Apple Card startet heute für ausgewählte Nutzer: Einrichtung in einer Minute

Die Apple Card kann ab heute von ersten eingeladenen Nutzern beantragt werden. Der Start für alle Anwender ist dann nur noch eine Frage von Tagen. Apple hat unterdessen auch ausreichend Videotutorials für die neue Kreditkarte bereitgestellt.

Apple hat mit der Markteinführung der Apple Card begonnen. Nach verschiedenen Medienberichten haben heute erste Nutzer eine Einladung erhalten, die Karte zu beantragen. Wie sich zeigt, hat Apple mit der Behauptung, den Antragsprozess so einfach und schnell zu machen, wie bisher bei Kreditkarten kaum gesehen, nicht übertrieben.

Interessierte Nutzer müssen lediglich einige wenige persönliche Angaben wie ihren Namen in dem entsprechenden Dialog in der Wallet-App eingeben, sodann erfolgt binnen weniger Sekunden die Berechnung ihres Kreditrahmens. Wie Apple ausführt, erhalten viele Antragsteller ein Kreditlimit von 10.000 Dollar, doch das gilt nicht für alle: Während die meisten Nutzer in weniger als einer Minute mit allem fertig sind und die Karte als virtuelle Mastercard in ihrer Wallet-App hinterlegt wurde, kann der Antrag in Einzelfällen auch abgelehnt werden oder Goldman Sachs fordert zusätzliche Daten an.

Apple bringt die Apple Card für alle Nutzer in den USA später im Monat

Derzeit können nur ausgewählte Nutzer die Karte beantragen. Die allgemeine Freigabe für alle interessierten Nutzer wird Apple im weiteren Verlauf des Monats folgen lassen.

Indes wird ein Start der Karte in anderen Märkten wie Europa wohl noch auf sich warten lassen, auch wenn wir in dieser Meldung über mögliche Vorbereitungen für eine solche Expansion berichteten. Auch ein Mitarbeiter von Goldman Sachs nannte Europa vor Monaten wie hier berichtet bereits einen interessanten Markt.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

6 Kommentare zu dem Artikel "Apple Card startet heute für ausgewählte Nutzer: Einrichtung in einer Minute"

  1. Maurice 6. August 2019 um 14:17 Uhr ·
    Viel interessanter als der Start der Karte ist ein besonderer Punkt in den AGB, die man bestätigen muss. In dem behält sich Apple die Option für „zielgerichtete Werbung“ vor 😳
    iLike 4
  2. Picard 6. August 2019 um 17:24 Uhr ·
    Goldman Sachs. Widerwärtig
    iLike 6
  3. ottnie 6. August 2019 um 17:50 Uhr ·
    Und was kostet die Karte im Jahr?? Das ist ja auch ein Faktor oder habe ich das verpasst.
    iLike 2
    • Ocram90 7. August 2019 um 09:12 Uhr ·
      So wie ich wo gelesen habe ist sie ohne Jahresgebühr. Dafür aber mit saftigen Zinsen von 12%-16% belegt, falls die Karte am Ende des Monats nicht gedeckt sein sollte!
      iLike 2
    • Loftus Cheek 7. August 2019 um 21:50 Uhr ·
      Du zahlst anscheinend mit deinen Daten…. sogar bei Apple
      iLike 2
  4. Roland 6. August 2019 um 19:10 Uhr ·
    Die Nutzung der Karte ist gebührenfrei.
    iLike 4

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.