2 Kommentare zu dem Artikel "Apple Pay: boon und Curve funktionieren bei Zahlungen wieder"

  1. Wolli 1. Juli 2020 um 07:05 Uhr ·
    „vorläufig alles wieder reibungslos läuft“ „Das glaube ich nicht, Tim (Allen)“ Wenn jetzt die Aufladung vom Amazon DE Konto als Auslandszahlung angesehen wird, und boon die Zahlung ablehnt, weil dazu boon plus erforderlich sein soll.
    iLike 1
  2. Friedhelm 1. Juli 2020 um 09:24 Uhr ·
    Wer ist boon?
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.